Jump to content
Sign in to follow this  
Amadeuz

Wahrscheinlichkeit auf Trophäen durch Rutenboni erhöhen

Recommended Posts

Hallo liebe Community & RF4 Team.....

 

mich beschäftigt eine Frage, die sicherlich so alt ist wie die allererste Rute mit Boni. Ganz genau meine ich die Ruten welche Boni auf die Angelmethoden (Blinker, Spinner, Jig-Montage etc.) geben und solche welche Boni auf Fertigkeiten geben (10% auf Spinnfischen, Grundfischen oder Posenangeln). 

Soweit ich weiß, staken ja beide Bonusvarianten also man kann sowohl 110% bei einer Angelfertigkeit erreichen, als auch 6 Punkte in einer Angelmethode wie z.B. der Jig-Montage. So weit, so gut.

 

Was ich mich nun frage ist, in welchen Bonus (Prozente oder Fertigkeitspunkte) sollte ich eher investieren, um die Chance auf Trophäen zu erhöhen? Augenscheinlich ...zumindest laut Beschreibung , ist ja eine Erhöhung der Fertigkeit am sinnvollsten (erhöht die Wahrscheinlichkeit größere Fische zu fangen). Aber wozu dann die Ruten mit Prozentboni? .....Ich meine auch das hat ja einen Einfluss auf die Chance größere Fische an den Haken zu bekommen. Nur in wie weit unterscheidet sich das und  was von beidem wiegt schwerer? 

 

 

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Amadeuz,

 

angeblich erhöhen sowohl die Boni auf %-Angelart (Bsp: +7% Grundangeln), Montageart (Bsp: +2 Handhabung der Schlaufenmontage) als auch Köderart (z.B. +3 Handhabung von Wobblern) die Chance auf größere Fische bzw. Trophäen. Und ja das alles stackt angeblich auch über 100% bei den Angelarten bzw. über 3 Punkte bei den Montagen/Ködern. Neben der Fischgröße sollte angeblich auch die Bissfrequenz steigen bzw. die Ausschlitzwahrscheinlichkeit sinken.

Soviel zur Theorie...

Praxis: ich merke absolut Null Komma Null Unterschied im Fangergebnis ob ich mit oder ohne "Bonus-Ruten" angle - nicht mal den aller klitzekleinsten spürbaren Unterschied...

Wenn diese Boni auf den Ruten denn tatsächlich irgendwas bringen, dann derart Minimal, dass es zum einen nicht-spürbar und somit zum anderen vernachlässigbar ist.

 

Genau dieser Sachverhalt wurde in der Vergangenheit auch schon x-mal kritisiert hier im Forum, da die Kaufpreise für diese "Bonusruten" schon extrem hoch im Vergleich zu den Ruten ohne Boni sind. Da ich an einem Punkt angelangt bin wo Silber quasi keine Rolle mehr spielt, kaufe ich mir halt die ganzen sündhaft teuren "Bonusruten"...besser fangen tue ich damit aber definitv auch nicht - einzig vielleicht etwas Placebo-Effekt wenn man tatsächlich mal mit ner "Bonusrute" nen tollen Fisch gezogen hat...im Endeffekt hätte man ihn mit ner "Standardrute" ohne Boni vermutlich genauso gefangen.

 

Was gefühlt tatsächlich was bringt sind die ersten drei Punkte in einer Montage-/Köderart...alles darüber hinaus ist nicht spürbar. Sprich wenn Du noch nicht genug Skillpunkte hast um eine Montage-/Köderart im Skillbaum mit 3 Punkten zu versehen, dann kann man da mit dem ein oder anderen Rutenbonus ggf. etwas nachhelfen. Alles über 3 Punkte ist meines Erachtens aber irrelevant bzw. nicht spürbar. Die %-Angelart lohnen sich eigentlich hauptsächlich um gewisse Montagen etc. in der jeweiligen Angelart schneller freizuschalten...Beispielsweise kann man mit ner Legacy Ti durch den 7% Bonus schon ab 93% PVA verwenden...auch für Pose nutzen viele Ruten mit +x%-Posensischen um schneller Doppelköder verwenden zu können. Die wenigsten dürften in diesem Bereich (Level 30-40) aber bereits über genügend Silber verfügen um sich diese Ruten auch wirklich leisten zu können.

 

Könnte mir z.B. vorstellen, dass die Boni gewissermaßen nicht-linear bzw. degressiv wirken (rein fiktive Zahlen):

- 1. Punkt +1% Fischgröße

- 2. Punkt +0,5% Fischgröße

- 3. Punkt  +0,25% Fischgröße

- 4. Punkt +0,125% Fischgröße

- 5. Punkt +0,0625% Fischgröße

- 6. Punkt +0,03125% Fischgröße

usw.

 

Beispiel: wenn ich mich recht entsinne hatte ich alle (glaub 5 oder 6) meiner bisher gefangenen Stör-Trophies auf den Fortuna Carp 360xH - mit Legacy Ti welche ja +7% Grundfischen hat hab ich bisher keine einzige erwischt...

Jedem, der noch sparsam mit Silber umgehen muss/möchte kann ich nur davon abraten die teuren "Bonusruten" zu kaufen sofern die "normalen Ruten" von der Tragkraft etc. für seine Zwecke ausreichen.

 

Grüße Slaughti

 

Edit: alles natürlich nur meine persönlichen Erfahrungen ohne dabei objektive Aussagen o.ä. treffen zu können.

 

Edited by Slaughterino
  • Like 8
  • Thanks 2
  • Spot Aktiv 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Deine ausführlichen Eindrücke @Slaughterino👍:). Das deckt sich im Grunde auch mit meinen gesammelten Erfahrungen. Also das alles über die drei Fertigkeitspunkte eher marginal ist.

 

Ich würde mich freuen wenn von offizieller Seite evtl. noch ein paar erklärende Worte ihren Weg hier her finden (falls da überhaupt definitive Fakten rausgegeben werden dürfen...) @TpCatch - RF4 vielleicht....er hat das Thema ja quasi schon im Namen 🤗.

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo miteinander,

die Bonus Effekte kann man wirklich als einen Bonus betrachten und werden sich nicht bei jedem Fisch bemerkbar machen.

 

Es gibt einmal die + % auf die jeweilige Angelart und einmal für die spezifischen Rigs.

 

Bonuspunkte auf die Angelart:

Die Prozente die es auf der Angelart gibt sind immer das gesamte Bild des Baumes zu sehen. Je mehr Prozent man im Baum hat umso höher ist die Wahrscheinlichkeit mehr maßige Fische im Schnitt zu fangen. Zusätzlich macht es einen Unterschied in der Frequenz aus.

 

Am meisten wird man diesen Unterschied wahrnehmen im Levelprozess. Mit 0 -25 % fängt man im Schnitt weniger maßige Fische und es dauert auch länger um die gleiche Anzahl an Bissen zu produzieren gegenüber einem Spieler der dann als Beispiel schon 80 - 100 % im Skillbaum freigespielt hat.

 

Vorsicht: Das heißt nicht das man keine maßigen Fische fängt nur das der allgemeine Schnitt erhöht wird.

 

Ab einem Gewissen Bereich machen sich die Unterschiede aber kaum bemerkbar. Hat man bereits 100 % und angelt mit einer Bonusrute + 7 % Spinnfischen sagen wir mal bewirkt es einen Bonus, diesen wird man aber nicht bei jedem Fisch wahr nehmen sondern vielleicht bei 100 oder 1000 das dort im Verhältnis die ein oder anderen Fische mehr dabei sind.

 

Die Prozentzahl des Baumes bezieht sich aber nicht spezifisch auf Trophäen.

 

Bonuspunkte für Rigs:

Die Punkte die man auch skillen kann, kann man auch zusätzlich durch gewissen Bonusruten erhalten und sogar zusätzlich etwas buffen.

Aber auch hier gilt das gleiche Prinzip es wird sich nicht auf einzelne Fische bemerkbar machen sondern gegeben falls den einen oder anderen Fisch mehr produzieren.

 

Das Rig selbst beeinflusst sowohl die Größe als auch die Frequenz. Jedoch braucht man nicht davon ausgehen das man bei voll geskillten Rig Unmengen mehr Trophäenchance hat. 🙂

 

Fazit:

Die Bonusruten sind designt für einzelne Angelarten wie z.B die Armada / Vexillar für das Finesse fischen und sollen durch die Aktion/ Härte + Bonuswerte spezifisch kleine Vorteile bringen. Zusätzlich sind die High-End Ruten meistens noch mit Prozenten auf den jeweiligen baum versehen 7 % + Grundfischen / Feederfischen / Spinnfischen wie bei der Ultima oder der Legacy.

 

Es gibt unzählige Ruten und Rollen im Spiel, jeder muss dort seinen eigenen Weg finden und kann dementsprechend Seine Ruten/Rollen Auswahl nach seinen Vorzügen gestalten.

Ist eine Bonusrute ein muss ? Nein, aber eine Ergänzung für Spezialisten auf den gewissen Bereichen.

 

Jeder macht seine eigenen Erfahrungen und sollte sich danach richten und seinen Spielstil gestalten.

 

Petri Tobi

 

  • Like 4
  • Thanks 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...