Jump to content

TpCatch - RF4

Administrator
  • Gesamte Inhalte

    2.174
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

5.305 Excellent

41 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Letzte Besucher des Profils

16.785 Profilaufrufe
  1. Für mich geht es primär um Spinnfischen auf Zander. Ich schaue mir gerne die Videos von Sebastian Hänel an. Auf dem Kanal Zanderkant, geht es überwiegend auf den besagten Zander vom jiggen bis hin zum Köderfisch, ist alles dabei. Alternativ kann ich noch den Kanal Spartan Fishing in Bezug auf das Zanderangeln empfehlen. Meistens steht Gerrit vor der Kamera und macht unglaublich viele Guide Videos über alle möglichen Themen in Bezug auf das angeln auf Zander. Als Anfänger, kann man hier sicher einige gute Tipps und Tricks entnehmen. Spartan Fishing: https://www.youtube.com/c/SpartanFishing Zanderkant: https://www.youtube.com/c/Zanderkantde
  2. Die Antwort haben wir bereits geschickt, solltest du keine Antwort erhalten haben, schicke ich Sie gerne erneut. Vielleicht kannst via Suche in deiner eMail-Inbox die Mail finden. Wir haben Sie hab 23.06 um 8:53 AM rausgeschickt mit dem Titel: Transfer Standalone. Gruß Tobi
  3. Patchnotes 21.06 Die Menge an RAM, die zum Laden von Kuori benötigt wird, wurde reduziert. Behoben: Es war unmöglich, ein Gericht nach dem Räucherlachs-Rezept vom Ladoga-Lachs zuzubereiten. Behoben: Nach dem Freischalten der Fertigkeit „Handhabung des Wurfrohres“ des Fertigkeitsbaums „Posenfischen“ war es nicht möglich, das Boilierohr zu verwenden, ohne die Fertigkeit „Klassische Haarmontage“ des Fertigkeitsbaums „Grundfischen“ freizuschalten.
  4. Serverneustart und Client Aktualisierung Am 21 Juni um 8 Uhr wird der Spieleserver neu gestartet und der Client aktualisiert. Voraussichtliche Arbeitszeit ~4h Mit freundlichen Grüßen Euer RF4 Team
  5. 1. Die Mittleren Partikelgrößen lassen sich in beiden einbauen. Man kann aber auch 3 Varianten anfüttern: Klein, Mittel, Groß (Groß hat immer eine höhere Wahrscheinlichkeit schneller zu überfüttern). 2. Die Basis gilt als fein, und sollte nicht in einer Mische genutzt werden welche große Komponenten enthält. Man kann beispielsweise eine Mischung auf feiner Basis fertig machen und im Anschluss eine Ladung basierend auf großen Partikeln. Die Kombination ist möglich. 3. Die Lockwirkung wird reduziert = Die Steigerung der Population fällt etwas geringer aus. Die Größe des Anfütterungsbereich der Raketen ist momentan exakt die gleiche. Gruß Tobi
  6. bis
    Weekend Tournament Registrierung beginnt: Turnierstart: Turnierende Voraussetzung: 17.06.2022 18:00 24.06.2022 18:00 26.06.2022 18.00 Keine Turnierablauf Registrierung Die Registrierung erfolgt ausschließlich für Standalone Spieler über die Offizielle Website unter : Mein "Russian Fishing" und unter der Karte: "Standalone Turniere" Anleitung: Turnierstart Das Turnier wird in den folgenden Regionen stattfinden: Deutschland, Frankreich, Polen, Other Regions, USA und Spanien. Der Spieler muss die maximale Anzahl von Fischarten fangen, die in den in der Bedingung angegebenen Gewässern leben. Es gibt keine Einschränkungen für Köder oder Ausrüstung. Die Bedingungen können eine Liste von Fischausnahmen enthalten, die sich nicht für das Turnier qualifizieren. Ein Fisch jeder Art von Maximalgewicht wird von einem Spieler in der Turnieranzahl akzeptiert. Der Gewinner wird in der folgenden Reihenfolge ermittelt: 1. Entsprechend der Anzahl der gefangenen Fischarten. 2. Die Summe der Punkte aus dem Höchstgewicht jedes im Wettbewerb gefangenen Fisches. Um die Punkte für jede von den Spielern des Turniers gefangene Fischart zu berechnen, wird das maximale Gewicht bestimmt, das auf 10.000 Punkte festgelegt wird. Die Punkte sind Gewicht basierend auf der maximal gefangenen Größe, nicht auf dem maximalen Gewicht der Arten. Beispiel für eine Art: Spieler 1 10 kg 10000 Punkte (Größter Fisch dieser Art in diesem Turnier gefangen) Spieler 2 9 kg 9000 Punkte Spieler 3 8 kg 8000 Punkte Mindesteilnehmer: 30 Konditionen Gewässer: Moskito See Fischarten: Frosch, Aland, Barsch Preise: 1 Platz: - TUNGUS Vodka-Box - 15 Gold - 10.000 Silbermünzen 2 Platz: - TUNGUS Vodka-Box - 7 Tage Premium Coupon - 7.000 Silbermünzen 3 Platz: - KALA Vodka-Box - 3 Tage Premium Coupon - 5.000 Silbermünzen Auszahlung Die Preise werden 1 - 2 Tage nach der Auswertung ausbezahlt Ihr erhaltet die Preise per Ingame Nachricht und Gold, Silber, Premium wird gutgeschrieben Die Preise werden über den Account: Russian Fishing automatisch versendet! Wechsel Steam -> Standalone Diese Turniere sind ausschließlich für Standalone Spieler der Deutschen Region spielbar. Wenn Sie wechseln möchten um an ihnen teilzunehmen, finden Sie hier eine Anleitung zu der Wechselanfrage von Steam -> Standalone:
  7. bis
    Mid Week Tournament Registrierung beginnt: Turnierstart: Turnierende Voraussetzung: 17.06.2022 18:00 22.06.2022 8:00 23.06.2022 18.00 Posenrute Turnierablauf Registrierung Die Registrierung erfolgt ausschließlich für Standalone Spieler über die Offizielle Website unter : Mein "Russian Fishing" und unter der Karte: "Standalone Turniere" Anleitung: Turnierstart Das Turnier wird in den folgenden Regionen stattfinden: DE,EN/USA,ES/PT,PL,KR,FR,JP,IT Der Gewinner wird in der folgenden Reihenfolge ermittelt: 1. Entsprechend der Anzahl der gefangenen Fischarten. 2. Die Summe der Punkte aus dem Höchstgewicht jedes im Wettbewerb gefangenen Fisches. Jeder Teilnehmer erhält Punkte abhängig von der prozentualen Abweichung seiner gefangenen Fische zu den insgesamt im Turnier gefangenen Fischen. Der Spieler mit dem größten gefangenen Fisch einer Art innerhalb der durch die Turnierregeln festgelegten Grenzen erhält 10.000 Punkte für diesen Fisch. Für die größten Fische dieser Fischart eines jeden Teilnehmers werden dann prozentual Punkte vergeben, je nachdem, wie viel Prozent er im Vergleich zum größten Fisch wiegt. Beispiel für eine Art: Spieler 1 10kg 10000 Punkte (größter Fang in diesem Turnier) Spieler 2 9kg 9000 Punkte (90% von 10kg also 90% von 10000 Punkten) Spieler 3 8,4kg 8400 Punkte (84% von 10kg also 84% von 10000 Punkten) Mindesteilnehmer: 30 Konditionen Gewässer: Donets Erlaubt: Alle Posenruten Sonderregel: Nur Fische die innerhalb des geforderten Gewichtsbereich gefangen wurden, werden für die Ergebnisberechnung gewertet. WICHTIG! Der jeweils größte Fisch von einer Art wird mit 10.000 Punkten belohnt Sichling= 900 - 1500g Donauhering = 350 - 700g Schwarzmeer Seelaube = 300 - 600g Maximale Anzahl an Fischarten: 3 Max Punkte: 30000 Preise: 1 Platz: - TUNGUS Vodka-Box - 15 Gold - 10.000 Silbermünzen 2 Platz: - TUNGUS Vodka-Box - 7 Tage Premium Coupon - 7.000 Silbermünzen 3 Platz: - KALA Vodka-Box - 3 Tage Premium Coupon - 5.000 Silbermünzen Auszahlung Die Preise werden 1 - 2 Tage nach der Auswertung ausbezahlt Ihr erhaltet die Preise per Ingame Nachricht und Gold, Silber, Premium wird gutgeschrieben Die Preise werden über den Account: Russian Fishing automatisch versendet! Wechsel Steam -> Standalone Diese Turniere sind ausschließlich für Standalone Spieler der Deutschen Region spielbar. Wenn Sie wechseln möchten um an ihnen teilzunehmen, finden Sie hier eine Anleitung zu der Wechselanfrage von Steam -> Standalone:
  8. TpCatch - RF4

    Sammelkarten

    Sammelkarten Neue Sammelkarte werden in das Spiel eingefügt. Beim Fang einer Trophäe haben Spieler zukünftig die Chance, eine Sammelkarte zu erhalten und verschiedene thematische Sammlungen zu vervollständigen. Die Sammlungen können von anderen Spielern angesehen werden. Beste Grüße Euer RF4 Team
  9. Hallo Mister_Icke, wir verstehen dieses Feedback natürlich vollkommen. Momentan haben wir jedoch keine Möglichkeit eine Zeit Begrenzung auf die Spieler selbst anzuwenden, lediglich die Zeitspanne der Turniere ist einstellbar. Bei der Turnierzeit bedenken wir dann die jeweiligen Zeitzonen von Europa, Asien und Amerika, aus diesem Grund können wir die Turniere momentan nicht auf kurze Zeitspannen reduzieren wie beispielsweise in den Teamturnieren welche per Hand ausgewertet werden. Gruß Tobi
  10. Hallo @Opop16, wir haben kürzlich auch eine FAQ veröffentlicht, welche noch einmal einige Punkte erklärt, auch Erklärungen die nicht 100 % akkurat in der Vergangenheit waren. Ich gehe aber gerne auf die oben gestellten Fragen ein, die Antworten sind Kursiv dargestellt. 1) Wirkdauer / Effektivität Bei den Mischungen ist die Wirkdauer angegeben. Ist es so, dass die Lockwirkung einer Mischung voll erhalten bleibt, bis diese Wirkdauer erreicht ist (zB 16 Stunden), oder ist es so, dass die Lockwirkung sich kontinuierlich abbaut, bis sie am Ende der Wirkdauer ganz auf Null geht? A: Die angegebene Wirkdauer baut sich ab nach der dargestellten Zeit, ist eine Populationssteigerung nicht mehr gegebenen. Diese lässt sich mit Lehm auf erhöhen beispielsweise was in strömenden Gewässern empfohlen wird. Wird aber in gewissen Zeitabständen gefüttert, lässt sich der komplette Abbau verhindern. 2) max Aktivität am Spot Es hält sich bei uns in der Runde hartnäckig das Gerücht, dass die maximale Aktivität am Futterspot nach 10 Bällchen Futter erreicht ist. Diese Info kommt aus diversen Videos und soll seinen Ursprung in einem Gespräch mit einem Moderator haben; allerdings weiß keiner mehr, wer das wann wo gesagt haben soll. Gefühlt ist es jedoch so, dass der Erfolg (Frequenz) sich weiter steigert, wenn man mehr als 10 Bällchen anfüttert. Dieses gefühl haben mehrere bei uns. Daher die Frage: Ist die maximale Aktivität am Spot bei 10 Bällchen (oder entsprechender Menge Trockenmischung/PVA) erreicht? A: Die maximale Wirkung ist nicht mit 10 Bällen erreicht, jedoch empfiehlt es sich ca 10 Futterbälle, PVA oder Trockenmischungen anzufüttern, so kann man in der nächsten Stunde ohne weiteres nachfüttern, oder Erweiterungen einbringen wie eine Futterschleuder oder PVA Stringer da diese recht schnell überfüttern können. 3) Nachfüttern erst nach einer Stunde? In den Gameplay FAQs (Anfüttern -> Wie kann man die Größe der Fische beeinflussen) sind Beispiele genannt, wie man anfüttern kann (Variante Mix und Variante Größe), und in beiden varianten wird ausgeführt, dass man erst nach ca. einer RL-Stunde nachfüttern sollte. Warum erst nach einer Stunde, wenn die Futtermische doch nur eine Wirkdauer von z.B. 16 Stunden hat? Ebenso wird in beiden Beispielen gesagt, dass man 1-2 Futterraketen auswerfen sollte.....die 10er Raketen? A: Hier kommt es auf die Komponenten deiner Mischung an und auf welcher Art und weise man füttert. Füttert man beispielsweise 20 Trockenmischungen + Boilierohr + PVA Stringer würden wir nicht empfehlen direkt nach einer Stunde weiter zu füttern, da die Wahrscheinlichkeit einer Überfütterung hoch ist. 4) Überfüttern Natürlich möchte man die größtmögliche Lockwirkung erzeugen, aber nicht überfüttern. Gibt es einen Wert, der angibt, wann überfüttert wird (also zB 15 Bälle, 20 Bälle, 25 Bälle)? Und stimmt es, dass die Verwendung von gecrushten Boilies eher die gefahr des Überfütterns beinhaltet? A: Angelt man nur mit Futterbällen, Trockenmischungen oder kleinen PVA's sind 20 - 30 Portionen in guter "Allround" Indikator. Es gibt aber kein Allheilmittel, da einige Fischarten mehr Futter vertragen wie andere. 5) In der oben angesprochenen Anfüttervariante Pure Größe wird ausgeführt, dass nur große Partikel benutzt werden. Große Partikel bedeutet ab 16mm. In dem Beispiel werden auch gecrashte Boilies aufgeführt. Bei der Frage danach, wie groß denn gecrashte Boilies sind, war die Antwort: mittel Sind sie, auch wenn sie nur mittel sind, gut für Futtermischen, die auf Größe abzieklen, geeignet? A: Gecrashte Boilies haben eine höhere Lockwirkung als komplette Boilies, man kann sie also in feinen Mischungen und mittleren Mischungen ohne weiteres einbauen. @Fireabendhat nach unserem DEV FAQ ein sehr interessanten Test gemacht woran man sich durchaus orientieren kann. Eine Futtermischung basierend auf feine als auch auf grobe Partikel. Diese lassen sich kombinieren oder auch einzeln an den Futterplatz bringen.
  11. Hallo Markus, nein der Mais ist in diesem Turnier nicht erlaubt, nur Pellets und Boilies. Der Mais ist eine eigene Kategorie und wird mit aufgelistet, wenn dieser erlaubt wäre. Gruß Tobi
  12. Hallo @theCASUALoneFuttermischungen, PVA und Dips sind in jedem Turniermodus erlaubt , da diese nicht als Köder gelten. Die aufgelisteten Köder sind nur Beispiele. Im allgemeinen sind alle Boilies und Pellets erlaubt, jedoch müssen diese als Einzelköder gefischt werden. Jede Doppelköder Montage wird nicht in die Wertung aufgenommen. Gruß Tobi
  13. Hallo @BarnaBash, ich habe mir den Rapfen in den Logs nochmal angeschaut, und du hast vollkommen recht, der Fisch wurde um 20:50 gefangen. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und wir entschuldigen die fehlerhafte Auswertung. Ich verstecke den Beitrag vorerst, bis dieser korrigiert wurde. Gruß Tobi
  14. 5 Year Anniversary Tournament Final Registrierungsbeginn: Turnierstart: Turnierende Vorrausetzung: 07.06.2022 18:00 10.06.2022 18:00 12.06.2022 18:00 Top 20 Qualify Das Turnier findet in den folgenden Regionen statt: Übersicht Hier geht es zum Hauptthema: Das Turnier wird in den folgenden Regionen stattfinden: Deutschland, Frankreich, Polen, Other Regions, USA, Korea, Japan und Spanien. Spieler aus der Top 20 der Qualifizierungsrunde können sich für das Finale registrieren. Der Gewinner wird in der folgenden Reihenfolge ermittelt: 1. Entsprechend der Anzahl der gefangenen Fischarten. 2. Die Summe der Punkte aus dem Höchstgewicht jedes im Wettbewerb gefangenen Fisches. Jeder Teilnehmer erhält Punkte abhängig von der prozentualen Abweichung seiner gefangenen Fische zu den insgesamt im Turnier gefangenen Fischen.Der Spieler mit dem größten gefangenen Fisch einer Art innerhalb der durch die Turnierregeln festgelegten Grenzen erhält 10.000 Punkte für diesen Fisch.Für die größten Fische dieser Fischart eines jeden Teilnehmers werden dann prozentual Punkte vergeben, je nachdem, wie viel Prozent er im Vergleich zum größten Fisch wiegt. Beispiel für eine Art: Spieler 1 10kg 10000 Punkte (größter Fang in diesem Turnier) Spieler 2 9kg 9000 Punkte (90% von 10kg also 90% von 10000 Punkten) Spieler 3 8,4kg 8400 Punkte (84% von 10kg also 84% von 10000 Punkten) Mindesteilnehmer: 30 Mindes Level: 27+ Gewässer: Bernsteinsee Sonderregel: Nur Fische die innerhalb des geforderten Gewichtsbereich gefangen wurden, werden für die Ergebnisberechnung gewertet. WICHTIG! Der jeweils größte Fisch von einer Art wird mit 10.000 Punkten belohnt. Weißer Amur = 5 - 25kg Aland = 3 - 8kg Barbe = 5 - 13kg Hecht = 7 -16kg Maximale Anzahl an Fischarten: 4 Max Punkte: 40000 Lesen Sie vor der Teilnahme die "Regeln für die Durchführung von Einzelturnieren" durch. Link: Preise: 1 Platz: 5th year anniversary medal Venga Tournament Edition 10000 60 Tage Premium TUNGUS Vodka-Box 2 Platz: 5th year anniversary medal Venga Tournament Edition 10000 30 Tage Premium TUNGUS Vodka-Box 3 Platz: 5th year anniversary medal Tagara Tournament Edition 10000 15 Tage Premium TUNGUS Vodka-Box 4 Platz: Tagara Tournament Edition 8000 7 Tage Premium 5 Platz: Tagara Tournament Edition 6000 7 Tage Premium Auszahlung Die Preise werden 1 - 2 Tage nach der Auswertung ausbezahlt Ihr erhaltet die Preise per Ingame Nachricht und Gold, Silber, Premium wird gutgeschrieben Die Preise werden über den Account: Russian Fishing automatisch versendet! Wechsel Steam -> Standalone Diese Turniere sind ausschließlich für Standalone Spieler der Deutschen Region spielbar. Wenn Sie wechseln möchten um an ihnen teilzunehmen, finden Sie hier eine Anleitung zu der Wechselanfrage von Steam -> Standalone:
×
×
  • Neu erstellen...