Jump to content

Trophys (Offtopic)


kaffeefreund

Empfohlene Beiträge

Am 19.9.2022 um 18:59 schrieb joergreh:

E4 - F4

[...]

 

Blo√ü nicht zu viele Infos liefern.¬†ūüôĄ

Lieber @joergreh, nimm's nicht persönlich - dich trifft das jetzt nur rein zufällig.

Aber immer √∂fter lese ich hier solche Beitr√§ge, bei denen ich mich echt frage, wo der Sinn liegt. Wem hilft so eine massive Nicht-Information? Es gibt doch extra Vorschl√§ge und Templates, wie ein Fangbeitrag im besten Fall aussehen sollte. So viel Arbeit macht das doch nun wirklich nicht. Klar, nur ein, zwei Screenshots gehen schneller, aber wenn man zum Beispiel mal ein paar Tipps und Infos zu Fischen, Spots und Setups hier √ľber die Suchfunktion finden m√∂chte, sind blo√üe Screenshot-Beitr√§ge vollkommen wertlos, sorry.¬†
Also finde ich, Grundinfos in TEXTFORM wie Fisch, Gewässer, Spot und Köder/Setup sind doch nicht zu viel verlangt. 

Petri!¬†ūüé£

PS: Dieser Beitrag kann meinetwegen von zuständiger Seite aus auch woanders hin verschoben werden, falls er hier stört...  
 

bearbeitet von kaffeefreund
  • Like 10
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 44 Minuten schrieb kaffeefreund:

 

Blo√ü nicht zu viele Infos liefern.¬†ūüôĄ

Lieber @joergreh, nimm's nicht persönlich - dich trifft das jetzt nur rein zufällig.

Aber immer √∂fter lese ich hier solche Beitr√§ge, bei denen ich mich echt frage, wo der Sinn liegt. Wem hilft so eine massive Nicht-Information? Es gibt doch extra Vorschl√§ge und Templates, wie ein Fangbeitrag im besten Fall aussehen sollte. So viel Arbeit macht das doch nun wirklich nicht. Klar, nur ein, zwei Screenshots gehen schneller, aber wenn man zum Beispiel mal ein paar Tipps und Infos zu Fischen, Spots und Setups hier √ľber die Suchfunktion finden m√∂chte, sind blo√üe Screenshot-Beitr√§ge vollkommen wertlos, sorry.¬†
Also finde ich, Grundinfos in TEXTFORM wie Fisch, Gewässer, Spot und Köder/Setup sind doch nicht zu viel verlangt. 

Petri!¬†ūüé£

PS: Dieser Beitrag kann meinetwegen von zuständiger Seite aus auch woanders hin verschoben werden, falls er hier stört...  
 

wie willst Du beim schleppen den konkreten Spot markieren? Die Map kann sich ja wohl jeder ansehen. Ich habe die Koordinaten, in den ich unterwegs war angegeben und auch den Köder (der ist auf dem 2. Bild eindeutig zu erkennen, auch das Gewässer)! Was willst Du denn noch? Beim Grund- oder Posenangeln können ja mehr Angaben gemacht werden. Bitte, bin auf Deine Antwort gespannt

bearbeitet von joergreh
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb joergreh:

wie willst Du beim schleppen den konkreten Spot markieren? Die Map kann sich ja wohl jeder ansehen. Ich habe die Koordinaten, in den ich unterwegs war angegeben und auch den Köder! Was willst Du denn noch? Beim Grund- oder Posenangeln können ja mehr Angaben gemacht werden. Bitte, bin auf Deine Antwort gespannt

Haben Sie schon mal die Suchfunktion hier im Forum benutzt?

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt genug Posts im "Archi" Faden, wo auch Massen an Kescherbildern inkl. Hechte sind. Ich habe bewusst nur im Trophy-Thread gepostet, weil es mein bisher bester und 1. Trophy Hecht ist. Der Spot und die Köder an sich hin hinreichend im entspr. Faden gepostet worden.

 

Und "reine" Hechtspots" oder gar mit Trophy-Garantie sind mir nicht bekannt am Archi - meist hat man ja doch eher ne "bunte Mischung" im Kescher¬†ūüôā

 

Damit habe ich alles zu dem Thema gesagt, LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Spot war vor kurzem im VK, hab jetzt drei Tage lang immer mal wieder dort probiert. Heute hat es geklappt¬†ūüėÄ.

PVA hab ich selber zusammen gemixt^^, Clip 14, Rest siehe unten (auf Nachfrage 6,8er FC Vorfach mit 60 cm^^)

 

Screenshot (696).png

Screenshot (697).png

Screenshot (698).png

bearbeitet von Mex11119
Ergänzung
  • Like 4
  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb Mex11119:

Der Spot war vor kurzem im VK, hab jetzt drei Tage lang immer mal wieder dort probiert. Heute hat es geklappt¬†ūüėÄ.

PVA hab ich selber zusammen gemixt^^, Clip 14, Rest siehe unten.

 

Screenshot (696).png

Screenshot (697).png

Screenshot (698).png

Gl√ľckwunsch zur Troph√§e, welches Vorfach hast du verwendet? wie viel kg?

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb joergreh:

wie willst Du beim schleppen den konkreten Spot markieren? Die Map kann sich ja wohl jeder ansehen. Ich habe die Koordinaten, in den ich unterwegs war angegeben und auch den Köder (der ist auf dem 2. Bild eindeutig zu erkennen, auch das Gewässer)! Was willst Du denn noch? Beim Grund- oder Posenangeln können ja mehr Angaben gemacht werden. Bitte, bin auf Deine Antwort gespannt

Beim Schleppen ist ein konkreter Spot nat√ľrlich nicht gegeben, aber woher genau kann man wissen, dass Du geschleppt hast? Auch am Archipel kann man "aus dem Stand" spinnen.
Klar, auf dem Screenshot ist im Grunde alles irgendwie erkennbar, aber es ist eben nicht per Textsuche zu finden. Nicht jeder ist willens und/oder in der Lage, sich jeden Screenshot so genau anzusehen. 
Und wie ich bereits schrieb, das geht gar nicht pers√∂nlich gegen Dich - sollte nur mehr ein Gedankenansto√ü f√ľr alle sein, die hier Screenshots (fast) ohne Text pos(t)en¬†ūüėČ

  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte anmelden um Kommentare abgeben zu können

Nachdem du dich angemeldet hast kannst du Kommentare hinterlassen



Jetzt anmelden
  • Gameplay Beitr√§ge

    • Schade, aber vielen dank, so brauch ich nicht √úBERALL erst hinreisen um nach zuschauen ūüôā
    • Maik√§ferlarve, Nashornk√§ferlave und Maulwurfsgrille nennt man auch "Goldk√∂der" weil es die nur f√ľr Gold gibt. Ab 100% K√∂derbeschaffung lassen die sich aber selber schaufeln. ¬† Edit: Da war jemand 5 Sekunden schneller ^^
    • da es sich um einen goldk√∂der handelt nur f√ľr gold, und oder im sp√§teren verlauf bei 100 % k√∂derbeschaffung mit etwas gl√ľck beim schaufeln ( buddeln) ¬†
    • Hallo Kann man den K√§fer √ľberall nur mit Echtgeld kaufen? War schon am Wolchov und an der Achtuba. ¬†
    • Zu 1: Leider und deshalb unverh√§ltnism√§√üig! Betrachtet man die Tragkraft verschiedener Ruten, kann man einen 1.000 Kg Beluga mit einer 80,2 Kg¬† Ti im MaxDrag (also ohne direkte Belastung der Rute) ziehen ohne das sie bricht. Das sind also gerundet ca. 12,47 Kg/je Kg Tragkraft. Eine abgeranzte Fortuna Carp (mit 72% Restblank) schafft im Verh√§ltnis nicht mal mehr gerundet ca. 2,08 Kg/je Kg Tragkraft!! (Ausgegangen von einem 60 Kilo-Karpfen, was dem Maximum wohl sehr nahe kommt). Bei der seltensten Begegnung mit einem 60Kg-Karpfen sind wohl eher die 25Kg wahrscheinlicher. Demnach also nur noch roundabout 0,89 Kg/je Kg Tragkraft! Res√ľmee Fisch >=28 Kg und die Rute bricht... (Bei gleichbleibender Zuglast). UL war bisher noch nicht meine Welt. Was ich jedoch rausgelesen habe ist, das z.B. die Spinn-UL mit der gr√∂√üten Tragkraft = 14 Kg (Ultima M60) wohl f√ľr den bisher (2022) gr√∂√üten St√∂r mit 175,9 Kg ausgereicht hat, oder warum steht der St√∂r mit diesem Gewicht in der absoluten UL-Rekord-Liste? Merkw√ľrdig dann das Anpassen der Bruchlast an UL-Ruten. ¬† Zu 2: Ich habe ja nichts von Bremseinstellung 29 o.√§. geschrieben^^ Fakt: Die Rute stand still mit einem leichten Schnurbogen. Der Bissanzeiger leuchtete einmal auf und piepste einmal, ohne das sich die Schnur gespannt hat, geschweige denn die Rute h√§tte sich gebogen. Bis zur Rolle kam die Spannnung gar nicht durch. Also ist wohl das 90 Gramm Inline-Blei verantwortlich f√ľr den Schnurbruchūü§ĒūüėČ ¬†
×
×
  • Neu erstellen...