Jump to content

Zoschenengel

Members
  • Content Count

    41
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

89 Excellent

1 Follower

Recent Profile Visitors

246 profile views
  1. Hallo TpCatch - RF4 du hast in der Event-Übersicht die Fangzeiten von letzter Woche übernommen. Dabei ist es ja vom 19.04 - 25.04.
  2. Hallo @Tresh75 ich gebe dir in dem Punkt Recht, dass das Spiel sehr, sehr zeitintensiv und grindlastig ist. Ich finde es auch fragwürdig, dass sich die Preise vieler Gegenstände regelmäßig stark verteuern und das Spiel (wenn man sich die Patchnotes aufmerksam durchliest) für Einsteiger immer unfreundlicher und schwieriger wird. Andererseits muss ich sagen, ist es gut, dass bestimmte Gegenstände erst mit viel Aufwand zu erreichen sind. Das Spiel ist auf eine lange Spielzeit ausgelegt und durch die von dir genannten "Endgame Artikel" hat man Motivation, es stets weiterzuspielen. Das große Dilemma das ich immer wieder höre/lese ist, dass viele Spieler auf Teufel komm raus ins "Endgame" wollen und auf das große Tackle für die ganz schweren Fische fixiert sind. Wobei der Begriff Endgame hier immer auf die ganz schweren Fische abzielt. Aber was ist Endgame? Ist es ein 500kg Beluga? Ist es ein UL-Set für 36000 Silber? Das schöne an RF4 ist, dass man auch erfolgreich mit low-budget-Equipment auf die seltenen Fischarten gehen kann. So ist für mich z.B. ein Trophäen (Schwarzmeer-)Kutum oder eine Goldschleie (im Endeffekt alle seltenen Fischarten) auch "Endgame", kann aber von jedem beangelt werden, der die Gewässer bereisen kann. Was ich damit sagen will: Es gibt so viele schöne Fischarten, die man auch mit weniger Budget erfolgreich beangeln kann und die zum Teil sehr, sehr gut Silber bringen. Du könntest dich z.B. darauf fokussieren, die Fangbücher mit Trophäen zu füllen. Du wirst merken dass das Silber dabei von ganz alleine kommt und du mit Setup-Planung und Testen sehr viel Spaß haben kannst. Du kannst (als Extrembeispiel) mit dem richtigen Setup sogar am Windenbach auf Hasel erfolgreich 200-300 Silber die Stunde "farmen" und hast dabei so gut wie gar keinen Verschleiß. Ich bin das erste mal auf Weißlachse, als ich Tagaras hatte. Einfach weil ich keine Lust hatte mein Tackle zu verschleißen, wusste dass auch der Scherg und andere große Störe vorbei schauen können und insbesondere weil ich vorher mit anderen Fischen beschäftigt war. Und promt biss auch in der zweiten Nacht ein 34kg Scherg, der mir eine HSV oder Beluga Evia locker zerrissen hätte. Mein Tipp: Genieß das Spiel mit dem was du hast und mit Fischen die im Moment realistisch sind, angle und denke wirtschaftlich im Spiel und in ein paar Monaten wirst du dann auch die Ressourcen haben, auf die ganz Dicken zu gehen.
  3. Zoschenengel

    Trophys

    Danke @Devilfish303 Hat nach ca. 60 Minuten geklappt. Hatte erstaunlich viel Prosopium als Beifang beim Auswerfen Richtung S/E. Wollte eigentlich nur die 4x500g Caféaufgabe abschließen=) Montage:
  4. Bei normalen Futtermischungen in der Happy Hour immer nur die aktuellste Basiszutat ohne Zusätze herstellen. So kommst Du sehr "schnell" (schnell in RF4-Verhältnissen) auf 100%
  5. Hallo liebes RF4-Team, ich hatte heute viel Zeit und war sehr früh wach. Also habe ich am Donez geangelt/gefarmt und mitunter viele Caféaufträge gemacht. Mir ist aufgefallen, dass meine frischen Köfis nicht an Qualität verloren haben. Vorhin habe ich relogged (für die Happy Hour) und auf einmal war die Qualität der Köderfische "angepasst", also auf ca. 70-80%. Das Problem ist, das ganze Silber dass ich verdient habe (und es waren mindestens 10 Stunden) ist nicht mehr da. Kann man da etwas machen? Danke und Grüße
  6. Hallo, wie lange dauernd denn die Restriktionen mit der Einkaufsmenge pro Artikel noch? Also, dass man bei jedem Verbrachsgegenstand nur 1 kaufen kann und keine Stacks mehr hat.
  7. Zoschenengel

    Trophys

    Gestern hatte ich Glück an der Unteren Tunguska und konnte diese beiden Fische im Fangbuch abhaken. Fangort: beim Zeltplatz in der Kurve Equip: Fangort: Steg beim Fischhändler Equip:
  8. Coole Idee mit der Tombola. Keine Ahnung wie schnell sowas technisch umsetzbar ist. Unabhängig davon, mich würde auch interessieren ab wann der Weihnachtsmarkt immer los ging (wird ja dieses Jahr ähnlich sein)... und so Pi mal Daumen wie viel Silber ich einplanen muss, wenn ich mich großzügig eindecken möchte?
  9. Carolina-Rig freigespielt, also angetestet. Erster Wurf, ungeskillt -> super lucky und glücklich
  10. Zoschenengel

    Super-Trophy

    Beim Köfi-angeln auf dem Anleger/Steg am Wolchow. 20er Haken auf Bolognesemontage
×
×
  • Create New...