Jump to content

crolexx

Administrators
  • Content Count

    931
  • Joined

Community Reputation

452 Excellent

About crolexx

  • Rank
    Technischer Support
  • Birthday 11/04/1975

Recent Profile Visitors

3,348 profile views
  1. crolexx

    Grafikkarte

    Es gibt bereits etwas sehr rudimentäres bez. UI-Skalierung bei den Einstellungen: Das kann man auf 2 setzen, Text und Symbole sind dann doppelt so groß. Wir bleiben aber dran um in Zukunft (und Schritt für Schritt) etwas mehr in den Grafiksettings einstellen zu können! lg, Robert
  2. Da RF4 den rahmenlosen Fenstermodus noch nicht nativ unterstützt, folgt hier ein kostenloser (und inoffizieller!) Workaround. Es gab hier schon mal ein Tutorial, nur wurde es aus inkompatibilitätsgründen gelöscht. Die folgende Version funktioniert (momentan mit RF4) .) ladet euch Borderless-Gaming 9.5.6 unter folgender Adresse herunter, wer möchte, kann sich das Programm auch selber kompilieren, Quellcode ist verfügbar : https://github.com/Codeusa/Borderless-Gaming/releases hier die Ergebnisse vom Virustotal-Scan .) installiert Borderless-Gaming .) startet RF4 und ändert den Vollbildmodus auf den Fenstermodus .) startet nun Borderless-Gaming und ihr solltet ähnliches sehen: markiert zuerst im linken Fenster das Spiel, klickt danach auf den Pfeil nach rechts um das Spiel in die Favoriten zu schieben und klickt dann auf das markierte Symbol. Viel SPaß mit RF4 im rahmenlosen Fenstermodus! Einen kleinen Nachteil hat das Ganze: der Launcher ist nun leider auch in einem rahmenlosen Modus und sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus! Solltet ihr Probleme mit nicht mehr korrekt einstellbarer Auflösung haben, befolgt bitte folgende Kurzanleitung: LG, Robert
  3. crolexx

    Grafikkarte

    Hallo @Baltimur, ob es in Zukunft Änderungen an den Grafikvorraussetzungen geben wird, können und werden wir nicht beantworten, das "steht noch in den Sternen". Die GTX 1650s war , meiner persönlichen Meinung nach, eine gute Wahl falls es dir nicht um extreme Performance geht. (siehe z.B. https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1650S-Super-vs-Nvidia-GTX-1060-6GB/4058vs3639 ) Wie du bereits bemerkt hast, ist die Wahl einer Grafikkarte die sowohl dem persönlichem Portemonnaie als auch der Erwartungshaltung entspricht, keine leichte Aufgabe. Hinzu kommen noch andere Faktoren wie z.B.: .) Gesamtperformance des Systems .) welche Auflösung soll gespielt werden .) müssen es 144FPS sein oder kommt man mit 30-60FPS auch zurecht .) brauche ich unbedingt max. Schatten (oder Gras) bei einem POV-Spiel wo man meist an einer Stelle steht und in eine Richtung (Wasser) sieht .) muss es die max. Renderreichweite sein obwohl ich nur auf die 15m entfernten Posen starre usw. Ich persönlich Spiele 4K im Fenstermodus mit einer GTX1080Ti. Das Spiel verbraucht bei mir zw. 4,5GB und 6GB Grafik-Ram. Man darf nicht vergessen dass dies 4x FullHD entspricht! Ich hatte aber auch auf meinem Notebook (i5) mit einer 1050Ti (4GB) bei FullHD keinerlei Probleme mit der Performance!. Ich muss aber unbedingt dazusagen: .) Schatten sind bei mir bei JEDEM Spiel generell abgeschaltet oder auf absolutem Minimum (ich brauch das Zeug nicht) .) RF4 ist bei mir via Nvidia-Treiber auf 30-35FPS limitiert (ist ja ein Angelspiel und kein E-Sports Ego-Shooter, außerdem spart es Energie), mich stört es nicht, aber manche Personen können damit nicht umgehen weil sie Kopf-/Augenschmerzen bekommen oder weil es sie einfach zu sehr stört. .) die InGame-Grafikeinstellungen variieren bei mir von Gewässer oder Gemütszustand (manchmal halte ich die geilen Reflexionen des Wassers beim Stippen oder Spinnen einfach nicht aus und drehe Wasser/Reflexion auf unterste Stufe, auch wenn es dann breiig/milchig aussieht, manchmal habe ich alles auf maximaler Stufe) Du siehst, Vorlieben sind unterschiedlich und manch einer wird die Hände über dem Kopf zusammenschlagen wenn er meinen Text liest und mich als Grottenolm (rudimentäre bzw. funktionslose Augen) bezeichnen, manche werden meine Ansicht (zumindest) teilweise bestätigen. Teste deine GTX 1650s mit allen möglichen Grafiksettings in RF4 (und vor allem an unterschiedlichen Gewässern), beobachte das Verhalten der GPU im Taskmanager unter der erweiterten Ansicht und wenn möglich, berichte uns hier über deine Erkenntnisse. Dies könnte anderen User auch bei ihrer Entscheidungsfindung helfen. Alle anderen User sind dazu natürlich auch aufgerufen Wenn es genug Rückmeldungen über persönliche Erfahrungen mit bestimmten Grafikkarten (UND Einstellungen in RF4) gibt, könnten wir dafür sogar einen eigenen Thread starten! Viel Erfolg! lg, Robert
  4. Hallo @C45h, bitte schicke uns deine Logs, siehe auch: Es kann sein dass du noch virtuelle Joystick-/Gamepad-Treiber installiert hast (BlueStacks macht das z.B.). LG, Robert
  5. Für Account-bezogene Fragen wende dich bitte direkt an admin@rf4game.de LG, Robert
  6. Du hattest dir vor dem Wechsel Steam->Standalone diesen (Blackwulf199) RF4-Standalone-Account für das Forum erstellt. Solltest du ihn löschen lassen wollen oder mit deinem neuen SA-Account zusammenführen, melde dich bitte bei Admin@rf4game.de lg, Robert
  7. Hallo @Blackwulf199, Versuch mal dich mit Blackwulf1990 einzuloggen. lg, Robert
  8. Hallo zusammen! Der Transfer ist nur von Steam auf Standalone möglich! Siehe auch folgender Post ( weit unten in Rot Bezüglich der Zahlung via Paysafe-Card gibt es eine Stellungnahme: Wir ersuchen um euer Verständnis und werden euch informieren falls es bei diesen Themen Neuigkeiten gibt! LG, Robert
  9. Hallo @Carphunter2701, du hast deine HH wahrscheinlich verbraucht als du heute von 3:33 Uhr bis 4:36 Uhr online warst (bzw. reloggt hast). LG, Robert
  10. Hallo @HerrPutzfrau, nein, gab keine Migration. Sollte alles wie vor dem Neustart sein! lg, Robert
  11. Die Server sollten wieder verfügbar sein. Vergesst bitte nicht, dass sich momentan ALLE versuchen neu einzuloggen und es dadurch zu Verzögerungen/Lags kommen kann! lg, Robert
  12. Hallo zusammen! Danke für eure Meldungen, wir arbeiten daran die Probleme schnellstmöglich zu beseitigen. lg, Robert
  13. Diese Kurzanleitung ist für fortgeschrittene Nutzer gedacht! Solltet ihr euch nicht zu 100% sicher sein, überlasst die Überprüfung eures Rechners einem Fachmann! Solltet ihr Bluescreens/Rechnerabstürze beim spielen von RF4 haben, versucht bitte sicherheitshalber zuerst die Reparaturfunktion der Standalone-Version: https://rf4game.de/forum/index.php?/topic/3075-reparaturfunktion-standalone-version/ bzw. die Reparaturfunktion im Steam-Client: Klickt dazu in eurer Spielebibliothek mit der rechten Maustaste auf "Russian Fishing 4" und wählt dann "Eigenschaften" aus. Danach klickt ihr auf "Lokale Dateien" und wählt "Dateien auf Fehler überprüfen" aus. Sollte es hiermit keinen Erfolg geben dann versucht bitte die Grafikeinstellungen des Spiels zu verringern (besonders Schatten und Renderreichweite). Reduziert danach die max. Bildwiederholrate des Spiels ( beispielhaft hier für NVIDIA-Grafikkarten z.B. auf 30 FPS): Sollten diese Maßnahmen erfolgreich sein, kontrolliert während dem spielen die Grafikkarten- und CPU-Temperatur und danach deren Kühlsystem (Lüfter verstaubt, usw.). Überprüft bitte auch ob euer Netzteil geeignet ist um ausreichend Strom für eure Komponenten unter Maximalleistung zu liefern. So ärgerlich ein Bluescreen während dem spielen auch ist, ein Bluescreen unter Windows 10 ist eher keinem Programm oder Spiel direkt geschuldet. Es sind eher Hardware- und/oder System- bzw. Treiberprobleme. Das obligatorische "bitte alle Windows-Updates installieren" darf hier natürlich auch nicht fehlen Sollten diese Maßnahmen nicht geholfen haben, befolgt bitte folgende Schritte: 1. Startet die Eingabeaufforderung als Administrator. Klickt dazu auf die Lupe neben dem Windows-Symbol, gebt "CMD" (ohne Anführungsstriche) ein und klickt danach auf "als Administrator ausführen": Danach gebt ihr nacheinander folgende Befehle ein (wartet auf die Abarbeitung der Befehle!): 1) sfc /scannow 2) dism /online /cleanup-image /scanhealth 3) dism /online /cleanup-image /restorehealth 4) chkdsk /scan 5) bcdedit /enum {badmemory} Wenn alle Befehle abgeschlossen wurden, klickt ihr nun mit der rechten Maustaste in die Titelleiste der Eingabeaufforderung und wählt danach unter "Bearbeiten" den Punkt "Alle auswählen" (1) aus. Klickt nun noch einmal in die Titelleiste und wählt danach unter "Bearbeiten" den Punkt "Kopieren" (2)aus. öffnet nun den Editor mittels Eingabe von "Editor" in der Suchleiste aus und klickt dort zuerst auf "Bearbeiten" und danach auf "Einfügen": Speichert nun diese Textdatei ab und sendet sie uns gemeinsam mit den RF4-Logs an support@rf4game.de. Wie ihr die RF4-Logs erstellt, findet ihr hier: https://rf4game.de/forum/index.php?/topic/4250-problem-diagnose-standalone/ oder hier: https://rf4game.de/forum/index.php?/topic/4251-problem-diagnose-steam/ Viel Erfolg bei der Fehlersuche bzw. Lokalisierung! LG, Robert
  14. Danke @MrFletcher, eine sehr gute Unterstützung von deiner Seite, Respekt! ich hätte hier jedoch bei Schritt 2, genauer gesagt den Speedtests, noch eine kleine Ergänzung bezüglich RF4: Ein Speedtest ist für generelle Probleme ein guter Test wenn es Probleme gibt Richtung Provider (z.B. via WLan/LAN vom eigenen Rechner Richtung eigenem Router und dann weiter zum Provider). Wenn es aber Routingprobleme DE-AT-CH Richtung RU gibt (oder wenn z.B. ein Provider dazwischen überlastet ist), ist er leider nicht immer aussagekräftig. Wie funktioniert so ein Speedtest? (als Beispiel ookla den ich auch immer verwende, gilt aber auch für andere "Speedtests"): Es wird die Seite www.speedtest.net aufgerufen und dann auf "GO" geklickt. Danach wird ein Ergebnis angezeigt welches mal gut, mal schlecht ist. Die Ergebnisse werden als Screenshot zusammen mit dem gebuchten Vertrag ("habe 300Mbit-Leitung von xxxcom_net_org_usw") bei uns (RF4-DE) dann hinterlegt als Beweis das alles mit der eigenen Leitung in Ordnung ist. Wenn man sich aber z.B. https://beta.speedtest.net/about/knowledge/faq#server genauer durchliest, kommt man zu dem einen, sehr wichtigen Punkt: Zitat Original English: At the start of a test, Speedtest automatically chooses a nearby server with a fast ping result to measure the maximum potential of your internet connection. Übersetzung davon: Zu Beginn eines Tests wählt Speedtest automatisch einen Server in nächster Nähe mit einem schnellen Ping-Ergebnis aus, um das maximale Potenzial Ihrer Internetverbindung zu messen. Das bedeutet, der Speedtest schneidet vielleicht zwar gut ab, aber nur zu dem am schnellsten antwortenden Speedtest-Server, NICHT zu dem RF4-Server mit den ganzen Zwischenstationen! Ab diesem Zeitpunkt wäre es wichtig die div. von dir verlinkten Anleitungen ("Problem-Diagnose-St****") auszuführen und an uns zu senden (support@rf4game.de) damit wir eventuell zurückverfolgen können wo es genau hängt. Ob wir dann direkt etwas daran ändern können, steht leider auf einem anderen Blatt, nicht alle Provider sind immer schnell kooperativ... lg, Robert
×
×
  • Create New...