Jump to content

madmogli77

Veteran
  • Content Count

    790
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2,447 Excellent

4 Followers

About madmogli77

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch !!! Und fürs Neue Jahr : Kein Covid , Gesundheit , Zufriedenheit uuuuunnnd - natürlich - Dicke Fische !!! Beste Grüsse Micha
  2. Hallo Zusammen ! Just for info : War nach dem Patch ca. 60 Minuten im Game .Wurde dann gekickt...kommt jetzt auch (erst einmal) nicht mehr "rein". Spiel hängt bei "Profil laden" . (SA-Win10).......äh,kaum schreib ich ,bin ich wieder an der Tunguska (((-: Laden dauerte ca. 10-15 Minuten..... Beste Grüsse Micha
  3. madmogli77

    Trophys

    Tunguska Trolling Biss erfolgte direkt Höhe Anleger Equipe siehe Pic
  4. PS in RU ist Weihnachten am 07.Januar .
  5. @ReLex - Wobbler Ylin Uistin Orig Crank 7-002 / Blinker Kiruuna Soturin 22 gr 009 .Diese Beiden laufen als Standard (siehe Wochenhitparade) seit Wochen auf Tai,Nelma,Buckellachse,Lenock......... @Sentage Aal kannste schon mal vergessen.Nen guter Aal bringt zwar gut Silber ....aber die Guten haben (bei mir) eine erbärmliche Frequenz ,da komme ich mit einer täglichen Strategie nicht weiter .Ich würde dir bis zu LV 30 empfehlen :Trolling,trolling und switche zwischen Kuoro und Wolchow.Darüber : VOR dem Angelbeginn immer erst den "Wo geht was womit-Check" machen : D-Forum-RU Forum - VK - Hitparade ....uuuund -aktueller gehts nich - kurz in laufende (internationale) Streams (Twitch) reinschauen. Das hat mir oft geholfen...dennoch wirste immer Perioden haben wo nix läuft , dann lass dich nicht frusten (geht allen mal so) und mach die Kiste aus.
  6. Hey Man ! Keine Ahnung ob mein Vorschlag für dich ein akzeptabler Weg ist , haue ihn aber so als gedankliche Option mal raus . Tunguska (LV 30 - bist du ja bald) ) Trolling mit 2 oder 3 Ruten. Mache ich seit ca. 2.5 Monaten nahezu täglich (1-3 Stunden...wenn es richtig gut läuft auch mal 4-5) so als Basis für meine Einnahmen . Der Stundenschnitt liegt zwischen 300 - bis 600 Silber und toppt damit locker z.B. den Bernsteinsee . Hängt davon ab ob Nelma, Lenok und Buckellachse beissen. Die geben schon bei relativ geringen Gewichten gut Silber .Gleichzeitig hast du bis auf die Bootkosten kaum Ausgaben. 70 % der Zeit läuft das eigentlich richtig gut (gefühlt bei RF4 eine TopQuote)......die Floptage erkenne ich (bilde ich mir ein) bereits nach den ersten Fängen : kleine Barsche, Saiblinge unter 1 KG ,Minihechte ....dann ahne ich ,das wird nix und mache den PC aus oder wechsel das Gewässer. Bin in dieser Zeit von 71% Spinnfischen auf 99 % Spinnfischen gekommen . Im Prinzip ist der Skillevel nichtmal so wichtig....mit 2-3 einfachen Standardködern biste bereits Bestens unterwegs. Dein Prob könnte sein : Anfangsequip ...also 2 mittelschwere Ruten/Rollen plus ggfs. eine UL Rute. Hier brauchste aber im Grunde kein High Tec Gerät...durch das Boot kannst du fehlende Tragkraft gut ausgleichen.....und die wirklichen grossen Tais beissen so selten , das das Risiko vertretbar erscheint. Seit ich so verfahre hat mein RF4 Konto eigentlich immer einen Bodensatz von 35 K...mal mehr, mal weniger. Für mich hat sich diese Methode bisher als die Effizienteste in Sachen Silber verdienen herausgestellt. Nice day und so oder so viel Erfolg !
  7. .... und wirklich reich wirste auch nicht Cado . Die TRs bringen so zwischen 12-14 Silber . Der Kescher war im Top 700 Silber bei 5 Stunden na ja....... Ein 150 Stundenschnitt , besser als Strafsee aber kaum besser als irgendwas . Für ne gepflegte Conti Rolle (60 K ) müsstest du ca. 4300 Karauschen/Giebel TRs auf die Theke legen ...dann mal viel Spass
  8. VK - 17.10.2020 Der Fänger gibt selbst an 50 TR in 5 Stunden (der Kescher zeigt "nur" 45 ) .....öööh jo , kann man machen.
  9. Hab mal bei unser Nummer 1 - den Maggi - geschaut : 15367 Stunden gespielt gleich 18 STs - Schnitt : 853 Stunden . Das ist sicherlich schon besser als Schnitt 1000 Stunden ....aber noch irgendwie "begreifbar". Die o.g. Leuds kommen nichtmal in die Nähe der Hälfte dieser Spielzeit und klatschen die STs weg wie nix ..... Aber sei's drum ....war eh nur als Joke gestartet (weil die Russen sich so drüber aufregtten) und damit sollte es gut sein . Schöne Restwoche
  10. Slaughti du bist ja im Umschiffen einer präzisen Antwort "besser" als jeder Politiker Du sagst , 16 ST Wildis wären nichts Besonderes . Ich finde 16 ST einer einzigen Gattung für nahezu einzigartig spektakulär. Nun wäre es doch an der Zeit das "nichts Besonderes" zu belegen ......das wäre dann ganz einfach, in dem man einfach Leuds benennt die ähnlich viele STs einer Gattung in ihrer Statistik haben. Also, ran an den Speck , wer sind die Boys and Girls ?
  11. Wenn das alles so easy ist ,werden sich ja noch genug Leuds mit 14-16 ST Wildis finden ...is ja nix Besonderes. Vor 1-1 1/2 Jahren gabs mal in einem UWF Stream ne Diskussion Thema in etwa " Wieviel Stunden braucht ihr für ne St ? " ... Die Antworten lagen im Schnitt bei 1000 Stunden . Da sind 280 Stunden schon "verblüfffend".
  12. Wir können ja mal in die Runde fragen wer so um die 15 ST Wildkarpfen in seiner "Vita" hat
  13. madmogli77

    Trophys

    Bernie 67:157 / 35 / Knobi-Musch Pop Up 20 - Auster 16 Pop Up - Dip Schwarzer Kaviar
  14. madmogli77

    Trophys

    Bernstein-124:66/35 - Knobi/Musch-roter Kaviar - Muschel Dip
×
×
  • Create New...