Jump to content

Sockenfuzzi

Registrierter Nutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.287
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Sockenfuzzi's Achievements

Proficient

Proficient (10/14)

  • Reacting Well
  • Dedicated
  • Conversation Starter Rare
  • Superstar Rare
  • Very Popular Rare

Recent Badges

2,3k

Reputation in der Community

  1. Ich baue selber, das ist günstiger
  2. Aktuell während das Turnier läuft leider nicht. Die Auswertung beginnt nach dem Turnier und dann kannst du nach etwa 2 bis 3 Tagen nachsehen, auf welchem Platz du gelandet bist.
  3. Ja stimmt, das geht wohl noch. Werde ich wohl so machen. Win 10 habe ich eh auf einem USB-Stick und der Win 7 Key fliegt hier auch noch irgendwo rum. Jetzt muss ich mich nur noch dazu entscheiden, den ganzen Kram zu kaufen...
  4. Hm, naja, von Key-Sellern halte ich so gar nichts. Ich bin da lieber auf der sicheren Seite und kaufe mir Win10 ganz normal
  5. @Spinos Mein Reden, CPU röchelt und GraKa langweilt sich Die Beispielzusammensetzung habe ich aus dem Forum von ComputerBase, ist ein System bis 750 Euro und passt gut zu meinen Vorstellungen, wie der PC aufgebaut sein soll, wobei da allerdings ein neues Gehäuse (brauch ich nicht) und eine neue Festplatte (brauch ich auch nicht) mit drin sind. Deine Vorschläge wären das System bis 900 Euro (inklusive Gehäuse und Festplatte, welche ich ja nicht brauche). Wenn ich die rausnehme und Win 10 rein, komme ich auf knapp 830 Euro. Das sagt mir noch eher zu, zumal es ein Board von Gigabyte wäre und ich mit Boards von denen gute Erfahrungen gemacht habe. Eine bessere Grafikkarte (3060, oder RX XT, oder RX 6700) würde für mich nicht in Frage kommen, da ich dann über meine Schmerzgrenze von unter 850 Euro wäre. Ich könnte theoretisch auch noch gut 2 Monate warten bis Black Friday/Cyber Monday, aber in diesem Preisbereich wären die Unterschiede, wenn überhaupt, eher marginal. Naja, bleibt mir wohl nichts anderes übrig (dann könnte ich auch endlich mal Witcher 3 spielen... )
  6. Moin Ich bin am überlegen, mir neue Hardware zu kaufen, weil mein derzeitiges System doch schon relativ alt ist (bei der Hardware rechnet man ja immer in Hundejahren.. ). Die Frage ist nur, ob es komplett Neu sein wird, oder nur zum Teil. Zunächst mal mein derzeitiges System (nur das wichtigste) -CPU: AMD FX6300 + AM3+ Board -RAM: 16 GB DDR3 -Grafikkarte: AMD R9 270x (2 GB) -Windows 7 Diese neue Hardware (und Software) habe ich im Auge. Ich müsste dafür etwa 850 Euro bezahlen -CPU: AMD Ryzen 5 5500 + AM4 Board -RAM: 16 GB DDR4 -Grafikkarte: AMD RX 6600 (8 GB) -Windows 10 Wie man sehen kann, könnte ich bei meinem alten System lediglich eine neue Grafikkarte einbauen. Eine FX8300 gibt es nicht mehr Neu und wenn doch, dann irrsinnig teuer ____ Jetzt zu meiner eigentlichen Frage Zunächst eins vorweg: Ja, ich weiss, das eine neue Grafikkarte für das alte System wenig Sinn machen würde. Während die CPU wahrscheinlich permanent am Anschlag ist, langweilt sich die Grafikkarte nur. Eine Diskussion über Sinn und Zweck ist daher müßig Also, ich habe zwei konkrete Fragen und bitte um möglichst konkrete Antworten. Auf dem Bild seht ihr meine derzeitigen Einstellungen. Für die meisten Gewässer reicht das so grade aus, nur am Kuori habe ich die permanenten Framedrops, da hier die GraKa permanent ausgelastet ist und das System ständig auf den RAM zurückgreifen muss. -Welche Einstellungen beziehen sich konkret auf die Leistungsfähigkeit der CPU? -Welche Einstellungen beziehen sich konkret auf die Leistungsfähigkeit der GraKa? Wenn sich die meisten Einstellungen auf die GraKa beziehen würden, könnte ich mir theoretisch einen Komplettneukauf sparen und nur eine neue GraKa kaufen. Wenn dem nicht so wäre und die CPU und auch das Betriebssystem (Jetzt oder in Zukunft) wichtig sein würden, würde ich um einen Komplettneukauf nicht drumrumkommen.
  7. Sockenfuzzi

    Trophys

    13er Route E4 - F4 am Archipel
  8. Naja, wenn es nur um die Karpfen gehen sollte, brauchst du keine Legacy Ti. Beim angeln mit Boilies, Pellets und Mais ist das Leadcore der begrenzende Faktor. Mehr als 36 Kilo geht hier eh nicht, da reicht die Fortuna Carp völlig aus. Ich habe zwei Avalon und selbst die sind mit ihren 64 Kilo Tragkraft völlig overpowerd. Als dritte Karpfenrute nutze ich die Fortuna Carp und die werde ich auch nicht ersetzen durch eine Avalon. Genauso braucht es keine Venga fürs Karpfenfischen, da reichen die Tagara oder die Overlord vom Weihnachtsmarkt. Venga und Legacy Ti (oder auch die Avalon) braucht man nur, wenn man auf die dicken Störe gehen will
  9. Sockenfuzzi

    Trophys

    Ebenfalls Sura, 28:76, Clip 25
  10. FC-Feedervorfächer kannst du bis 20,4 Kilo kaufen. FC-Gewöhnliche Vorfächer kannst du bis 11,6 Kilo kaufen. Wenn du welche mit anderer Länge oder einer Tragkraft, welche du nicht im Shop kaufen kannst, haben möchtest, musst du dir im Werkzeugladen die Kombizange für 400 Silber kaufen. Dazu brauchst du noch im Angelgeschäft bei Rig-Komponenten entsprechendes Vorfachmaterial (geht aber auch mit normalen FC-Schnüren) und in Zubehör die Karabiner. Wenn du dann die Vorfächer selber herstellst, musst du darauf achten, ob du Feeder- oder Gewöhnliche Vorfächer herstellen willst. Du kannst auch die Länge einstellen. Und es gilt: Das schwächste Glied in der Kette zählt. Wenn der Karabiner also zum Beispiel 17 Kilo hat und die Schnur 21 Kilo, hat dein Vorfach dann 17 Kilo Tragkraft
  11. Sockenfuzzi

    Trophys

    84:146 am Berni, Clip 35
  12. Sockenfuzzi

    Trophys

    64:94 am Berni, Clip 35. Alle innerhalb von 13 Minuten hintereinander gefangen
×
×
  • Neu erstellen...