Jump to content

Sockenfuzzi

Members
  • Content Count

    362
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

231 Excellent

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Alles klar, das passt schon eher. Doppelköder ist so eine Sache. Ich bin da bei 80 % und müsste entweder mit der Rebelllion Match rangehen (wollte ich mir eh kaufen, aber so schweres Gerät für so wenig Fisch?), oder für 2700 Silber eine Stippe kaufen (beide Ruten haben +5%). Ist beides relativ Sinnfrei. Anyway, ich probier es mal bei dem Spot. Danke
  2. Da muss ich mal fragen: Ist 1,99 die richtige Tiefe? Vor dem Ast im Wasser kann ich jedenfalls nicht werfen, weil die Pose ständig von dem Ast aufgehalten wird. Und hinter den Ast bringt es auch nicht viel, da es ständig stockt und sich kaum ein Treibangeln entwickelt
  3. Zu früh gefreut, geht leider nur im Privatchat. Das sollte doch bitte endlich mal gefixt werden. Ist für andere vielleicht nur eine Marginalie, aber ich mag die Groß- und Kleinschreibung
  4. Ein fettes DANKE dafür, das im Ingamechat endlich!! wieder die Groß- und Kleinschreibung funktioniert 👍
  5. Stimmt, Langer Graben reicht eigentlich völlig. Ich hab da jetzt ein paar Stunden gesessen und bin nun bei 80 %. Da ich mir bei nächster Gelegenheit eine Rebellion kaufen werde, muss ich nicht zwangsläufig weitermachen. Und der Rest, den ich da noch freischalten könnte, ist mir eh Wumpe
  6. Vermutlich wurden die beiden Vorschläge schon mal gemacht, von daher bitte ignorieren, falls ja 1. Ich würde gerne die Puschel separat kaufen können, also ohne Haken (und dann halt an die Haken anbauen). Ausserdem hätte ich auch dann gerne mehr als nur zwei Farben zur Auswahl. Vielleicht gäbe es ja dann auch die Möglichkeit, diese Puschel selbst herzustellen und einzufärben (man könnte zum Beispiel mit der Schöpfkelle Entenfedern schöpfen/finden, das Gequake von denen hört man ja öfters. Oder halt die Federn beim Bauern kaufen). 2. Ich würde gerne die diversen Boilies selbst herstellen können. Nehmen wir als Beispiel den Boilie "Wilde Kirsche". Ich müsste dann alle Zutaten kaufen (vielleicht sogar die Kirschen irgendwo von irgendwelchen Bäumen pflücken) und dann alles entsprechend zusammenmischen. Wie bei den Kunstködern müsste ich natürlich vorher diese Rezepte "lernen" und ich müsste dann wohl auch die entsprechenden Gerätschaften kaufen.
  7. Am besten immer so: Dunkler Köder und heller (gelber) Puschel, sowie heller Köder und dunkler (roter) Puschel. Damit hast du dann jeweils zwei unterschiedliche Reize
  8. Wie würde denn das ideale Wettter aussehen?
  9. Habe ich jetzt auch mal probiert, allerdings nur eine Stunde. Der Raptor war (fast) ein Totalausfall, mit dem habe ich nur den letzten Fisch gefangen. Könnte aber auch an den Haken gelegen haben. Ich hatte da 2/0er dran und beim Veikko war es ein 1er. Vielleicht probiere ich es mal beim Raptor mit 1er Haken, eventuell habe ich dann ein paar Bisse mehr
  10. Na dann, Achtuba ich komme . Wie immer, danke für die Hilfe 👍
  11. Eine Frage: Ich bin beim Posenfischen bei 77 Prozent und würde gerne, wegen den Doppelködern, zügig zumindest auf 85 Prozent kommen. Welches Gewässer (Langer Graben vielleicht?) wäre hier die beste Wahl? Und wenn es ein Fließgewässer ist, wieviele Ruten sind dann am sinnvollsten?
  12. Ich stand da in der Nacht etwa 2 Stunden (RL, nicht Ingame) mit 6er Haken, Tauwurm und Clip 25. Der Kescher wurde zwar nicht voll, aber ich habe unter anderem 2 Trophy Nasen und eine Trophy Zährte gefangen. 66 Fische haben mir dann insgesammt 420 Silber eingebracht. Ich stand da wegen den Tauwürmern allerdings mit schwerem Kaliber (Carpruten, Alfa/Tagara und so) wegen eventuellen Welsbissen. Kann also gut sein, das ich mit anderer Ausrüstung (ich hatte es vorher beim Aalspot 108:92 genutzt, aber mal wieder keine Aale gefangen) ein besseres Ergebnis erziehlt hätte, aber ich war eigentlich ganz zufrieden mit der Ausbeute und lieber so, als mit leichter Ausrüstung einen Wels dran haben
  13. Ich habe die Erfahrung gemacht, das ich mit einem 6,4 Kilo Vorfach deutlich bessere und mehr Fische fange, als mit einem 7,7 oder 9,7 Kilo Vorfach. Das habe ich vor ein paar Wochen bei einem Admin/Mod-Turnier bemerkt. Mit dem größeren Vorfach waren es weniger und kleinere Exemplare. Nachdem ich dann das 6,4 Kilo Vorfach genutzt hatte, wurden die Fische schwerer und es bissen in kurzer Zeit auch gleich 3 Taimen (das war am Belaja).
  14. Öhm, jaa, da war ich wohl grade noch nicht so ganz wach 🤦‍♂️ Ok, dann wird es wohl die Zeiman als normale Spinnrute werden. Wie immer, danke für deine Hilfe 👍
×
×
  • Create New...