Jump to content

Sockenfuzzi

Registrierter Nutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.331
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Sockenfuzzi

  1. @Waldrian Nur mal so als Hinweis: RF4 ist ein privates Forum. Der Forenbetreiber hat Hausrecht. Wenn der Forenbetreiber keine Diskussionen über Politik und/oder Religion auf seiner Plattform haben möchte, ist das sein gutes Recht und hat nichts mit Zensur zu tun
  2. Ladogasee, 43:70, Clip 10 Den habe ich wieder freigelassen für die letzte Errungenschaft, die mir noch fehlte
  3. Moin Ich hab da mal ein paar Fragen an die Experten unter uns zu den Sachen auf dem Bild Sind das zwei Pilker mit 300 Gramm und 450 Gramm (von Kriger Fish) und rechts daneben 3 Twister als Köder für die Beifangmontage (oder 3 Gummimakks)? Eine sehr lange geflochtene Schnur und 2 Nylonschnüre für die Vorfächer? Liegen dann links von Kriger Fish zwei normale Kunstköder? Und werden die drei Krebs/Krabben-Köder auch bei Pilkruten genutzt, oder für die normalen Spinnruten?
  4. War das eine UL-Stippe, oder eine UL-Spinnrute? Ist ja leider in den Rekorden nicht aufgedröselt
  5. In diese Liste gucke ich immer rein. Die wird bei Bedarf auf den neuesten Stand gebracht
  6. Ich, wenn ich auf dem PC Filme gucken möchte
  7. Bei den Rechnern von memorypc fehlt das Betriebssystem. Statt der 500 GB SSM-Festplatte würde ich eher die SSM von Western Digital 570 mit 1 TB nehmen. Ausserdem haben die beiden Gehäuse keinen Schacht für ein DVD-Laufwerk. Die RTX 3060 beim zweiten Rechner von memrypc ist zu overpowerd für den Rest und auch zu teuer Der Rechner von Dubaro hat ebenfalls kein Betriebssystem und keinen Schacht für ein DVD-Laufwerk und erscheint mir für das, was da verbaut wurde, etwas teuer. Zum Rechner von Medion kann ich nichts sagen, dazu fehlen zu viele Informationen über die verbauten Teile
  8. @LivingWaters Das ist leider ein Irrtum, daß das Spiel nur eine Grafikkarte mit 2 GB Speicher braucht. Für die meisten Gewässer ist das ok, dann musst du aber auch so ziemlich alles runterdrehen und darfst nur mit 30 FPS spielen. Beim Kuori sieht das allerdings anders aus. Dort gab es ja vor einiger Zeit ein Update mit unter anderem neuen Wassertexturen/Wasseranimationen. Hier bräuchtest du eine Karte mit mindestens 3 GB Speicher, besser noch 4 GB. Bei einer Karte mit 2 GB passiert folgendes: -Der Speicher der Karte wird voll ausgenutzt und zusätzlich wird noch der Speicher vom RAM-Riegel angezapft. Das führt dazu, das du regelmäßig alle paar Sekunden einen Framedrop hast und dadurch das Spiel alle paar Sekunden kurz ruckelt. Selbst wenn du auch noch die letzten möglichen Einstellungen bis zum Boden runterdrehst, werden die Framedrops und das Geruckel nicht aufhören. Underwaterfrank hatte in einem Video auf YT den letzten Teaser analysiert und festgestellt, das noch andere Gewässer neue Wassertexturen/Wasseranimationen bekommen werden, was dann sehr wahrscheinlich bedeutet, das an diesen Gewässern das selbe passiert wie am Kuori. Von daher wirst du um den Kauf einer Karte mit 4 GB Speicher nicht drumherum kommen. ____ Was deinen Händler angeht, der dir für 350 Euro einen PC hinstellen will: -das Netzteil wird wahrscheinlich ein Chinaböller sein, der bei der erstbesten Gelegenheit abraucht -beim Brett und der CPU wird es sich sehr wahrscheinlich um alte Sockel handeln, die du dann nicht mehr aufrüsten kannst. Ich habe zum Beispiel ein AMD AM3+. Für diesen Sockel gibt es keine CPU's mehr und wenn doch mal welche angeboten werden, müsste ich dafür Mondpreise bezahlen. -das Brett wird dann wohl so spärlich ausgestattet sein, das irgendwann die Spannungswandler die Grätsche machen Auf Computerbase wurden dir doch schon einige gute Vorschläge gemacht, daran solltest du dich orientieren. Was bringt es, jetzt 350 Euro auszugeben nur um dann festzustellen, das die Zusammenstellung dann doch nicht wie gewünscht läuft, oder wenn es doch so halbwegs funktioniert, du dann aber nicht in der Lage bist, später die Hardware auszutauschen, weil es zum Beispiel für den entsprechenden veralteten Sockel keine CPU's zu vernünftigen Preisen mehr gibt. Das eine Angebot für den knapp 600 Euro PC ist doch gar nicht so schlecht. Der würde fürs erste reichen und dann könntest du nach und nach aufrüsten (besseres Netzteil, B550er Board, Grafikkarte und so weiter).
  9. Wie gesagt, bevor du irgendwas kaufst, was dann hinterher vielleicht doch nicht passt (zum Beispiel sollte die Grafikkarte 4GB Speicher haben. Mit 2 GB könntest du zwar auch spielen, wenn du fast alles runterdrehst, aber am Kuori würde dir das nichts mehr bringen, weil dort die 4 GB benötigt werden und darum dein RAM angezapft wird, was zur Folge hat, das du alle 2 Sekunden etwa regelmäßige Framedrops hast), empfehle ich dir das Forum von Computerbase. Dort kann man dir bestimmt helfen, auch auf was du bei Gebrauchtware achten musst und wo du am besten die Sachen kaufen kannst.
  10. @LivingWaters Ok, im Spoiler habe ich noch mal alles separat aufgelistet Bei der Festplatte ist die Frage, ob du eine 2,5 Zoll SATA SSD haben möchtest, oder eine M.2 SSM. Letztere sieht ungefähr wie ein RAM-Riegel aus und du kannst sie direkt auf dem Board installieren, ohne irgendwelche Kabel. Desweiteren ist die Frage, wieviele Festplatten du haben möchtest. Ich habe drei: Eine nur für das Betriebssystem, eine für Spiele und Sonstiges und eine als Datengrab/Backup. Vorgefertigte System würde ich nie kaufen, weil da gerne mal irgendwas drin ist, was ziemlicher Rotz ist, wie zum Beispiel Chinaböller-Netzteile. Gebrauchtware würde ich auch nicht kaufen, weil du dir nie sicher sein kannst, ob auch wirklich alles ok ist. Der Zusammenbau vom PC ist eigentlich relativ einfach, da kannst du kaum was falsch machen. Ansonsten frag doch mal Freunde oder Bekannte, die dir dabei helfen könnten. Oder du guckst in die Liste von Computerbase, ob da einer in deiner Nähe wohnt (Link zur Liste ist im Spoiler). Mit der schon aufgeführten Hardware und zusätzlich noch einer Festplatte bist du schon nah dran an deinen 850 Euro. Die 150 Euro von Mindfactory würde deinen Preisrahmen dann allerdings sprengen. Geh doch mal ins entsprechende Forum von Computerbase und lass dich da ausführlich beraten. Die können dir auf jeden Fall besser helfen (du weisst schon, Schwarmintelligenz und so )
  11. Moin @LivingWaters Nachdem ich mich ausführlich im Forum von Computerbase habe beraten lassen, habe ich mir die Hardware in dieser Geizhals-Liste gekauft. Installiert ist noch nichts, da ich das Gehäuse noch nicht gekauft habe. Ich bin noch am überlegen, mein altes (allerdings vor kurzem gekauftes) Gehäuse zu behalten und es hat vorne auch einen Lüfter, allerdings hat es auch eine geschlossene Front, was nicht sehr gut für den Airflow ist. Das Gehäuse von Fractal Design hingegen hat vorne eine Meshfront mit 2 Lüftern, hinten hat es einen Lüfter und du kannst oben noch 2 Lüfter installieren. Als Netzteil nutze ich mein vor kurzem gekauftes be quiet 400 Watt, was bei dieser Hardware mit eher geringem Stromverbrauch noch passt. Wenn du allerdings auf der sicheren Seite sein willst, kannst du dir dieses 550 Watt Netzteil von Xilence kaufen. Bei den Geizhals-Listen kannst du dir den für dich am besten geeigneten Anbieter raussuchen. Wenn du nicht selbst die Hardware installieren möchtest, könnte das Mindfactory machen, das kostet bei denen aber satte 150 Euro. Oder du guckst ins Forum von Computerbase und dort ins Unterforum "Desktop-Computer Kaufberatung", da ist eine Liste von Leuten, die beim Zusammenbau helfen, vielleicht ist ja einer in deiner Nähe. Hast du noch eine Festplatte, oder musst du die auch noch kaufen?
  12. Da hast du schon recht, aber mir ging es hier eher um die schweren Köder/Bleigewichte. Bei den derzeitigen Gewichten dauert das schon etwas länger, bis die zum Beispiel am Archipel in fast 50 Meter Tiefe auf dem Grund ankommen, beim neuen Gewässer wird das vermutlich noch tiefer gehen.
  13. Hat sich erledigt. Ich habe es eben noch mal probiert und dieses mal ist es durchgegangen
  14. Nein, das geht nicht. Du musst warten, bis ein Turnier beendet ist. Es dauert dann in der Regel noch 2 bis 3 Tage bis zur Auswertung und dann kannst du in der abschließenden Rangliste nachsehen, auf welchem Platz du gelandet bist.
  15. Moin Ich habe folgendes Problem mit dieser Zahlungsmethode: Ich wähle aus, wieviel Gold ich kaufen möchte, wähle Xsolla und dort AmazonPay, kann mich dann noch normal bei Amazon anmelden, komme abschließend aber nur bis "Zahlung wird verarbeitet/Zahlung wird durchgeführt". Dann ist da nur noch ein blauer rotierender Ring, ich kann die Zahlung also nicht abschließen. Das ist jetzt kein Problem mit dem Browser, ich habe es mit Firefox und mit Chrome probiert
  16. Sockenfuzzi

    Trophys

    Achtuba, 84:108, Clip 21
  17. @cutoff Ich denke schon. Aus einem Video auf Youtube habe ich erfahren, das Pilkruten ein Wurfgewicht bis zu 700 Gramm haben. Der Köder sinkt hier also sehr viel schneller ab als mit einem 95 Gramm Jerk (oder anderen Ködern/Köderkombinationen). Ausserdem beschränkst du dich dann ja nur auf die Jerks. Beim Pilkangeln kannst du organische oder pflanzliche Köder verwenden, also Fischfetzen, Krebschwanz, Insekten und so weiter. Köder wie Fischfetzen oder Muscheln dürften zu den Hauptnahrungsmittel vom Seewolf gehören (in der Realität fressen sie gerne unter Anderem Muschelfleisch, deswegen werden sie wohl auch im Spiel auf Muschelbänken zu finden sein), da würdest du, auch bei den anderen möglichen neuen Fischarten, mit Jerks nicht weit kommen.
  18. Natürlich habe ich keine Ahnung, deswegen ist das nur ein Schuss ins Blaue und Kristallkugellesen, aber ich würde folgendes vermuten -Im Dezember könnte ein Teaser kommen (so wie damals bei der Tunguska zum Beispiel mit der längeren Kamerafahrt durch die schmale Passage zum See). -Im Februar könnte dann das neue Gewässer rauskommen. Früher glaube ich nicht wegen Weihnachten und so.
  19. Ja, Pilkruten wären schon klasse, dann könnte man zum Beispiel mal die tiefen Löcher am Archipel effektiv beangeln
  20. Mir gehen da zwei Dinge durch den Kopf: -Vermutlich kommt das Meeres/Brandungsangeln noch vor dem Fliegenfischen -Mein Sparstrumpf ist gut gefüllt für anstehende unvorhergesehene Ausgaben Der Rest wird sich zeigen. Ich bin gespannt
×
×
  • Neu erstellen...