Jump to content

Fisch der Woche - Dolly-Varden-Forelle [02.05 - 09.05]


Empfohlene Beiträge

  • Moderator
dolly.png

Bleibt auf dem laufenden mit unseren Social Media Kanälen!

facebook discord youtube twitter twitch

Event Übersicht

Zielfisch: Start: Ende: Gewässer: Preis: Mode: Zielgewicht:
malma_b.png 02.05.2022, 12:00 Uhr 09.05.2022, 12:00 Uhr Keine Begrenzung

Zeiman Minister CS PG60 Orange

Darts

9555 g

Event Ablauf

  • Zur Teilnahme muss ein Bild des Fisches in diesem Thread gepostet werden
  • Mode: Darts
  • Das Fischgewicht musst möglichst nah am Zielgewicht 9555g sein!
  • Der Post muss von dem Account erfolgen, der auch den Fisch gefangen hat
  • Diskussionen sind auf andere Bereiche des Forums zu verlegen und werden kommentarlos gelöscht
  • Der Thread bleibt für eure Einsendungen bis Montag, 23:59 Uhr geöffnet

Auszahlung

  1. Der Preis wird in der darauf folgenden Woche ausbezahlt.
  2. Nach der Auszahlung wird der Gewinner mit einem Beitrag hier mit einem @ erwähnt als Benachrichtung.
 

Wechsel Steam -> Standalone

Diese Events sind ausschließlich für Standalone Spieler der Deutschen Region. Wenn Sie wechseln möchten um an Ihnen teilzunehmen, ist hier eine Einleitung zu der Wechselanfrage von Steam -> Standalone:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Gameplay Beiträge

    • Alles ok Haze.....ich habe mich damals mit den leadcores beschäftigt und auch von Toby (Moderator) super Feedback bekommen. Das brown camo ist auf jeden Fall richtig für Lehm; ich nutze da die teuerste Version. Bei Karpfen Vorfach auf jeden Fall geflochten, ich nutze das rote aus deinem 2ten Bild......immer 60 cm lang. Auch das Blei für Lehm (dass runde mit dem verbessertem Selbsthakeffekt). Muschelbank brauchst du andere Farbe.   Hier nun mein Ergebnis von heute:  95 mins / 27 Fische / 189 Silber ..... war nich doll Ich hatte mit 18/14 Boilies die meisten Fische, mit 20/18 den Rest, auf 24/18 zwei Fische (die nicht mal groß waren).   2 waren 10kg, der Rest unter 7.....morgen probiere ich ein anderes PVA (15 soluble gecrasht, Boilies 14/18/20 (von der Sorte die ich auch als Köder nutze)); Köder dann 18/20. Kescher wieder im Spoiler.   Bis denne erstmal  
    • ich hätte da noch ne frage zum Leadcore/vorfach was nutz ihr den da so also ich nutze zb haupsächlich das leadcore ( foto ) da es am berni ja überwiegend Kies/muschelbank/Lehm untergründe gibt an den bekannten spots das denke ich ist ok was mich mehr interessieren würde welches vorfach material ihr so nutzt. ich nutze eigentlich fast nur die beiden markierten Green,Red Camo hat jemand erfahrung mit anderen gemacht? oder ist sogar mit Mono unterwegs und kann mir dazu seine erfahrung schildern? @Opop16hab einfach mich mal angeschlossen hier falls dir zuviele fremde fragen sind sag bescheid dann mach ich dazu ein eigenen thread auf   mfg
    • Moin Cadogan, das habe ich ja versucht und habe mich an dem Vorschlag in der Gameplay FAQ orientiert.....ich hatte 5 Fische (1x12/2x6/2x5 kg). Gecrushte Boilies baue ich auch immer ein, da die Lockwirkung größer ist. Noch größer ist die Lockwirkung bei Soluble (oder wie das heisst) und Explosive. Ich bin mir auch noch nicht sicher, ob ich im Futter kleiner bleiben soll als beim Köder, oder ich im Futter dieselbe Größe verarbeiten soll wie im Köder. Ebenso isses mit den Boilies/Pellets. Wenn ich Boilies als Köder habe, dann sollten doch im Futter auch Boilies sein (oder nicht?) Ich werde weiter testen und berichten. Heute werde ich mal durchgehend größere Köder nehmen (18+14/20+18/24+18). Danke und Gruß an alle.....Petri Heil
    • Moin,    nicht nur die Boiliegröße am Haken ist ausschlaggebend sondern auch das Futter. Hakenköder auf andere Größen zu wechseln was bei mir eigentlich immer die letzte Option. Versuch mal beim Futter im PVA/Futterballen gröber zu gehen. Dies würde ich aber nur bei den Pellets machen, denn Boilies verarbeite ich nur noch gecrusht.   Gruß Cado
    • Moin, danke für die Antworten. @haze: Im Moment bin ich auch 132:147 und mache da täglich die HH. Ich werde mal das Ergebnis von heute unten anhängen, da es typisch ist. Trophies fange ich fast gar nicht, vielleicht eine in 14 Tagen. Mit den Haken ist es auch so, dass ich von 1 bis 4/0 schon probiert habe, aber wirklich anders war das Ergebnis nicht. Die Partikelgröße im Futter machte sich bemerkbar, aber nur negativ (weniger Fische, aber nicht größer). Ich versuche die Logik hinter den Partikelgrößen/Hakengrößen/Ködergrößen herauszufinden, aber offenbar gibt es die nicht Deine Ergebnisse bestätigen das ja.   @Sockenfuzzy: Das mit dem Crusher war mir bekannt, aber trotzdem danke für den Hinweis! Trophies gehen mit 1er Haken, auch mit kleinen Ködern, aber nicht regelmäßig (zumindest bei mir nicht). Ich hatte auch schon eine Trophy auf 2 Maiskörnern (sehr kleiner Köder). Ohne Futter habe ich noch nie probiert, weil es immer heisst, dass man mit Futter mehr Fische fängt. Das es dann mehr seltene gibt ist mir neu. Ich bin immer davon ausgegangen, dass es, wenn man einen Fisch fängt, immer eine gewisse Wahrscheinlichkeit gibt, dass dies ein seltener ist (ist aber reine Spekulation meinerseits). Ich werde das mal testen.   Hier noch mein kescher von heute: 1 Stunde 20 Minuten / 58 Fische / 311,39 Silber (die oberste Reihe im 4ten Bild ist die unterste Reihe im 3ten Bild). Bei meiner geringen Monitorauflösung passen nicht mehr als 4 Fische in eine Reihe.    
×
×
  • Neu erstellen...