Jump to content

Tursal.

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

56 Excellent

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Moin, ich habs auch aufgegeben, mir hatte noch eins der "normalen" Geschenke gefehlt. Schade um die investierte Zeit, wobei die Idee an sich, gut war. Dieses Event wäre eine gute Gelegenheit für die Entwickler gewesen, die Treue, Ausdauer und Geduld der Spieler zu würdigen. Dass nicht jeder eine blaue Venga bekommt, war allen klar, aber z.B. ein paar Rollen und Ruten, mit denen man kleineren Spielern eine Freude machen kann, indem man sie verschicken und weiterverschenken kann, wäre eine tolle Sache gewesen und hätte die Leidensfähigkeit sowie die Motivation deutlich gesteigert. Aber für "Geschenke" wie kistenweise Portwein oder ne Flasche Millionärsbrause stundenlang sinnlos in der Gegend stehen und untermaßige Fische angeln? Auch die "tolle Idee" mit den Kettlebells fand ich etwas daneben. "Ok, ihr wollt Geschenke, aber ein paar Ruten nehmen wir mit", dachten sich die Entwickler vielleicht :-). Alles in Allem ein Event, in dem noch viel Verbesserungspotential steckt, mal sehen, wie es beim nächsten Geschenkeangeln wird. Grüßle Tursal
  2. Moin Anton, Ich habe gleich nach dem Patch um eine aktualisierte Trophyliste seitens der Mods / Entwickler gebeten. Ernüchternde Antwort war : Selbst herausfinden, von uns gibts nix (Kurzfassung) Tjoa, Servicewüste Deutschland und so Gruß Tursal
  3. moin Chris, hatte nach dem Patch dieselben Probleme. Spiel schloss sich ohne Fehlermeldung auf den Desktop sobald ich am Achtuba unterwegs war. Abhilfe schaffte ein Update des Grafikkartentreibers. Am neuen Gewässer habe ich aber seitdem teilweise richtig derbe Lags, aber vielleicht braucht das noch etwas Feinschliff von seiten der Entwickler. Hoffe, dass das hilfreich war Gruß Tursal
  4. Moin Joe316, ganz ehrlich, innerlich halte ich vor lauter Begeisterung über die Verbesserungen, die Luft an. Die Gewässer, wie z.B. Belaja mit der unterirdischen Trophyrate beim Spinnen (die generell schon mies ist), werden somit auch weiterhin auf dem derzeitigen Stand belassen. Und wooooow, 5 % mehr Silber für nen Kaulbarsch und sage und schreibe 30% mehr für ne Grundel...das wird die neuen Spieler so richtig boosten....ähm ne. Hättet ihr im Gegenzug für die großzügige Erhöhung des Trophygewichtes des Amurs und der damit verbundenen Einbußen die man jetzt im Bereich 23-30kg hat, die Preise für Amur um 20% erhöht, wäre das noch vertretbar gewesen. Aber so? Ist halt nur wieder eine weiterer Nerf des Silbereinkommens der Spieler. Bin gespannt was als nächstes kommt *grins* Gruß Tursal
  5. nein, bin mir relativ sicher, dass sie immer noch genauso abgehen wie vorher. Liebes RF4-Team, Ich hoffe, ich darf es auf meine alten Tage noch erleben, dass mal ein Patch aufgespielt wird, in dem es nicht nur Nachteile zu Ungunsten der Spieler gibt, sondern dass selbige auch mal etwas einfacher an Silber kommen können. Seit ich vor langer Zeit angefangen habe, blieben mir nur solche Änderungen in Erinnerung: - Jungbrachsen entfernt (damit konnte man damals als neuer Spieler noch etwas Silber verdienen ohne sich mit Amuren an der Festung rumschlagen zu müssen) - Trophygewicht erhöht (Spinfische und diverse andere) - Gewässer die tagelang mies laufen, mehrfach überarbeitet wurden und trotzdem noch immer für viele Spieler mies laufen - Nerfhammer des Todes, sobald ein Spot "zu gut" läuft, diverse Negativbeispiele dürften den "alten Hasen" noch in Erinnerung sein - ewige Zeiten, bis viele Spots erstmal anlaufen - Spots brechen teilweise nach 15-25 Fischen für Stunden weg - Spots laufen für die einzelnen Spieler viel zu unterschiedlich. Dass wenn 10 Spieler am selben Spot stehen nicht alle gleich gut fangen können ist klar, aber dass von den besagten 10 Spielern 2 die dicken Brocken ziehen und die anderen farmen nur Fischfetzen oder knappe Hakenfische und dürfen den anderen beim jubeln zugucken, das ist gelinde ausgedrückt, unvorteilhaft gelöst. - Berufe skillen ist abartig teuer und nervtötend designed. Bsp: Eierteig bis zum umfallen bauen zu müssen, da bspw. Honigteig viel zu teuer in der Herstellung ist. Warum kann man das Zinn für die Kunstköder nicht wieder einschmelzen und warum wird nicht davor gewarnt, dass der Haken bei einem Fehlversuch futsch ist? - inzwischen viel zu wenige Skillpunkte dank neuer Montagen und 7 Punkte für die Ruten skillen (sollte endlich mal auf 3 Punkte für die einzelnen Rutenarten reduziert werden). Selbst mir mit inzwischen Level 43 reichen die Skillpunkte nicht aus, um auch mal andere Montagen probieren zu können. Und jedesmal um etwas zu testen wieder 5 Gold reinbuttern....ähm ne, danke. Leider wurden viele der implementierten, als eher positiv einzustufenden Änderungen, nur halbherzig und wenig durchdacht umgesetzt: - Änderungen am Shop: Ja, es ist eine Erleichterung, dass man jetzt 1, 10, 20 und 50 Stk eines Artikels (z.B. Kaffee oder Tee) kaufen kann. Aber warum muss man erst auf das grüne Rucksacksymbol mit der Maus gehen, um die in der Tasche noch vorhandene Anzahl zu sehen? Warum konnte man dort nicht einfach die Anzahl direkt anzeigen lassen? Warum konnte man nicht gleich bei der Shopänderung die Sortierungsmöglichkeiten verbessern? Oder zumindest oben irgendwo ein Suchfeld hinpappen, damit man gezielt Artikelnamen eingeben und sich anzeigen lassen kann? Bei den Boilies war es vorher schon unübersichtlich, aber seitdem drölfmillionen neue Boilies erhältlich sind, ists einfach nur noch eine Katastrophe. - Speicherbare Rezepte: Lange haben wir darauf gewartet, endlich kann man eine gewisse Anzahl davon abspeichern. Es wäre allerdings toll gewesen, wenn man sobald man ein Rezept gespeichert hat, Im Shop gezielt, mit wenigen Klicks, die dafür erforderlichen Zutaten direkt einkaufen hätte können. Leider wieder ein Beispiel für eine wenig durchdachte Neuerung mit großem Verbesserungspotenzial. Sendesystem: Über die neuen einschränkenden Änderungen am Sendesystem will ich mich jetzt garnicht auslassen. Nur hätte ich es toll gefunden, wenn dafür im Gegenzug das Sendesystem endlich die lange überfälligen Änderungen erfahren hätte. Warum kann man immer noch keine Stapel oder mehrere Items derselben Art auf einmal versenden? Mir fällt manchmal der Zeigefinger beim durchscrollen ab wenn ich mehrere Dinge verschicken möchte. Oder man zumindest den Balken an der rechten Seite (so wie es seit ewigen Zeiten in jedem Windowsprogramm machbar ist) mit der Maus ziehen könnte um nicht scrollen zu müssen? Inventar: Bitte überlegt euch zeitnah ein paar Lösungen, um das Inventar übersichtlicher zu gestalten. So wie es derzeit ist, kann es einfach nicht auf Dauer bleiben. Ich könnte mir jetzt noch die Finger blutig schreiben, aber ich habe ehrlich gesagt kaum bis keine Hoffnung, dass das Ganze Eure Entwickler auch nur im Ansatz interessiert. In der Hoffnung, dass nicht auch dieser zwar noch wohlwollend formulierte, aber dennoch kritische Post gelöscht wird und ich ein paar Extrarunden am Strafsee drehen darf (weil phööööse Kritik) verbleibe ich in ewiger Erwartung auf Einsicht und Verbesserungswillen Tursal
×
×
  • Create New...