Jump to content

shnoopx

Registrierter Nutzer
  • Gesamte Inhalte

    621
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

818 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Tach, ich habe leider feststellen dürfen, dass ich mit der Schöpfkelle nen 1-2 sekunden delay habe, nachdem die nachricht eines misserfolgs oder erfolgreichen fangs gekommen ist. Früher konnt ich direkt danach klicken, um die Kelle neu auszulösen. Jetzt muss ich fast immer mindestens 2 Mal klicken und mindestens 1 Sek. länger warten. Das ist doch sehr "meh". Früher ging es schneller. Zumal die Kelle eh eine geringere Erfolgschance hat. Wbr, shnoopx
  2. Hm... oki, danke. Ich seh auch grad den Unterschied. Die normalen "Ankündigungen" kommen vom User "Russian Fishing 4". Die anderen stehen einfach so im Chat, ohne User. Dafür mit **** Wbr, shnoopx
  3. Für was ist die Option "Ankündigungen" denn sonst da, wenn nicht für die Chatnachrichten der Administrationen? Weil die globalre Nachricht, wenn man Server Neustart ist, die kann man damit abschalten. Wbr, shnoopx
  4. Hoi. Hab "Ankündigungen" auf "Ausgeblendet" und dennoch bekommm ich einige immer wider angezeigt. Das scheinen die zu sein, welche von Teammitgliedern Manuell ins System eingefügt werden und kein vorgefetigtes Format besitzen. Wbr, shnoopx
  5. Hoihoi. Das mit dem "Kurbel net mehr festhalten" liegt daran, dass es eine Fehler gibt, wenn man im Boot Rollen nutzt, die unterschiedliche Ausrichtung der Kurbel haben. Nutzt Du zwei Rollen bei denen die Kurbel links ist oder zwei Rollen bei denen die Kurbel rechts ist, dann sollte das net vorkommen. Der Bug, dass man net mehr Twitchen kann scheint immer dann vorzukommen, wenn man beide Montagen im Wasser hat und zwischhen den Ruten über die Schnellwahltasten hin und herwechselt. nachm Zurückwechseln verliert die Wobbler Rute die Funktion mitm "Rechtsklick". Also, dass der har die Rute kurz zur Seite "schlägt". Könnte vielleicht nen ähnlichen Grund haben wie das mit der Kurbel. Die Frage wäre hier, hattest Du an beiden Ruten einen Wobbler, oder nur an einer? Wbr, shnoopx
  6. Hoihoi. Ich habe seit einigen Wochen (Monaten) eine Vermutung was Quappen im Gewichtsbereich 8.000-8.999g angeht. Und zwar wurde das Trophygewicht vom Quappen kurz nach Einfphrung des Ladgoasee auf 9kg erhöht. Ähnliches hat schon zu zig anderen Fischen stattgefunden. Und bei allen anderen Fischen hat sich auf die optische präsenz und die Fangrate der "alten" Trophy größen geändert. Seit der hecht auf 10kg angehoben wurde sehen die alten 9kg Hechte im Wasser nicht mehr wie Trophies aus und sind auch öfter am Haken als damals zu "9kg-Trohyzeiten". bei der Anhebung des Quappen-Trophygewichts scheint diese optische Anpassung und auch die Anpassung der Bissraten von 8.000-8.999g Quappen vergessen worden zu sein. Was möchte ich damit sagen? ich habe den subjektiven Eindruck, dass die geringere "trophychance" für Quappen weiterhin bei 8kg anfängt, obwohl diese erst ab 9kg Trophy sind. Im Wasser haben 8.000-8.999g Quappen weiterhin das Selbe Erscheinungsbild wie vor der Anhebung des Trophygewichts. Sie sehen genau so aus wie derzeitige 9kg+ Trophy Quappen. Und sie beissen auch genau so selten. Das "Problem" dabei ist, wenn die "Trophy"-Chance so selten ist wie sonst auch, aber der "Roll" fürs Gewicht, statt bei 9kg, bei weiterhin 8kg beginnt, dann fügt das dem System eine weitere Variable hinzu. Wenn man schonmal das "seltene" Glück hat, dass man eine große Quappe fängt und die im Wasser auch als Trophy ersichtlich ist, dann muss man noch darauf hoffen, dass diese auch über 8.999g gerollt wird. Bei anderen Fischen Fängt der Trophy Roll ja beim Trophy Gewicht an. Was ich mit "Optik" meine ist. Quappen unter 1,2kg (Chatgröße) sind relativ klein und gaben Braun/grüne Haut. Vor der Gewichtsanhebung waren Quallen ab 1,2kg bis 7.999g je nach gewicht größer und hatten schwarze Haut. Trophy Quapopen sind dann wieder grün/braun und sind nochmal größer als die schwarzen Quappen. Derzeit sind 8.000-8.999 Quappen nicht schwarz, wie sie seit der Gewichtsanhebung theoretisch sein sollten, sonderngrün/braun, wie vorher sie Trophy Quappen. Da zur gleichen Zeit auch einige Saiblinggrößen angebohen wurden, könnte es auch auf diese zutreffen. Leider hab ich da keinen vergleich, weil ich die noch nie als Trophy gefangen habe. Das hier geschriebene stellt eine vermutung dar und ich melde das, damit man es ggf. mal nachgucken könnte. Wenn es kein Fehler ist, dann kann ich beruhigt sein. Wenn ich was gefunden hab, was vielleicht übersehen wurde, dann hilft die Info vielleeicht. Wbr, shnoopx
  7. shnoopx

    Spiel geht einfach aus....

    Hoihoi. Seit heute Nacht gehts Spiel wieder einfach aus. Generiert auch keinen Crash Report. 6:34 Uhr ca. Gewässer Achtuba aufm Weg zu 44:50 und nach 10 Minuten angeln an 44:50. Keine Ahnung. Werd mal GraKa treiber aktualisieren. Aber, das das Spiel einfach aus geht, ohne zu Crashen... Einzige Änderung seit letztes Mal sind die ganzen Windows Updates, die Microsoft raushaut. Wbr, shnoopx
  8. Hoihoi. Folgender Anzeigefehler ist mir gestern zufällig übern Weg gelaufen. Wurde sicher schon mal gemeldet, aber ich hab paar Sachen ausprobiert und kann den nun 100% reproduzieren und ggf. die Fehlerquelle minimal eingrenzen. Vielleicht hilft es ja. Ist zwar ein relativ selten auftretender Fehler, aber macht grad Spass zu testen. ^^ Falls das schon alles bekannt ist, sorry. Darum geht's: Und zwar, dass der Char die Kurbel nicht dort greift wo sie sich befindet. Meine Rollen: 1. Zeiman Jet-Series JSGHS-R (Kurbel nach rechts ausgerichtet) 2. Zeiman Zero ZHS-R (Kurbel nach links ausgerichtet) 3. Zeiman Z-Series 60S (Kurbel nach links ausgerichtet) Reproduktion des Fehlers: Ich habe beide Ruten als Schnellwahl auf Tasten 1 und 3 gelegt, damit ich beim Biss schnell wechseln kann. 1. Rute A auswerfen und diese dann in den Rutenhalter ablegen. 2. Rute B auswerfen. 3. Während beide Ruten ausgeworfen wurden und sich die die andere Rute, welche man nicht in der Hand hält, im Rutenhalter befindet, per Schnellwahl die andere Rute in die Hand nehmen. Danach hat man den Anzeigefehler. Mann kann nun per Schnellwahl zwischen den Ruten hin und her wechseln und erhält bei beiden den Anzeigefehler. So lange, bis man die aktuell gehaltene Rute neu auswirft. Aber ist die andere Rute noch im Halter und man wechselt wieder, dann tritt der Fehler erneut auf. Dafür ist es zwingend notwendig, dass die Montagen beider Ruten im Wasser sind. Ist nur eine im Wasser und die andere nicht, dann kommt der Bug nicht vor. Der Bug kommt auch nicht vor, wenn man beide Rutem im Halter hat und einfach nur eine von beiden in die Hand nimmt. An Land ist er auch net reproduzierbar. Zusatzinfo: Der Fehler tritt nur auf, wenn man Rollen verwendet, dessen Kurbelausrichtung unterschiedlich ist. Das heisst, nutze ich auf den Ruten nur Rollen, wo die Kurbel links angebracht ist, dann tritt der Fehler nicht auf. Gleiches, wenn die Kurbeln bei beiden Rollen rechts angebracht ist. Ob es sich dann um eine Stationärrolle, eine Multirolle oder eine Low Profile Rolle handelt ist egal. Wbr, shnoopx
  9. shnoopx

    Handwerk: Mindestquali gesunken?

    Soderle. Ich hab das hier als Bug-Report erstellt. Da es kein Bug, sondern eine beabsichtigte Änderung ist, sehe ich Die Frage als beantwortet an. Was ich aber auch herauslesen kann ist, dass einige Spieler eine andere Auffassung davon haben was man als "wichtig" und somit würdig einstuft, um es in die Patchnotes zu schreiben. @Joe316 Ich hab hier in der Dikussion mit Ehre auch nicht behauptet, dass meine Aussage eine allgemein gültige Empfehlung oder Warheit darstellen soll. Die Aussage wurde im Rahmen einer Dkiskussion getroffen und wird meinerseits entsprechend eingestuft. Man kann diese natürlich ausm Zusammenhang reissen und einzeln betrachten, aber naja. Ob die Sonderformen einen Unterschied bei der Lockwirkung haben kann man als Spieler nicht nachprüfen. Fakt ist aber, dass es diese Sonderformen gibt und dass es wegen dieser immer wieder zu Fragen kommt. Es verwirrt. Was im Bezug auf die Sonderformen unbeantwortet bleibt ist die Frage, ob die beim herstellen als eigenständiges Ergebnis gelten, oder ob erst die Quali "ausgewürfelt" wird und dann erst das Aussehen. Ersteres würde halt die Wahrscheinlichkeit einen Quali 9 oder 10 Erfolg zu erhalten, beeinflussen. Aber auch das ist etwas das ich als Spieler nur schwer selbst testen/herausfinden kann. HEXAGON hat jedoch in einem anderen Thema darauf higewiesen, dass diese Sonderformen abgeschafft werden sollen? Für mich stellt sich derzeit halt nur die Frage nach der Wahrscheinlichkeit mit der man Quali 8 erhält. Verglichen mit Quali 9 und 10. Wbr, shnoopx
  10. shnoopx

    Handwerk: Mindestquali gesunken?

    Das ist meine Meinung die ich mir aufgrund der bisher gemachten Erfahrungen gebildet habe. Die muss man net teilen. So lange sich die Erfahrungen beim Einsatz der selbst hergestellten Wobbler nicht ändert, wird die Meinung jedoch bestehen bleiben. Würde es jedoch supi finden, wenn ich die Meinung ändern könnte. Denn ich würd gern erfolgreich mit den hergestellten Wobblern angeln können.... Wenn mir die Änderung der Mindestquali vorher bekannt gewesen wäre, dann hätte ich gestern nicht 1000 Silber für Kunstköder Material ausgegeben, sondern es sein lassen. Ihr könntet wenigstens den Bug beheben, dass man beim Sägewerk das Holz wieder zurückgeben kann. Man hat zwar die Option der Rückgabe zur auswahl, aber wenn man die nutzen will, dann darf mans doch net zurpckgeben. Ist für meinen Kontostand aber eh zu spät. Und ich bin einer der Spieler von denen Phrain gesprochen hat. Ich möchte solche Änderungen in den Patchnotes lesen. Die sind wichtig, weil sie die gesamte Spielerschaft beinflussen. Wbr, shnoopx Zusatz: Und zum Thema "wichtig". Wieso steht dann nicht in den Patch Notes, dass das "Porten" durch "ins Wasser fallen" bei den meisten beliebten Stellen durch "unsichtbare Wände" abgeschafft wurde? Ist das etwas keine wichtige Änderung?
  11. Hoihoi. Ich benutze "Rostiger Drilling No&" zum Herstellen meiner Kunstköder. Beim Balsa Crank 130F-00X wird dieser nicht in der Auswahl angezeigt. Der hier zu sehenden Crank wurde mit dem Drilling hergestellt. Und wie man am Screen sieht, sind die Drillinge auch am Crank dran. Im Inventar wird der Crank auch entsprechend angezeigt, kann auch aufgeworfen werden usw. Wenn ich oben rechts andere Drillinge einsetze, dann werden die Rostigen Drillinge meinem Inventar hinzugefügt, aber nicht in der Gegenstands-Auswahl angezeigt. Ich kann die Drillinge auch auf allen anderen Kunstködern problemlos anbringen und sehen. Das geschilderte "Problem" Bezieht sich also nur auf die 130F-00X. Und zwar auf alle Farben. Wbr, shnoopx
  12. shnoopx

    Handwerk: Mindestquali gesunken?

    Das erklärt auch, wieso man bei der Kochkunst nun schon mit ca 94% eine Mindestquali von 10 hat und net mehr 9,5. Es ist dennoch ärgerlich. Wenn eine Änderung solche Auswirkungen hat, dann hat das in den Notes zu stehen. Ich will net hunderte Silber für Material ausgeben, das ich net zurückgeben kann, nur um zu merken, dass ich das Material an Ködern verschwende die ich net gebrauchen kann. Denn Quali 8 kannste direkt wegwerfen. Vor allem, wenn man bei Kunstködern vier verschiedene Ergebnise erwarten kann. Und Quali 8 Futter werd ich auch net verwenden. Wbr, shnoopx Dass der Fisch net müde wird seh ich anders. Wenn ich mir die Wochenrekorde UL ansehe, dann war es wohl einfach ein seeeeehr dicker Brocken. Wenn man mit ner Venga 10000 4 RL Stunden für nen 140kg stör drillt, dann sinds bei UL weitaus mehr, sollte der Fisch ähnlich groß sein.
  13. shnoopx

    Handwerk: Mindestquali gesunken?

    Hi. Wurde die Mindestqualität beim Handwerk gesenkt? Statt mindestens 8,5 erhalte jetzt eine Mindestquali von 8. Falls das beabsichtig ist, wieso steht das nicht in den Patchnotes?. Ich mein, das ist schon teuer genug zu skillen und hernzustellen. Wenn es ein Bug ist, ok. Wenn Absicht, dann möchte ich solche Änderungen in den Patchnotes nachlesen können. Ebenso bei der Angelfutterzubereitung. Wenn ich als Antwort bekomme "Dafür bekommt man keine halben Punkte mehr.", dann möchte ich den Kram trotzdem in den Patchnotes lesen. Ich hab das geskillt, damit die Mindestquali steigt. Nun ist sie unangekündigt gesunken, was das Skillen der KK noch unattraktiver macht. Wenn man mit den Wobblern wenigstens gescheit was fangen könnte und net das Risiko hätte bei Quali 8 vier verschiedene Ergebnisse zu erhalten.... Wbr, shnoopx
  14. shnoopx

    Alte Festung: "Balken" lässt einem net mehr weg

    Soderle, Nachtrag zum Gewässer "Großer Strom". Die bekannten Balken auf der Insel, die man nur mit Boot erreichen kann, sind nicht mehr zugänlich. Somit kann man von denen auch net mehr ins Wasser fallen und da sie nicht zugänglich sind, kann man net stecken bleiben. Der Post beid er brücke geht leider net mehr, aber dafür funktionieren die anderen wichtigen Portpunkte noch. Nur von der Insel kommt man leider net mehr runter, wenn das Bootsticket ausläuft. Wbr, shnoopx
  15. shnoopx

    Alte Festung: "Balken" lässt einem net mehr weg

    Oki, ist der einzige Balken, der einen festhält. Der da. Es gibt noch 2 andere Balken die man weiterhin betreten kann, aber von denen kommt man gut runter. Allgemein hat die Überarbeitung des Ufers auch dazu geführt, dass man bei der gleich eingezeichneten Stelle das Flachwasser nicht mehr betreten kann. Da konnte man vorm Patch noch "im Wasser" etwas weiter auf den See. War ne nette Stelle zum Spinnen. War, wie gesagt, ne Flachwasser Stelle. Allgemein ist das Laufen in Ufernähe seit Patch erschwert, anne Feste. Als würde man nen Anzug aus Klettband an haben und immer festbacken, sobald man zu nach an die Uferkante kommt. Großer Strom kommt später. Wbr, shnoopx
×