Nachrichten

Patchnotes

13/12/2018

– Implementiert: Ein alternatives experimentelles Kommunikationsprotokoll mit dem Spieleserver (UDP). Wir empfehlen das Umsteigen auf dieses Kommunikationsprotokoll nur für Spieler, bei denen Verbindungsprobleme mit dem Spieleserver häufiger auftreten. Die Auswahl des Protokolls erfolgt in den Spieleinstellungen im Reiter „Netzwerk“. Nach dem Ändern des Protokolls muss das Spiel neugestartet werden.

– Wenn beim Keschern des Fisches die Netzwerkverbindung zum Server unterbrochen wird, wird der vom Spieler gefangene Fisch jetzt automatisch in den Setzkescher gelegt, wenn im Setzkescher noch Platz vorhanden ist.

– Die Ausschlitzwahrscheinlichkeit von Fischen im langen Drill wurde auf null reduziert.

– Der Kristallsee wurde überarbeitet, die Aktivität der Fische beim Spinnfischen verbessert. Es kann sein, dass die Fische des Kristallsees ihre Lebensräume und ihre Vorlieben für Köder/Kunstköder geändert haben.

– Bei der Seeforelle wurden das Trophäengewicht, das durchschnittliche Fanggewicht sowie der Preis erhöht.

– Für den Seesaibling wurden das Trophäengewicht, das durchschnittliche Fanggewicht und die Population erhöht, der Preis wurde reduziert.

– Das Trophäengewicht des Zobels wurde erhöht.

– Der Preis für Sewan-Forelle wurde erhöht.

– Der Preis für Kaspischen Schwarzrücken-Hering wurde reduziert.

– Wenn ein Spieler auf den Strafsee versetzt wird, wird der Setzkescher nicht mehr geleert. Für die Strafe wird jedoch nur der aus dem Strafsee gefangene Fisch berücksichtigt.

– Koreanische Übersetzung hinzugefügt.

– Die Wahrscheinlichkeit, Köder mit der Schaufel zu bekommen, wurde erhöht.

-Bugfix: Ein Fisch wird nicht mehr in den Kescher gelegt, wenn man während des Drillvorgangs teleportiert wird bzw. wenn der Char ins Wasser fällt.

Euer RF4 – Team

Kategorie