Jump to content

Rekorde. Stippe,Ul Stippe.


Empfohlene Beiträge

Moin. Werde die Rekorde irgendwann mal getrennt? Ru/china von den anderen Ländern ? Die habe doch mit Sicherheit 6 mal minimum so viele Spieler wie wir anderen . Beschwere mich nicht aber wenn Leute 14kg Gerahmter Schuppi mit 5,6kg ul fangen wird es Lächerlich. Nehme mal an Anti Cheat gibt es nicht^^ z.b für den Flyhack und null Wasser gedönns was die runde macht. Ist ja nicht das erste mal das sowas vorkommt und Spieler nach lange betteln von den Rekorde verschwunden sind wegen solchem Mist. Keine Beschwerde aber ein denk Anstoss damit es mal fair für alle ist. Mfg :)

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Minuten schrieb gubby fischer 1:

Moin. Werde die Rekorde irgendwann mal getrennt? Ru/china von den anderen Ländern ? Die habe doch mit Sicherheit 6 mal minimum so viele Spieler wie wir anderen . Beschwere mich nicht aber wenn Leute 14kg Gerahmter Schuppi mit 5,6kg ul fangen wird es Lächerlich. Nehme mal an Anti Cheat gibt es nicht^^ z.b für den Flyhack und null Wasser gedönns was die runde macht. Ist ja nicht das erste mal das sowas vorkommt und Spieler nach lange betteln von den Rekorde verschwunden sind wegen solchem Mist. Keine Beschwerde aber ein denk Anstoss damit es mal fair für alle ist. Mfg :)

 

Was ist nicht fair daran eine 50Kg Schnur an eine UL-Stippe zu machen und einen 30Kg Stör damit rauszuziehen? Die Option steht doch jedem frei, der sie nutzen möchte. Es ist ein Spiel und wenn das Spiel die Möglichkeit bietet, dann ist das halt so. Dafür braucht es ja noch lange keinen Cheat.
Das soll jetzt nicht heißen das ich diese Methode befürworte, aber im Gegensatz zu dir ist mir so ein Rekordgedöns egal. ;)


Und für dieses Flyhack und Null Wasser Gedöns hat RF4 doch Abwehrmaßnahmen getroffen. Ich mag falsch liegen, aber ein RF4 mit offenen Toren kann ich mir nur schwerlich vorstellen.

 

 

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Danke ...Antwort von einem Admin wäre schön , der rest ist nur Bla Bla nix Ahnung .

 

 

 

 

50kg schnur auf 5,6 kg rute ,,,klar mach das mal wenn man kein plan hat. mach video davon und poste mal... Möchte ich gerne mal sehen. :)

 

vor 3 Stunden schrieb Sockenfuzzi:

War das eine UL-Stippe, oder eine UL-Spinnrute? Ist ja leider in den Rekorden nicht aufgedröselt

Ul stippe 5,6 kg sieht man an den ködern

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich hab' vermutlich noch weniger 'nen Plan (außer vielleicht den, dass es keinen gerahmten Schuppi gibt 😉), aber wie man so einen Fisch an der Stippe landen könnte, wurde hier auch schon einmal diskutiert. 

Aber wie ist das eigentlich: Gibt es Match- oder Bologneseruten im Spiel, die unter UL in den Rekorden auftauchen? Falls ja, dann kann man es jedenfalls nicht an den (Doppel-)Ködern festmachen, dass es ne UL-Stippe war 🤔

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 52 Minuten schrieb kaffeefreund:


Aber wie ist das eigentlich: Gibt es Match- oder Bologneseruten im Spiel, die unter UL in den Rekorden auftauchen? Falls ja, dann kann man es jedenfalls nicht an den (Doppel-)Ködern festmachen, dass es ne UL-Stippe war 🤔

UL gibt es nur als Stippe oder Spin-Rute. 

  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 22.11.2022 um 17:01 schrieb gubby fischer 1:

Beschwere mich nicht aber wenn Leute 14kg Gerahmter Schuppi mit 5,6kg ul fangen wird es Lächerlich.

 Früher war es möglich an die UL-Stippen stärkere Schnüre zu montieren und dann mit rückwärts gehen die Fische an Land zu ziehen. Dadurch war es möglich über 20Kg Fische an Land zu ziehen.

In den Patchnotes vom 11.11.2021 steht, das dieser Fehler behoben ist und die jetzigen Rekorde bestätigen das auch.

Es gibt aber immer noch eine Möglichkeit größere Fische an Land zu ziehen. TpCatch-RF4 hat es hier im Forum mal erwähnt, man positioniert sich so mit der Stippe, das man nach dem Biss den Fisch in eine Ecke oder Bucht treibt und dann so lange wartet bis er aufgibt.

Diese Möglichkeiten gibt es an mehreren Gewässern.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte anmelden um Kommentare abgeben zu können

Nachdem du dich angemeldet hast kannst du Kommentare hinterlassen



Jetzt anmelden
  • Gameplay Beiträge

    • Schade, aber vielen dank, so brauch ich nicht ÜBERALL erst hinreisen um nach zuschauen 🙂
    • Maikäferlarve, Nashornkäferlave und Maulwurfsgrille nennt man auch "Goldköder" weil es die nur für Gold gibt. Ab 100% Köderbeschaffung lassen die sich aber selber schaufeln.   Edit: Da war jemand 5 Sekunden schneller ^^
    • da es sich um einen goldköder handelt nur für gold, und oder im späteren verlauf bei 100 % köderbeschaffung mit etwas glück beim schaufeln ( buddeln)  
    • Hallo Kann man den Käfer überall nur mit Echtgeld kaufen? War schon am Wolchov und an der Achtuba.  
    • Zu 1: Leider und deshalb unverhältnismäßig! Betrachtet man die Tragkraft verschiedener Ruten, kann man einen 1.000 Kg Beluga mit einer 80,2 Kg  Ti im MaxDrag (also ohne direkte Belastung der Rute) ziehen ohne das sie bricht. Das sind also gerundet ca. 12,47 Kg/je Kg Tragkraft. Eine abgeranzte Fortuna Carp (mit 72% Restblank) schafft im Verhältnis nicht mal mehr gerundet ca. 2,08 Kg/je Kg Tragkraft!! (Ausgegangen von einem 60 Kilo-Karpfen, was dem Maximum wohl sehr nahe kommt). Bei der seltensten Begegnung mit einem 60Kg-Karpfen sind wohl eher die 25Kg wahrscheinlicher. Demnach also nur noch roundabout 0,89 Kg/je Kg Tragkraft! Resümee Fisch >=28 Kg und die Rute bricht... (Bei gleichbleibender Zuglast). UL war bisher noch nicht meine Welt. Was ich jedoch rausgelesen habe ist, das z.B. die Spinn-UL mit der größten Tragkraft = 14 Kg (Ultima M60) wohl für den bisher (2022) größten Stör mit 175,9 Kg ausgereicht hat, oder warum steht der Stör mit diesem Gewicht in der absoluten UL-Rekord-Liste? Merkwürdig dann das Anpassen der Bruchlast an UL-Ruten.   Zu 2: Ich habe ja nichts von Bremseinstellung 29 o.ä. geschrieben^^ Fakt: Die Rute stand still mit einem leichten Schnurbogen. Der Bissanzeiger leuchtete einmal auf und piepste einmal, ohne das sich die Schnur gespannt hat, geschweige denn die Rute hätte sich gebogen. Bis zur Rolle kam die Spannnung gar nicht durch. Also ist wohl das 90 Gramm Inline-Blei verantwortlich für den Schnurbruch🤔😉  
×
×
  • Neu erstellen...