Jump to content

Turnieroption: Buffet


Empfohlene Beiträge

  • Administrator

Das Buffet

Es werden alle erlaubten Fischarten in den Turnierbedingungen gelistet.

Nutze so viele verschiedene Köder/Kunstköder wie möglich.

Jeder Köder wird einmal in die Wertung aufgenommen.

 

 

Die Turnierbedingungen können verschiedene Ködergruppen enthalten, beispielsweise: Würmer, Larven, Boilies, Pellets usw.

Der größte Fisch aus den Bedingungen, der auf dem jeweiligen Köder gefangen wurde, wird für die Berechnung gewertet.

 

Wichtig für Boilies, Pellets und Kunstköder: jeder Köder wird einzeln gewertet: Vannille 8, Vanille 10 oder Krabben und Muscheln 16, Krabbe und Muscheln 20.

 

 

Es können auch bestimmte Köder aus der Wertung ausgeschlossen sein, beispielsweise:
- Presskuchen
- Doppelköder (Jegliche Art von doppelter Ködernutzung)

 

Beispiel Turnierbedingung:

Beispiel Turnierbedingung:
 

Gewässer: Mosquito See,
Erlaubte Fischarten: Karausche, Giebel, Rotauge, Schleie, Aland, Kaulbarsch
Erlaubte Ködergruppen: Würmer, Larven, Naturköder, Boilies, Pellets

Nicht erlaubt zu nutzen:
- Presskuchen
- Doppelköder

 

buffed1.png

 

 

 

 

Auswertungsbeispiel

:Der Spieler auf Platz 1 hat 55 Fische mit verschiedenen Ködern aus den verfügbaren Ködergruppen gefangen.

Der Spieler auf Platz 2 hat 26 Fische gefangen. Also gilt hier der erste Parameter: Verschiedene Köder

 

Spieler 5 und 6 dagegen sind gleich auf bei den verschiedenen Ködern, also wird hier zusätzlich das Gesamtgewicht (Parameter 2) gewertet.

 

buffed2.png

 

In der Detailübersicht des jeweiligen Spielers könnt Ihr dann die einzelnen Köder sehen, welche gefischt wurden. Zusätzlich werden auch die dazugehörigen Fische und das Gewicht angezeigt.

 

Geht man mit der Maus über den jeweiligen Köder, wird auch der exakte Name dargestellt.

 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 weeks later...

Vielleicht hab ichs überlesen, aber ich frage einfach mal... .

 

Der erste Fisch pro Köder Zählt fürs Gesamtgewicht falls Parameter 2 in Kraft tritt oder kann ich auch das Gewicht dieses Fisches noch versuchen zu verbessern? Zum Beispiel wenn ich alle Köder durchhab (unwahrscheinlich aber möglich), dann kann ich noch am Gesamtgewicht arbeiten?

 

Greetz und Petri

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Administrator

Ja du kannst die Fischgröße bei dem jeweiligen Köder auch verbessern.

 

Wenn du also als erstes eine Karausche fängt mit 900g und danach eine Schleie mit 2kg wird diese für den Köder gewertet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nur zum Verständnis, das bedeutet, jede Boilie-Sorte und Grösse zählt als einzelner Köder ? Alleine das sind doch schon hunderte Ködermöglichkeiten.....

2 Frage, Doppelköder bezieht sich nicht nur auf Stippen, sondern auch auf Boilie und Maiskombinmationen, es ist also immer nur 1 Köder am Haken erlaubt?

 

Gruss und Petri

ZuNGeJuNGe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Administrator

Wie auch im Shop, wird jeder Köder einzeln gewertet. 14mm ist ein anderer als ein 20mm auch wenn es der gleiche Geschmack ist, es sind  eigenständige Items. 🙂

Wir möchten mal sehen wie der Modus mit Boilies ankommt und in der Auswertung dann aussieht.

 

Ziel von diesem Turniermodus ist es, so viele verschiedene Köder wie möglich zu nutzen.

Erst wenn die Anzahl der Köder identisch mit einem anderen Spieler ist, wird das kombinierte Gewicht gewertet.

 

Genau es ist nur ein Köder erlaubt. Alle Montagen die 2 Köder enthalten werden aus der Wertung gestrichen.

Warum ? Man könnte konstant mit einem Köder angeln der sehr gut fängt und dann jedes mal nur den zweiten Köder auswechseln.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb TpCatch - RF4:

Wie auch im Shop, wird jeder Köder einzeln gewertet. 14mm ist ein anderer als ein 20mm auch wenn es der gleiche Geschmack ist, es sind  eigenständige Items. 🙂

Wir möchten mal sehen wie der Modus mit Boilies ankommt und in der Auswertung dann aussieht.

 

Ziel von diesem Turniermodus ist es, so viele verschiedene Köder wie möglich zu nutzen.

Erst wenn die Anzahl der Köder identisch mit einem anderen Spieler ist, wird das kombinierte Gewicht gewertet.

 

Genau es ist nur ein Köder erlaubt. Alle Montagen die 2 Köder enthalten werden aus der Wertung gestrichen.

Warum ? Man könnte konstant mit einem Köder angeln der sehr gut fängt und dann jedes mal nur den zweiten Köder auswechseln.

 

 

Ohne nerven zu wollen^^ sry, Mischen und Dips sind uneingeschränkt nutzbar?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wir fragen uns noch immer wie das mit den Ködern gemeint ist. Alle Köder die im Shop unter Naturköder stehem, also inkl Boilies Kunstmais etc.

oder alles was im Inventar unter Naturköder steht, also kein Kunstmais oder Nüsse etc.

 

Lieben Dank 

ZuNGeJuNGe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte anmelden um Kommentare abgeben zu können

Nachdem du dich angemeldet hast kannst du Kommentare hinterlassen



Jetzt anmelden

  • Gameplay Beiträge

    • Alles ok Haze.....ich habe mich damals mit den leadcores beschäftigt und auch von Toby (Moderator) super Feedback bekommen. Das brown camo ist auf jeden Fall richtig für Lehm; ich nutze da die teuerste Version. Bei Karpfen Vorfach auf jeden Fall geflochten, ich nutze das rote aus deinem 2ten Bild......immer 60 cm lang. Auch das Blei für Lehm (dass runde mit dem verbessertem Selbsthakeffekt). Muschelbank brauchst du andere Farbe.   Hier nun mein Ergebnis von heute:  95 mins / 27 Fische / 189 Silber ..... war nich doll Ich hatte mit 18/14 Boilies die meisten Fische, mit 20/18 den Rest, auf 24/18 zwei Fische (die nicht mal groß waren).   2 waren 10kg, der Rest unter 7.....morgen probiere ich ein anderes PVA (15 soluble gecrasht, Boilies 14/18/20 (von der Sorte die ich auch als Köder nutze)); Köder dann 18/20. Kescher wieder im Spoiler.   Bis denne erstmal  
    • ich hätte da noch ne frage zum Leadcore/vorfach was nutz ihr den da so also ich nutze zb haupsächlich das leadcore ( foto ) da es am berni ja überwiegend Kies/muschelbank/Lehm untergründe gibt an den bekannten spots das denke ich ist ok was mich mehr interessieren würde welches vorfach material ihr so nutzt. ich nutze eigentlich fast nur die beiden markierten Green,Red Camo hat jemand erfahrung mit anderen gemacht? oder ist sogar mit Mono unterwegs und kann mir dazu seine erfahrung schildern? @Opop16hab einfach mich mal angeschlossen hier falls dir zuviele fremde fragen sind sag bescheid dann mach ich dazu ein eigenen thread auf   mfg
    • Moin Cadogan, das habe ich ja versucht und habe mich an dem Vorschlag in der Gameplay FAQ orientiert.....ich hatte 5 Fische (1x12/2x6/2x5 kg). Gecrushte Boilies baue ich auch immer ein, da die Lockwirkung größer ist. Noch größer ist die Lockwirkung bei Soluble (oder wie das heisst) und Explosive. Ich bin mir auch noch nicht sicher, ob ich im Futter kleiner bleiben soll als beim Köder, oder ich im Futter dieselbe Größe verarbeiten soll wie im Köder. Ebenso isses mit den Boilies/Pellets. Wenn ich Boilies als Köder habe, dann sollten doch im Futter auch Boilies sein (oder nicht?) Ich werde weiter testen und berichten. Heute werde ich mal durchgehend größere Köder nehmen (18+14/20+18/24+18). Danke und Gruß an alle.....Petri Heil
    • Moin,    nicht nur die Boiliegröße am Haken ist ausschlaggebend sondern auch das Futter. Hakenköder auf andere Größen zu wechseln was bei mir eigentlich immer die letzte Option. Versuch mal beim Futter im PVA/Futterballen gröber zu gehen. Dies würde ich aber nur bei den Pellets machen, denn Boilies verarbeite ich nur noch gecrusht.   Gruß Cado
    • Moin, danke für die Antworten. @haze: Im Moment bin ich auch 132:147 und mache da täglich die HH. Ich werde mal das Ergebnis von heute unten anhängen, da es typisch ist. Trophies fange ich fast gar nicht, vielleicht eine in 14 Tagen. Mit den Haken ist es auch so, dass ich von 1 bis 4/0 schon probiert habe, aber wirklich anders war das Ergebnis nicht. Die Partikelgröße im Futter machte sich bemerkbar, aber nur negativ (weniger Fische, aber nicht größer). Ich versuche die Logik hinter den Partikelgrößen/Hakengrößen/Ködergrößen herauszufinden, aber offenbar gibt es die nicht Deine Ergebnisse bestätigen das ja.   @Sockenfuzzy: Das mit dem Crusher war mir bekannt, aber trotzdem danke für den Hinweis! Trophies gehen mit 1er Haken, auch mit kleinen Ködern, aber nicht regelmäßig (zumindest bei mir nicht). Ich hatte auch schon eine Trophy auf 2 Maiskörnern (sehr kleiner Köder). Ohne Futter habe ich noch nie probiert, weil es immer heisst, dass man mit Futter mehr Fische fängt. Das es dann mehr seltene gibt ist mir neu. Ich bin immer davon ausgegangen, dass es, wenn man einen Fisch fängt, immer eine gewisse Wahrscheinlichkeit gibt, dass dies ein seltener ist (ist aber reine Spekulation meinerseits). Ich werde das mal testen.   Hier noch mein kescher von heute: 1 Stunde 20 Minuten / 58 Fische / 311,39 Silber (die oberste Reihe im 4ten Bild ist die unterste Reihe im 3ten Bild). Bei meiner geringen Monitorauflösung passen nicht mehr als 4 Fische in eine Reihe.    
×
×
  • Neu erstellen...