Jump to content
Sign in to follow this  
FrischFisch

Kaufberatung Matchrute

Recommended Posts

Hallo,

 

Ich habe endlich die 60% im Posenfischen erreicht und bin nun auf der Suche nach einer Matchrute.

Da ich so gar keine Ahnung von Matchruten habe war meine erste Anlaufstelle die Suchfunktion hier im Forum, leider bin ich ned so recht fündig geworden.

Ich habe mir die Ruten im Shop schonmal angeschaut und tendiere zu den Falcon Match bzw. Rebellion.

Was mir aufgefallen ist das etwas günstigere Modell hat ein deutlich höheres maximales Wurfgewicht (wohl für KöFis), aber das minimale Wurfgewicht von 20g schreckt mich da etwas ab.

Die anderen haben ja eher so 5-20g das würde für alles außer KöFi ja ganz gut passen.

Ich habe immer gerne alle Optionen offen, hat da jemand eine Empfehlung was man da am besten so kauft?

Wenn es Alternativen gibt würd ich mich natürlich auch dazu über Anregungen freuen :) 

Aja vielleicht ja auch ned so unwichtig:

Der Preis ist erstmal egal, ich würde die Ruten für Karpfen aber auch gerne mal für kleinere Fische wie z.B. Hering usw. benutzen.

Als Rollen habe ich ne Everest II, 2x Zeiman P sowie eine Alfa und eine Gold zur Verfügung.

Hoffe die wichtigen Infos sind alle da, wenn nicht reiche ich natürlich gerne nach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der Preis irrelevant ist würde ich dir die Rebellion 420H empfehlen. Zum einen ist es insgesamt eine gute und solide Investition, darüber hinaus ist das Köderfischen eh noch so weit entfernt von dir, dass es noch keine Rolle spielt. Außerdem ist es auch nicht wirklich populär und demnach wenn überhaupt eher sekundär, es sei denn du bist ein absoluter Köfi Fan über alle Maßen. Der entscheidende Punkt aber ist der 5% Bonus der Rute, welche dich schneller Montagen nutzen lässt.

Für deine Anwendungsgebiete funktioniert die Rute eh ausgezeichnet.

Edited by FerdiFoxxx
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deine Antwort @FerdiFoxxx 👍🏻

Hat jemand noch ne interessante Alternative?

Welche Pose empfiehlt sich denn für Matchruten? Hab da mal was im Forum gelesen aber finde es leider nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb FrischFisch:

Danke für deine Antwort @FerdiFoxxx 👍🏻

Hat jemand noch ne interessante Alternative?

Welche Pose empfiehlt sich denn für Matchruten? Hab da mal was im Forum gelesen aber finde es leider nicht mehr.

Ich nehme Rebellion für Karpfen und eine ML für Hering. Man benutzt eigentlich nur die Silver Fish Total Cast Waggler weil es die einzigen leuchtenden sind. Gewicht ist Geschmackssache. Für Karpfen zwischen 7 und 14g und für Hering dann zwischen 3 und 7g. Unterschiede im Beissverhalten durch leichtere Posen hab ich nicht bemerkt. Alternativen zur Rebellion wäre die Falcon Match aber nur wenn man mit Köderfisch-Posenmontage später mal angeln möchte. Ansonsten ist die Rebellion das Beste derzeit. Diese ML Variante liefert 5000 EP für einen 450g Hering deswegen hab ich mir sowas zugelegt. Ist auch nicht besonders teuer aber man braucht eine 3000er Rolle dafür. Grösser geht nicht das muss man dabei bedenken.

rf4_4.0.11430_20190119_200130.png

rf4_4.0.11430_20190119_200113.png

  • Like 6
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu. ^^

Hatte nen Tag Pause, deshalb hab ich's heut erst gelesen. Mal ne etwas ausführlichere Beleuchtung der einzelnen Optionen. Edit: Das Thema Budget Ruten kommt am Ende.

Allgemein ist immer nett zu wissen was man fangen möchte, danach kann man die Ruten aussuchen. Nett zu wissen ist auch, ob man Skillpunkte investieren möchte, oder ne allgemeine Rute sucht, die alles kann.

Die Hauptfrage ist hier ist aber: "Will man mit KöFi angeln oder nicht?". Heisst die Antwort "Ja", dann gibt es nur eine Rute die ich als "ok" ansehe, was Preis/Leistung angeht.

Rute für's Angeln mit KöFi

G9Z8hhI.png

Eine Info die mir bei der Falcon Match fehlt ist, ob man am Karpfenparadies die 33-40m weit kommt, wenn man die 14g Pose nutzt. Das wäre nett, wenn das einer nachreichen könnte.

Es gibt noch andere Matchruten mit hohem Wurfgewicht, mit denen man theoretisch KöFi auswerfen könnte. Aber bei denen ist die Tragkraft leider so gering, dass man mit denen keine Störe, Welse oder andere ähnlich schwere Fische angehen "sollte". Kann man natürlich dennoch machen, aber dauert dann halt entsprechend länger, den Fisch zu landen.

 

Lautet die Antwort auf die KöFi-Frage "Nein, ich möchte auf der Posenrute keine KöFi verangeln", dann gibt es mehrere Optionen die man wählen kann. Da man mit den Matchruten fast alle Montagen nutzen kann, gibtes für nahezu jede Fischgröße "eigene" Ruten nehmen.

Ehre hat das Beispiel für Heringe genannt: Ruten für "kleine Fische"

bM8OQgO.png

Gehen wir davon aus, dass wir "Fische bis 10kg" fangen möchten, dann ist die Sport Match die erste Matchrute bei der ich sage "Kann man bedenkenlos kaufen.". Ja, es gibt noch die Fortuna Match 130L, welche 205s billiger ist, aber die Fortuna hat weniger Empfindlichkeit, 3 Punkte weniger Power, 1kg weniger Tragkraft und ist nur 3,3m lang. Die 200 Silber mehr kann man ruhig ansparen.

Nachteil der Sport Match ist dabei, die Einschränkung bei der Spulengröße. Aber so ist das nunmal, wenn man mit leichten Equip arbeiten möchte.

Subjektiver Nachteil ist das "Fehlen" weiterer Boni, aber das ist Geschmackssache. Wer nicht zu viel Silber ausgeben und die extra EXP mitnehmen mag, der ist hier gut bedient.

Allgemein gibt die Rutenlänge vor wie tief man den Köder bei der Feststellposen-Montage (und Bolognese-Montage) einstellen kann. Deshalb würde ich ggf. zur 4,4m greifen. Die sollte eine maximale Ködertiefe (ohne VF) von 2,85m erreichen.

 

Weitere Ruten für "kleine Fische"

Es gibt da natürlich noch weitere Ruten, die man sich anschauen kann.

c0zrkP1.png

Die etwas teurere Variante für light angeln. Die Borray kommt mit +2 zu Matchruten als Bonus. Kostet dafür halt auch etwas mehr. Der Bonus lässt entweder Skillpunkte sparen, oder man hat 10% höhere Wurfweite, 10% bessere Wurfgenauigkeit und 6% zusätzliche Fischkontrolle.

Die allgemeinen Nachteile stehen schon bei der Sport Match dran. Allgemein sind beide Ruten halt gut für kleine bis mittlere Fische, wenn man wirklich Wert auf EXP legt. Da beim Posenfischen nur die Ruten einen Unterschied ausmachen, was die EXP Ausbeute angeht, und die Montagen selbst das nicht beeinflussen, ist dies ebenfalls eine Option.

Es gibt da jedoch noch eine Option, wenn es um "kleine Fische" geht.

6zkUFhk.png

Die Rebellion Match 450LC ist wohl eine der besten Posenruten, wenn es um das Fangen "kleiner Fische" geht. Die Crimson Star BL800 wäre ggf. besser, doch da kommt das Thema Skillpunkte mit ins Spiel. Aber ich schweife ab.

Hier hat man die genannten Nachteile, wie den Preis und der fehlende EXP Bonus. Dafür hat man auch gescheite Wurfweiten und +2 zur Waggler-Montage. Da die Zielfische eh meist in Schwärmen auftauchen, hab wir mit der Rute im Schnitt größere Fische und ab und an auch man ne Trophy mehr im Kescher. Ab einem bestimmten Punkt muss man aber entscheiden was einem wichtiger ist, EXP machen oder Silber verdienen. Der Anschaffungspreis würde dem Thema "Silber verdienen" zwar widersprechen, aber für's aktive Treibangeln wäre eine Rute ausreichend.

 

Ruten für "dicke Fische"

Tja, hier kommen wir zu dem Punkt wo die Auswahl an angemessenen Ruten leider stark reduziert wird. Die erste Rute die man für Karpfen, Welse usw. nutzen könnte ist die weiter oben genannte Falcon Match. Alle Ruten davor haben eine Tragkraft weit ausserhalb dem was ich als "angemessen" ansehe. Was nicht heisst, dass die Ruten nicht auch gehen würden, aber Matchruten als "Übergangsequip" zu kaufen ist recht teuer.

Die zweite und ggf. besser Option ist diese hier.

JheujHp.png

Die Rute hat nur zwei erwähnenswerte Nachteile: 1. Man kann sie erst mit Level 28 nutzen. 2. Es ist die einzige Option die man bei den Matchruten nehmen kann, wenn man nicht auf Wurfweite verzichten will.

Die +2 zu Waggler Montage sind gern gesehen. Und es ist, meiner Meinung nach, die einzige Rute im gesamten Spiel, bei der der % Bonus zur Angelfertigkeit wirklich hilfreich ist. Die 5% zu Posenfischen lassen einem die Rute schon nutzen, wenn man Posenfischen erst auf 55% hat, man kann die Waggler Montage 5% früher nutzen, man kann früher die Köderkombination nutzen und man kann früher die Sbirolino Montage nutzen. Die anderen Angelarten haben in hohen % Bereich leider keine Skills die den Bonus nützlich erscheinen lassen. Aber das ist ein anderes Thema.

Der Preis ist für das was man bekommt genau richtig. Einzig die Power hätte 1-2 Punkte höher sein können.

Allgemein ist halt nur schade, dass es bei den Matchruten kaum Auswahl gibt. Aber ist ja bei Jerk-Ruten genau so, oder bei Picker Ruten, bzw. stärkeren Stippen. Es gibt aber noch eine Kategorie die man bedenken kann.

 

Ruten für Sbirolino-Montage

Ja, das gibt es auch noch. Wenn man auf Spinnfischen 100% erreicht haben sollte und bei Pose 90%, dann kann man Sbiro nutzen. Oder wenn man halt Posenfischen auf 100% hat. Zwei der brauchbaren Ruten habe ich schon vorgestellt. Die Falcon Match und die Rebellion. Beide haben ein Wurfgewicht und eine Tragkraft bei der man sagen kann "das geht ok". Wenn man Sbirolino aber aktiv nutzen möchte, dann gibt es noch eine weitere Option.

vFclDs5.png

Die Sbirolino-Montage ist dafür gedacht, um mit der Posenrute ein extra Wurfgewicht zu verwenden, welches uns erklaubt kleine Kunsköder auszuwerfen. Mit anderen Worten, wie können mit der Posenrute Spinnfischen.

Nachteil: Wir dürfen die Ruten trotzdem nicht in die Rutenhalter der Boote abstellen. Kein "Jiggen" von Kunststoffködern in schwerer Strömung.

Vorteil: Matchruten geben die meisten EXP. Eine sehr hohe Wurfweite mit kleinen Ködern (Belaja FtW). Alternative zu UL Ruten. Keine Einschränkung bei den verwendeten Rollen.

Die Frage die sich bei der Borray stellt ist halt "Brauch ich die wirklich?", wenn man eine der anderen Ruten schon hat? Verglichen zur Falcon erhält man hier halt eine Rute mit +2 zu Matchruten, was Wurfweite, Wurfgenauigkeit und Fischkontrolle verbessert. Die 24kg Tragkraft sind auch ausreichend, da wir halt nur "kleine" KK auswefen. Und wir können die Rute ggf. auch zum Angeln "kleiner Fische" nutzen. Ich habs oben nur deshalb net mit angegeben, da es ein "Mix" ist und keine Rute ausschliesslich für "kleine Fische".

Im Vergleich zur Rebellion sparen wir hier halt Silber bei der Anschaffung, haben aber keine Boni die uns im Schnitt größere Fische fangen lässt. Auch die Tragkraft ist geringer als bei der Rebellion. Mit der Rebellion können wir ebenso mit Sbirolino arbeiten, haben dafür aber keine Fischkontrolle. Dafür können wir mit der Borray jede verfügbare Methode verwenden, ohne immer das Gefühl zu bekommen "Mit Waggler würden größere Fische beissen".

 

Kommen wir zu den Posen

Ehre hat schon geschrieben welche Posen. Bei den Waggler-Posen ansich gibt es nur eine relativ geringe "nützliche" Auswahl. Die Silver Fish Total Cast 932 sind halt Leuchtposen, die man nachts besser sehen kann. Beim Angeln auf Karpfen und andere größere Fische ist die auch zu empfehlen.

Bei den Posen ist es jedoch so: Je schwerer die Pose, desto eher passiert es, dass man bei kleineren Fischen einen Biss verpasst. Grad, wenn man auf Lauben oder Ähnliches gehen sollte.

Bei solchen Fischen wirft man net so weit aus, dass man eine Leuchtpose braucht. Da kann man auch andere posen nutzen. Und ich nutze für die ganz kleinen Fische das hier.

rrSJGqT.png

Die hab ich auf der Rebellion Match und das ist auch die Pose mit denen ich auf Heringe und Sichlinge gehe. Ich unterschreite absichtlich das Wurfgewicht meiner Ruten, da ich so immer mit 125% auswerfen kann, ohne Bedenken haben zu müssen, dass meine Pose 100m weit fliegt. Für mich ist das die optimale Wurfweite, beim Angeln auf Seelaube, Hering, Sichling und andere Fische die ich beim Treibangeln fangen mag. Die Ufernahes angeln, für Lauben, Stint, Gründlinge usw. ist die Pose auch supi.

Es ist ne Ergänzung zur Total Cast 932.

 

Das soll es allgemein als "Beratung" gewesen sein. Was ich mir kaufen würde ist egal, da ich anders angel als der threadersteller. ^^ Es gibt aber genug Infos die ihm jetzt erstmal den Kopf rauchen lassen.

Wbr, shnoopx

Nachtrag: Für "Welche Rute als Anfänger?". Die von Ehre genannte Sport Match ist die erste bei der ich überhaupt drüber nachdenken würde, eine zu kaufen. Alles davor ist für "high End" einfach so lala. ^^ Aber das ist nur meine Meinung. Die Sport kannste halt auch nachm Skillen noch weiter nutzen und "kleine Fische" fangen.

Hinweis: Die hier im Thread getätigten wertenden Aussagen stellen meine subjektive Meinung dar und keinen Fakt.

  • Like 25
  • Thanks 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bomben Antwort!! Dem ist nichts hinzuzufügen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb shnoopx:

Es gibt aber genug Infos die ihm jetzt erstmal den Kopf rauchen lassen.

Damit hast du definitiv recht :D

 

Ich kann nur sagen: WOW!

Ich glaube du hast hier so ziemlich die ultimative Kaufberatung für jeden der über Matchruten nachdenkt verfasst.

 

Ich habe mir jetzt nachdem ich alles gelesen und durchdacht habe eine Rebellion Match 420H gekauft und werde mich mit der mal vertraut machen.

Aktuell kann ich die Waggler-Pose noch nicht benutzen, hab erstmal paar Lauben am Steg gezogen. Trotzdem merke ich hier interessanterweise einen deutlichen Unterschied was das Anschlagverhalten angeht zu meiner kleinen Bolo-Rute, benutze extra die gleiche Rolle (Alfa). Bisher ist mir jeder Anschlag gelungen, bei der kleinen Bolo vielleicht jeder Fünfte. Kann natürlich auch Zufall sein oder an mir liegen, aber es fällt deutlich auf.

Wenn ich dann die noch benötigten 4% für die Waggler habe bin ich schon sehr gespannt wie sich die Rute beim Karpfenangeln verhält.

 

Ich kann nur nochmal Danke sagen an alle die hier ihre Kommentare abgegeben haben, ein besonderer Dank geht auch nochmal an @shnoopx für die Zeit die du aufgewandt und den Einsatz den du hier gezeigt hast.

 

So jetzt muss ich aber ab an Teich :D

Petri Euch und einen entspannten Sonntagabend ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieder mal ein fettes Danke an shnoopx und Ehre 🙂👍

 

Eigentlich wollte ich mir als meine erste Matchrute die Rebellion kaufen und die dann für die Heringe/Sichlinge/Maifische am Achtuba einsetzen. Aber vorher habe ich vorsichtshalber das Forum konsultiert. Was sich dann, wie so oft, gelohnt hat. Ich habe mir jetzt zwei von den Kama zugelegt, da sie für meine Zwecke völlig ausreichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ne andere Frage: Reicht für die leichten Varianten, also die Sport, ne Dragon 30s oder Element Pro3000 um entspannt an der Tuba auf Heringe zu gehen und eventuell Kleinstfische also Köfis am Graben zu fangen? Oder sollte man da mehr investieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von der Bremskraft her auf jeden Fall. Allerdings bezweifle ich, ob sie für das häufige Auswerfen und Einholen geeignet sind. Da bei denen aber die Reppkosten überschaubar sind....

 

Probiers einfach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Anmerkung zur Sport Match, die hat im Vergleich zu meinen anderen kleinen 4,5 kg  Ranger Matchruten unglaublichen Verschleiß, sie wurden meist im 3er Pack zum skillen am Spiegelsee verwendet und die Sport wurde ca zusammen mit der M16 gekauft, Verschleiß:

Ranger M13: 0,2%

Sport: 4,7%

Ranger M16: 0,1%

In Anbetracht des Preisunterschiedes ist es leider ein Armutszeugnis wie sehr sie verschlissen ist im Gegensatz zu den anderen, wobei die M13 weitaus mehr Fische gefangen hat, wobei das dickste Trophy Karauschen waren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Ratisfaction:

die hat im Vergleich zu meinen anderen kleinen 4,5 kg  Ranger Matchruten unglaublichen Verschleiß

Meine ist bei 0,2 Prozent Verschleiss und ich hab die seit  dem Erscheinen in Gebrauch zum Heringsangeln und ab und zu fang ich mal paar Renken und sowas am Ladoga damit. Ein paar Tausend Fische hat die mit Sicherheit schon gefangen.

rf4_4.0.11430_20190302_091215.png

Edited by Ehre

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Ratisfaction Kann es sein das du auf der Rute mit Braid spielst? Da könnte ich mir durchaus einen höheren Verschleiß vorstellen. Ich habe eine Fortuna Match ML und spiele die mit Mono. Vom Zustand sieht die fast so aus wie die Medium von Ehre, obwohl die auch schon Fische im Gegenwert von fast 2 Tagaras am Achtuba rausgezogen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Eine Frage zur Rebellion: Wenn ich die mit einer Alfa bestücke, welche Schnur wäre dann die erste Wahl? Eine Mono wie bei der Kama, oder eine geflochtene? Mit oder ohne Vorfach? Und wieviel Kilo sollte sie haben?

Edited by Sockenfuzzi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 21 Stunden schrieb Klappis:

@Ratisfaction Kann es sein das du auf der Rute mit Braid spielst? Da könnte ich mir durchaus einen höheren Verschleiß vorstellen. Ich habe eine Fortuna Match ML und spiele die mit Mono. Vom Zustand sieht die fast so aus wie die Medium von Ehre, obwohl die auch schon Fische im Gegenwert von fast 2 Tagaras am Achtuba rausgezogen hat.

Nein, ich benutze Braid einzig fürs Spinnfischen

Edited by Ratisfaction

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.3.2019 um 17:07 schrieb Klappis:

Probiers einfach.

Habs jetzt gemacht mit der Dragon 30s und gestern die ersten Maifische, Rotfedern, Seelauben etc gefangen... Es waren noch nicht viele Fische und die Rolle ist jetzt schon bei 0,2% Verschleiss.

Da ist also wohl noch Luft nach oben ,-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ersten Prozente Verschleiß gehen immer fix, da würde ich mir nicht so große Sorgen machen. Immerhin ist es bis 49,9% noch ein weiter Weg. Irgendwie liegt aber wohl keiner kleinen Stationärrolle diese Art des Angelns mit häufigen Auswerfen.

Ich nutze eine Zeiman Commandor 30S und der Getriebeverschleiß ist auch bei der erschreckend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin jetzt endlich nach anderthalb Jahren bei 65% Posenfischen angekommen und würde auch gerne mal "waggeln" anfangen. ^_^

Brauch ich jetzt eine Rute mit +5% Posenfischen und /oder "Waggermontage +1/2"?
gelten die Werte dann nur für diese Rute oder kann ich an eine andere Match auch Waggler machen, wenn ich die mit +5% benutze?


Kann seit Ewigkeiten nur paar Meter auswerfen mit der Falconmatch390XH (hatte ich gekauft weil ich Köfimatch wollte, was aber Jahrzehnte dauert wenn man nicht weit auswerfen kann und sich hochstippen muss)

Hab noch nie irgendwas mit Bonus besessen, daher die Frage^^:$

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Cohentor:

bin jetzt endlich nach anderthalb Jahren bei 65% Posenfischen angekommen und würde auch gerne mal "waggeln" anfangen. ^_^

Brauch ich jetzt eine Rute mit +5% Posenfischen und /oder "Waggermontage +1/2"?
gelten die Werte dann nur für diese Rute oder kann ich an eine andere Match auch Waggler machen, wenn ich die mit +5% benutze?

Wenn du jetzt schon mit Waggler Montage angeln willst, wirst du um 3x Rebellion nicht drumrum kommen. Die Boni zählen nur pro Rute.

Deine Fragen:

1. Ja

2. Die Boni gelten nur für diese eine Rute, nicht für alle 3

 

Kleiner Tipp:

Wenn du Premium hast, stippe immer die HH am langen Graben. Wenns geht mach bei Stipp Turnieren mit, dann wird es nicht so öde. So habe ich in ~14 Tagen von damals 52% auf 80% geschafft. Nebenbei wenn ich am Puff war, hab ich mit 2 Grund und einer Match (mit Waggler Montage) geangelt, gab auch nochmal ein paar 0,x Prozente.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, werde mir dann ma eine Rebellion  mit "ja" zulegen.
Hab kein Prem. und kann auch keine 3 davon bezahlen.
Tuniere mag ich garnicht, angeln soll entspannen B|
Dafür brauch ich halt Jahre was du in 14 Tagen schaffst, schon merkwürdig programmiert das ganze.
Gestern 100 Köfi gestippt, gab immerhin die entscheidenden 0,3%,  was außergewöhnlich viel ist bei mir :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann schon jemand was zu den neuen Ruten sagen? Lohnt sich die Rebellion noch, oder ist eine von den Neuen empfehlenswerter?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Sockenfuzzi:

Kann schon jemand was zu den neuen Ruten sagen? Lohnt sich die Rebellion noch, oder ist eine von den Neuen empfehlenswerter?

Die Rebellion ist weiterhin ausreichend und ihr Silber wert. Du musst halt auch die Preisunterschiede mit einberechnen. Für eine Monster Match bekommste fast 3 Rebellion. Zum Skillen ab 55% bleibt die Rebellion aber supi.

Was an den neuen Ruten halt stark nachteilig ist, ist der Umstand, dass die alle sehr geringe Power Wert haben. Das heisst, mit denen drillste entsprechend länger.

Vorwort: Die hier gemachten Aussagen basieren auf persönlichen Erfahrungen, enthalten stark subjektive Meinungsäusserungen und sind NICHT als Fakten zu betrachten. Es ist ne Meinung und kein Guide.

Gehen wir mal die einzelnen Ruten durch

Raven Match

1. 320: 2 - 8g Wurfgewicht und 3/3 Empfindlichkeit/Power bei 18,5kg Tragkraft. Ne Light Rute mit +2 zu Matchrute und 5% Posenfischen. Der 50% EXP Bonus ist interessant. Nachteilig ist die Beschränkung auf ne max 2000er Spule. Also maximal 9kg Rolle auf ner 18,5kg Rute? Passt net so ganz. Das Wurfgewicht beschränkt auch, da man die 10g net überschreiten sollte. Die +2 zur Handhabung der Matchrute macht zwar das Auswerfen besser und genauer, aber ich bezweifle stark, dass man die kleinen Posen weit werfen will. Geschweige denn, dass man mit mehr als einer Rute rumrennt. So 40m Wurfweite reichen meist beim Posenfischen. Und das bekommt man auch so hin.

Die Nutzung von Köderkombination wird auch schwer, wenn man die Rute mit max 10g Wurfgewicht belasten sollte. Und die Pose sollte auch genug Auftrieb mitbringen, dass diese nachm Auswurf über Wasser bleibt. Will man ne Rute zum Treibangeln haben, dann wäre die Rebellion 450LC mit ihren 8-30g Wurfgewicht besser geeignet. Auch wenn die weniger Tragkraft hat.

2. 340: 5 - 20g Wurfgewicht und 3/3 Empfindlichkeit/Power bei 36,4kg Tragkraft. Auch hier wieder +2 zur Matchrute. Ist ne Allround Rute, aber ich würde weiterhin zur Borray greifen. Die Borray hat halt Power 5, was den Einsatz vom Spirolino erleichtert und Köderführung ermöglicht, die mit 3 Power nur schwer möglich ist. Das Mehr an Tragkraft ist kaum nutzbar und wegen der geringen Power haste nen längeren Drill. Die 5% Posenfischen wären zwar ähnlich hilfreich, aber der Bonus erhöht aber auch die Kosten, verglichen zur Borray.

3. 360: 12 - 54g Wurfgewicht und 3/4 Empfindlichkeit/Power bei 40,5kg Tragkraft. Auch hier wieder der 5% Bonus zum Posenfischen und +2 zur Matchrute. Kann man alternativ zur Rebellion nutzen, aber ich wüsste net für was? Die Rebellion hat mehr Power, einen Bonus der die Chance auf größere Fische erhöht, etwas mehr Tragkraft und kost weniger.

 

Shooting Match

1. 420: 5 - 25g Wurfgewicht und 2/2 Empfindlichkeit/Power bei 52,5kg Tragkraft. Als Bonus 10% Wurfweite. Eine recht uninteressante Rute. Die 2 Power machens halt "meh". Wo und wie man die Rute einsetzen mag kann ich mir beim derzeitigen Stand des Spiels net vorstellen.

2. 450: 30 - 250g Wurfgewicht und 2/5 Empfindlichkeit/Power bei 58,5kg Tragkraft. Als Bonus 10% Wurfweite. Eine Rute zum Fischen mit Köderfisch. Durch die 10% Wurfweite ist das Werfen von normalen Posen etwas einfacher, verglichen zur Falcon Match. Aber die Falcon Match kostet 50% weniger silber, hat Power 7 und "nur" 14kg weniger Tragkraft. Bei derzeit maximal 32kg Bremskraft auf einer Venga 10000 sehe ich keinen Vorteil in der erhöhten Tragkraft, ausser dass der Blank länger verschleissen darf. Und so viele große Fische, die auf KöFi beissen gibbet auch net. Kann sich inner Zukunft aber noch ändern. Ob man die Power und die Tragkraft für einen 50% höheren Preis und 2 Power weniger eintauschen mag, muss jeder selber wissen. Wer aber ne Rute sucht, um mir KöFi UND normalen ködern zu angeln, für den sind die 10% Wurfweite sicher interessant.

 

Plasma Match

1. 320: 3 - 12g Wurfgewicht und 3/3  Empfindlichkeit/Power bei 22,5kg Wurfgewicht. Als Bonus 7% Posenfischen, +1 zu Waggler Montage und 50% mehr EXP, weil Light Rute. Auch hier wieder die Beschränkung auf max. 2000er Spule und somit 9kg Bremskraft bei der Rolle.

Die Rute ergibt noch weniger "Sinn" als die Raven 320. Die Beschränkung auf ne 2000er Spule ist hier der Knackpunkt. Die 7% Posenfischen macht die Rute unnötig teuer und die Rebellion 450LC wäre auf jeden Fall die bessere Wahl.

2. 340: 4 - 14g Wurfgeicht und 3/3 Empfindlichkeit/Power bei 34,5kg Tragkraft. Als Bonus wieder 7% Posenfischen, +1 zu Waggler und 25% mehr EXP, weil Medium Light Rute. Dieses Mal sind wa auf eine 3000er Spule beschränkt, heisst also maximal 17,5 kg Bremskraft. Mit dem Nachteil, will man diese auch ausnutzen, dann hat man 82m Schnur aufer Spule. Muss man also abwägen, ob man das möchte.

Die 7% Posenfischen treiben wieder den Preis in die Höhe und ob es einem das wert ist für 25% mehr EXP die Einschränkungen bei den Rollen in kauf zu nehmen, kann ich net beurteilen. Man bekommt auch dann mehr EXP, wenn man größere Fische fängt, oder wenn man den Drill so gestalten kann, dass man mehr Fische in kürzerer Zeit fängt.

3. 380: 5 - 20g Wurfgewicht und 3/4 Empfindlichkeit/Power bei 46,5kg Tragkraft. Als Bonus 7% Posenfischen und +1 zu Waggler. Stellt für mich kein Upgrade zur Rebellion dar. Schon garnet für einen um 50% höheren Preis.

4. 420: 8 - 32g Wurfgewicht und 3/4 Empfindlichkeit/Power bei 54,2kg Tragkraft. Als Bonus 7% Posenfischen und +1 zu Waggler. Die wohl brauchbarste Rute des Typs. Das Wurfgewicht ist in Ordnung, da man sowohl mit kleinen als auch großen Posen arbeiten kann, ohne Wurfweite zu verlieren. Zum Bonus Posenfischen hab ich schon genug gesagt und das +1 zu Waggler ist halt geringer als die +2 der Rebellion. Dass die Power wieder relativ low ist, ist halt meh.

 

Monster Match

Hier Liste ich es net auf. Die erste Rute ist wieder ne Medium Light, mit maximal 3000er Spule. Hat also die gleichen Probleme wie ALLE Light Varianten von Ruten auf die man nur ne Stationärrolle druff packen kann. Entweder verzichtet man auf Schnurlänge oder Bremskraft. Die Ruten selbst kann man nie ausnutzen, da es so beschränkt ist.

Ein Pluspunkt an den Ruten ist, dass man mal KEINEN % Bonus zum Posenfischen druff hat. Die Monster Match sehe ich als erstes richtiges Upgrade zur Rebellion Match. Der einzige Nachteil der Monster Match Ruten ist der Preis. Man zahlt fast das Dreifache, verglichen zur Rebellion Match. Wenn man irgendwann an den Punkt angekommen ist, dass man alles Andere hat, dann kann man gern zur Monster Match upgraden. bis es soweit ist, bleibt die Rebellion Match top.

 

Bitte net falsch verstehen, die hier getroffenen Aussagen beziehen sich auf einen Vergleich zu den Rebellion Match Ruten. Die sind was Preis/Leistung angeht einfach top und kaum zu schlagen. Fürs angeln mit Köderfischen gibbet n nettes Upgrade, wobei derzeit noch die größeren Fische fehlen, dass man das Mehr an Tragkraft auch nutzen kann.

Fazit: Die Rebellion Match stellt derzeit fürs normale posenfischen das Optimum dar, wenn es um Preis/Leistung geht. Danach käme die Monster Match, zu einem stark erhöhten Preis.

Fürs Angeln mit Köderfischen gibt es nun 2 Ruten die man empfehlen kann und die zweite Rute kann man als "Quality of Life" Upgrade bezeichnen.

Für leute die gern Treibangeln auch Hering, Rotauge, Sichlinng, Maifisch betreiben möchten und ne nette Posenrute für andere Fische bis 6kg Trophygröße suchen, bleibt die Rebellion Match 420LC nahezu ungeschlagen. Die Alternativen Matchruten haben das Problem der Beschränkung der Spulengröße.

Dass die Power der meisten neuen Ruten so gering ist, ist halt sehr schade.

Aber das alles ist nur meine Meinung. Und trifft derzeit nur auf die Matchruten zu. Die Stippen, Boloruten und vor allem die neuen Spinn/Cast Ruten sind da ein ganz anderes Thema. ^^

Wbr, shnoopx

PS: Bitte noch ne Zweitmeinunung einholen. Danke.

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie immer vielen Dank für deine Hilfe 👍. Wird dann wohl auf die Rebellion hinauslaufen (wenn ich nicht doch im letzten Moment noch das Muschelmesser kaufe...) :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...