Jump to content
TpCatch - RF4

Reparatur Preise der Rollen

Recommended Posts

Hier eine Kleine Übersicht der Kosten für einzelne Rollen bei gewissen Prozenten.

Das ganze kann gerne erweitert werden, also sind Mithelfer gerne gesehen.

Die hier geschriebenen Angaben beziehen sich auf das Getriebe der Rollen und kommen von Leuten aus der Community

Zitat

Für die Leute die hier gerne bei der Auflistung mithelfen möchten, die Sprünge bei den preisen sind bei allen 9% z.B .von 19.9 % bis 29,9 %. Dann kommt der Aufschlag bei dem Getriebe. Wichtig ist auch die Werkstatt vom Gewässer zu erwähnen, da die Preise unterschiedlich sind.

Alfa 8000 ( @Klappis )

Spoiler

 

Getriebe: 9,8%   Preis:130 Silber (Langer Graben)

____________________________________________________

Getriebe: 19,3 Preis:203 Silber (Langer Graben)

____________________________________________________

 

Everest II (danke @Urax)

Spoiler

 

Getriebe:      0  - 9 %    | Preis: 1000 Silber

____________________________________________________

Getriebe: 9,9 - 19,9%   Preis:1200 Silber

____________________________________________________

Getriebe: 19,9 - 29,9% Preis:1400 Silber

____________________________________________________

Getriebe: 29,9 - 30,9% | Preis:1600 Silber

____________________________________________________

Getriebe: 30,9 - 39,9% | Preis:1800 Silber

____________________________________________________

 

Beluga Narga 8000 ( danke an @GrauerWurm)

Langer Graben

Spoiler

 

Getriebe:      9.9%  - 19.9 %    | Preis: 226,42 Silber | 1.73 Gold

____________________________________________________

 

Bestia 8000 (danke @MoneyBrother

Preise aus der Beluga Werkstatt

Spoiler

 

Getriebe: 10,9% | Preis:1160,46 Silber

____________________________________________________

Getriebe: 24,2% |  Preis:1754,35 Silber

____________________________________________________

Getriebe: 29,1% |  Preis:1972,11 Silber

____________________________________________________

Getriebe: 49,9% | Preis:2610,95 Silber

____________________________________________________

 

Tagara 1000 (Danke @MoneyBrother@Gigiligi @xxFirebirdxx(Weiterleitung)

Preise aus der Beluga Werkstatt

Spoiler

 

Getriebe: 13,2% | Preis:1256,85 Silber

____________________________________________________

Getriebe: 20% |  Preis:2308,- Silber | Ladoga (Normale Werkstatt)

Getriebe: 20% |  Preis:1847,- Silber |  Großer Strom

Getriebe: 20% |  Preis:1570,- Silber | Langer Graben

Getriebe: 20% |  Preis:2031,- Silber | Bernsteinsee

____________________________________________________

Getriebe: 35,4% |  Preis:2390,58 Silber

____________________________________________________

Getriebe: 49,9% |   Preis:2869,36 Silber

____________________________________________________

Getriebe: 54,1% |   Preis:2971,51 Silber (Langer Graben)

____________________________________________________

Getriebe: 80% |   Preis: 3834,39 Silber (Langer Graben)

____________________________________________________

Venga 1000 ( @knie40 )

Spoiler

 

Getriebe: 48,6% |   Preis:4473,17 Silber (Langer Graben)

____________________________________________________

 

 

Hier noch eine Kleine Verlinkung wo die Beluga Rollen am günstigsten sind von der Reparatur

 

  • Thanks 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dazu hätte ich nun mal eine Frage.

Am ‎30‎.‎12‎.‎2018 um 15:16 schrieb TpCatch - RF4:

Für die Leute die hier gerne bei der Auflistung mithelfen möchten, die Sprünge bei den preisen sind bei allen 9% z.B .von 19.9 % bis 29,9 %. Dann kommt der Aufschlag bei dem Getriebe. Wichtig ist auch die Werkstatt vom Gewässer zu erwähnen, da die Preise unterschiedlich sind.

Spoiler

rf4_4.0.11430_20190226_011716.pngrf4_4.0.11430_20190226_011657.png

wie kommen dann die Preisunterschiede bei nur 0,2%  zustande, wenn es doch angeblich erst alle 9% einen Sprung gibt??

Edited by God of Drunk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

leider habe ich keine Antwort auf meine Frage gefunden und hoffe meine Frage passt hier rein.

Ist es tatsächlich so dass man bei den Rollen Sputnik Alpha 8000 und der Syberia Gold 80s das Getriebe, Kugellager und die Schmierung für Silber,

und die Rollenbremse und die Spule nur für Gold Reparieren kann ?  

Share this post


Link to post
Share on other sites

@LuckyLux

Nein man kann alles für Silber reparieren. Falls es nur mit Gold zu reparieren ist heißt das einfach das die Teile gerade nicht am dem Gewässer verfügbar sind sozusagen ausverkauft wie im Angel Laden. Dann sollte man an anderen Gewässer schauen ob es dort verfügbar ist.

Aber Vorsicht die Reparatur Kosten sind von Gewässer zu Gewässer unterschiedlich.

Edited by knie40
  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb knie40:

@LuckyLux

Nein man kann alles für Silber reparieren. Falls es nur mit Gold zu reparieren ist heißt das einfach das die Teile gerade nicht am dem Gewässer verfügbar sind sozusagen ausverkauft wie im Angel Laden. Dann sollte man an anderen Gewässer schauen ob es dort verfügbar ist.

Aber Vorsicht die Reparatur Kosten sind von Gewässer zu Gewässer unterschiedlich.

aha okay 

vielen Dank für deine Antwort 😉 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mal zwei Werte der Alfa 8000 Rolle aus der Werkstatt am "Langen Graben".

 

Spoiler

rf4_4.0.11419_20190113_170327.thumb.png.f73f17c8ddbef52874d93732f0f5f6a5.png

 

 

Spoiler

rf4_4.0.11430_20190220_070220.thumb.png.a17cbb98a7a9a399fc3956f62341ab2a.png

 

Bremse kostet glaube 136 Silber, geht aber schon seit Wochen nicht.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im unteren Bild sind die Reparaturkosten vom Getriebe einer Venga 10000 mit 48,6% Verschleiß zu sehen.

Werkstatt war die am Langen Graben da am Ladoga meines Wissens nur die anderen Teile billiger sind.

Kosten für Reparatur

Spoiler

rf4_4.0.11882_20190427_132918.thumb.png.aaabaade4b68665fb1ead15429e277db.png

 

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da es noch keine Daten bei über 50% Verschleiß gibt. Mache ich den Anfang  mit der Tagara 10000 am langen Graben

Spoiler

rf4_x64_AbQ8cLKrO9.thumb.png.41ef94f9b743ffae8610335fc53fc2dd.png

 

Edited by Gigiligi
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tagara 10000 am langen Graben  80% Getriebe verschleiß:

3835 silber / 80% = 48 silber pro Prozent verschleiß

Man nehme den Post über diesem: 2972 silber / 54% = 55 silber pro Prozent verschleiß.

Es resultiert darauß das mehr Verschleiß günstiger einem kommt als immer wieder bei 50% zu Reparieren.

 

rf4_x64_IXJ1EHQ1Xt.thumb.png.4f6c7a7928c8e430e6f3b41c2a47c5e4.png

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Gigiligi:

Es resultiert darauß das mehr Verschleiß günstiger einem kommt als immer wieder bei 50% zu Reparieren.

Guten Morgen,

dazu habe ich die Frage, ob nicht das Risiko eines Getriebeschadens stark ansteigt wenn der Verschleiss über 50% oder wie in deinem Bsp. sogar

bei 80% liegt? Meine da mal was gelesen/ gehört zu haben.

Edited by lilola
schwere Sprache^^
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde es aber keinem Empfehlen wenn dir jetzt ein kleiner Fehler passiert und du machst die Bremse dicht mit einer 30 kg schnur als Beispiel knackt dir halt direkt das Getriebe durch bei einem 80 % Verschleiß. 49 % ist da immer ein guter Kompromiss da das Getriebe auch die Tragkraft der Rolle  regelt. füge später aber deine beiden Details noch oben ein danke dafür.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Catch_Up ich würde sagen ja aber ich kann es dir nicht 100% bestätigen, weil es bei mir schon länger her ist , dass ich meine alte Vyatka repariert habe. Ich kann dir aber sagen für den Preis würde ich es nicht machen. Ich meine für meine Reperatur damals um die 120Silber bezahlt zu haben für alles

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb ICE_TEAvi :

Catch_Up ich würde sagen ja aber ich kann es dir nicht 100% bestätigen, weil es bei mir schon länger her ist , dass ich meine alte Vyatka repariert habe. Ich kann dir aber sagen für den Preis würde ich es nicht machen. Ich meine für meine Reperatur damals um die 120Silber bezahlt zu haben für alles

 

Ok danke!

ich wollte die am Afnang mal reparieren. Da war der Preis so ~74Silber

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb DerSpinner:

Ist kein Bug ... wurde aus Balance Gründen verteuert.

 

Für den Preis bekommt man aber schon bessere "Neuware".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten.

Hätte ich die Rolle mal gleich zu beginn repariert..

Ich hab mir jetzt zum Spinnen eine Kama Lait SSL78ML gekauft.

Ist die Dragon 30s für diese Rute geeignet? Blick da nicht ganz durch.. Nur die Spark erscheint mir zu schwach.

 

achso..

Hatte mich oben mit den 74s getäucht.. denk da hatte ich nur das Getriebe markiert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

kann man bei 49% Getriebeverschleiß mit der Tagara 10000 noch mit geschlossener Bremse arbeiten?

Schnur Tragkraft liegt bei 36,4kg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du die Tagara voll nutzen möchtest mit 29/30 würde ich schon empfehlen diese bei 49,... % zu reparieren. Ab den Punkt ist bei der Tagara nicht mehr dran zu denken die Rolle zu schließen sondern man muss ggf schon runterstellen auf 27, 28.

 

Dies lässt sich am einfachsten am Spannungsbalken erkennen. Der Spannungsbalken zeigt dir immer den Bruchpunkt des schwächsten Gliedes.

Wenn du merkst da ist kein Platz mehr um höher zu stellen, ist eine Reparatur angebracht.

 

Gleiches gilt auch wenn du dünnere Vorfächer nutzt lieber weiter unten anfangen mit der der Bremseneinstellung also zu hoch, so hat man immer die Möglichkeit zu regulieren.

 

Gruß Tobi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rollen Reperatur:

Getriebe: nicht unter 30% reparieren
Kugellager: nicht unter 50% reparieren
Bremse: spätestens bei 15% reparieren
Spule: nicht unter 50% reparieren
Fett: spätestens bei 10% reparieren
Schnurlaufringe: nicht unter 50% reparieren

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Tagara 10000 hat ja eine Getriebetragkraft von 63kg.

Also ist es nicht so das die Tragkraft um 49% von 63kg reduziert wird wenn das Getriebe zu 49% verschlissen ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.9.2020 um 18:49 schrieb HerrZielonka:

Die Tagara 10000 hat ja eine Getriebetragkraft von 63kg.

Also ist es nicht so das die Tragkraft um 49% von 63kg reduziert wird wenn das Getriebe zu 49% verschlissen ist?

Am Besten gehst du davon aus. 

Auch wenn dem nicht so sein sollte, verzockst du die Rolle möglicherweise bei einem harten Drill. 

Und dann wird dich Niemand hier aufgrund der 49% Verschleiss in Schutz nehmen. 

Mir wäre es das Risiko gerade bei teuren Rollen nicht wert. 

Ich halte das genauso beim Getriebe wie von dir geschrieben;  genauso halt wie beim Bremsen- oder Blamkverschleiss bzgl Brems - und Tragkraft. 

Die einzigen Indikatoren sind halt die Prozentangaben.  Rest ist Kopfrechnen. 

Da steht nirgends welche Tragkraft,  Bremskraft etc jetzt noch zur Verfügung steht. 

Die Verantwortung liegt also bei dir,  nicht bei den Devs 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...