Jump to content
HEXAGON

Fluss Achtuba

Recommended Posts

Knapp 170 Meter hab ich drauf, zumindest mit meinem Karpfenpuff Setup. Naja, ich probiers mal mit nur 1 Rute, im schlimmsten Fall ist es eben Alt F4.

Danke euch!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Gulasch:

Mal ne Frage an die Stör-Angler. Kann man sich das mit ner Alfa schon trauen oder lieber nicht? Evtl. durch Hakengröße oder Köder gezielt auf kleine Exemplare gehen?

 

Danke und Gruß

Also ich hatte anfangs beim Stippen immer eine Grundrute mit Alpha und 22kg Monoschnur dort liegen. Als dann mal ein 14,5kg Mamor auf TW einstieg, wurde es schon sehr knapp. Die 200m waren fast abgespult, bevor er dann doch noch müde wurde. Fischkontrolle ist an dem Spot schwierig.

LG Spinos

Share this post


Link to post
Share on other sites

sorry, das ist kein gutes Setup, mit einer dünneren Schnur hättest du evtl. nicht leergespult werden können und deine Rolle wäre nicht in Gefahr gewesen.

Edited by Cohentor
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Gulasch:

Knapp 170 Meter hab ich drauf, zumindest mit meinem Karpfenpuff Setup. Naja, ich probiers mal mit nur 1 Rute, im schlimmsten Fall ist es eben Alt F4.

Danke euch!

In den Seitenarmen reichen auch auf jeden fall 100m. Ich angel dort mit 90m-113m auf Everests und wurde noch kein Mal leer gezogen. Man muss sich halt bewegen und den Fisch steuern.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Gulasch:

Mal ne Frage an die Stör-Angler. Kann man sich das mit ner Alfa schon trauen oder lieber nicht? Evtl. durch Hakengröße oder Köder gezielt auf kleine Exemplare gehen?

 

Danke und Gruß

Habe es Gestern mit der Alfa versucht und mit der Narga jeweils war F4 gefragt :(

Hatte 230 M auf der Spule mit 28 Kg Tragkraft

Edited by dorniempire

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb Spinos:

Also ich hatte anfangs beim Stippen immer eine Grundrute mit Alpha und 22kg Monoschnur dort liegen. Als dann mal ein 14,5kg Mamor auf TW einstieg, wurde es schon sehr knapp. Die 200m waren fast abgespult, bevor er dann doch noch müde wurde. Fischkontrolle ist an dem Spot schwierig.

LG Spinos

So in der Art habe / hatte ich es auch vor. Erst mal die HH mit 3 Stippen und dann lege ich mal eine auf Grund.... versuch macht klug :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab die letzte Zeit 70 Lauben erstippt und versucht an den Üblichen Stellen zu verfüttern.

erst mit sehr mäßigem Erfolg. an der Spitze und am Bootssteg keine Weißlachse und nur paar Quappen, Rapfen, barsche und kleinkram bis auf eine Zufallsforelle von fast 8kg.

Jetzt steh ich weiter in der Biegung, und kämpfe mit 300m Braid auf der Tagara10000 und werde nach 45min hin- und her um Haaresbreite leergespult :o

Bin kurz davor alle Köfis zu Frikadellen zu verarbeiten, könnte da jemand ausnahmweise mal nachsehen, ob das mit rechten Dingen zugegangen ist?

Ich hab den Fisch etliche male soweit gehabt daß er gekommen ist und 300meter frisch gekaufte Baid knapp über Rollenstärke sind jetzt nicht wenig... wo is der hingeschwommen? ich bin immer schön mitgelaufen...

Spoiler

 

rf4_4.0.11430_20190228_144855.png

rf4_4.0.11430_20190228_145730.png

rf4_4.0.11430_20190228_145826.png

 

 

Edited by Cohentor

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb Cohentor:

wo is der hingeschwommen? ich bin immer schön mitgelaufen...

Wenn ich das jetzt auf die schnelle beurteile hättest du noch ein Stück stromabwärts laufen müssen dann hätte es gereicht. Hatte auf dem Ende auch ein Fisch welcher bis auf die andere Seite gezogen ist. Bei haben die 300m aber gereicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

manche setups sind echt komisch 

und einige aussagen auch 

ich bitte um einen thread wo man setups sehen kann mit vor und nachteilen 

woran sich kleine spieler dann orientieren können 

Edited by Arthore
kein stress

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe gerade 3,5 RL Stunden am Achtuba verbracht. Alle letzt genannten Spots probiert.

Geschleppt und mich mit Wacky über den Fluss treiben lassen.

Ergebnis waren 133 Silber :)

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ernsthaft, keine Ahnung was du da gemacht hast. Aber am Achtuba komme ich immer auf 150+s die Stunde., außer vielleicht ich experimentiere oder suche neue Spots. Wie du es schaffst in 3,5h auf 133s zu kommen ist mir echt ein Rätsel. Gibt zwar auch mal schlechte Tage an dem Gewässer aber es gibt immer reichlich Möglichkeiten um etwas Geld zu machen.

Btw 63:133 hat von der Vielseitigkeit leider stark nachgelassen. Hatte dort gestern zur HH noch 550s in 1h dank der guten Quote auf Eintagsfliege und mit einer Störrute. Jetzt gibt es nur noch sehr vereinzelt bitte auf die Match. Schade ich fand den Spot echt super Abwechslungsreich. Ob Marmor noch da sind hatte ich nicht getestet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß auch nicht wie ich das gemacht habe, aber auch schlechte Ergebnisse sollten hier gepostet werden.
Ich spiele ja bereits seit Release und bin sicher kein Anfänger.

 

63:133 war ich die ersten 30 min. Da gabs EINE Rotfeder mit 2 Grundruten und 1 Stippe.

Dann 1 Std schleppen, hier gabs paar Heringe, kl. Rapfen und 1 Hecht.

Dann 1 Std. den Fluss treiben lassen mit 2x Wacky Rig. Gab 3 Quappen und 10 untermaßige Barsche.

Danach 1 Std. Ansitzen bei 57:102. Da kam glaub ich nix maßiges mehr außer 2 Rotaugen.

 

Ich habe normalerweise auch einen Schnitt von 100-200 Silber am Achtuba, deswegen war ich ja so verwundert.
Mittwoch lief es übrigens ähnlich schlecht bei mir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn's so schlecht bei mir läuft Wechsel ich das Gewässer oder mach das game aus :p

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Goose2904:

Kann mich Mike anschließen.... 

Vorgestern in der HH sehr gut auf die Karpfen im Tümpel gefangen, lief auch außerhalb noch gut. Machte so 250 Silber im Schnitt... Gestern HH am 4 m Loch 45 Minuten nicht mal ein Zupfer, hab dann eine Rute reingeholt und Topwater auf Hecht gefischt, damit wenigstens überhaupt was geht...

Hab dann aus Frust an den Ladoga gewechselt und noch ein paar schöne Saiblinge gezogen. Bin schon gespannt wie es heute ausschaut....

welche köder verwendest du bei bestimmten wetterlagen wie sonne,mischwetter und nachts ? und lohnt sich das einen roten puschel dran zu machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Mike und Goose,

ich kann nur dazu sagen, dass wohl jeder Spieler solche Tage schon erlebt und wenn einer was anderes sagt, dann lügt er. Böse Zungen können jetzt behaupten, dass hier nur das RL simuliert wird. O.o

Ich empfehle 3 Dinge:

  1. Neu einloggen. Keine Ahnung ob es so etwas wie einen "Seed" gibt, den man beim Start verpasst bekommt. Aber mein Gefühl sagt "ja" .
  2. Gewässer wechseln.
  3. Frustangeln. Ich steh dann mit 3 kleinen Grundruten am Spiegelsee hinten im Schilf an den bekannten Spots, und baller alles durch was kommt. Im Moment sollen ja die (Super)Trophy wieder gehen.

Ach ja, und das Gegenteil gibt es doch auch, Tage an denen man vom Spiel beschenkt wird und nicht weiß warum. So einen Tag hatte ich vorgestern. Egal was ich gemacht habe, das Spiel wollte mir Skill % geben. Stippe, Grundangel, Köder - überall hat es mehrfach getickt. Mit nem Regenwurm hab ich die 90% auf Köder bekommen. Und alle die wie ich ohne Premium spielen, wissen wie selten es im hohen %-Bereich noch Fortschritte gibt.

LG Spinos

Edited by Spinos
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hab mich mal auf die Suche nach dem Stör gemacht. Da die anderen Spots nicht mehr so gut laufen, bin ich bei 89:96 hängen geblieben. Hab da meine HH verbracht. ;) war genau 1 Std da.

Clip: 24m, Richtung dem Baumstamm der auf der anderen Seite liegt. Man sollte aber aufpassen wenn der Fisch rechts wegzieht 😁

Mische: halt Standard Stör ;)

Einfach mal hin und selber probieren. 450 Silber is doch schon ok für ne Std 😉 PH@all

 

 

 

rf4_4.0.11430_20190301_112235.png

rf4_4.0.11430_20190301_104129.png

rf4_4.0.11430_20190301_104105.png

Edited by RF66
  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Spinos:

Hallo Mike und Goose,

ich kann nur dazu sagen, dass wohl jeder Spieler solche Tage schon erlebt und wenn einer was anderes sagt, dann lügt er. Böse Zungen können jetzt behaupten, dass hier nur das RL simuliert wird. O.o

Ich empfehle 3 Dinge:

  1. Neu einloggen. Keine Ahnung ob es so etwas wie einen "Seed" gibt, den man beim Start verpasst bekommt. Aber mein Gefühl sagt "ja" .
  2. Gewässer wechseln.
  3. Frustangeln. Ich steh dann mit 3 kleinen Grundruten am Spiegelsee hinten im Schilf an den bekannten Spots, und baller alles durch was kommt. Im Moment sollen ja die (Super)Trophy wieder gehen.

Ach ja, und das Gegenteil gibt es doch auch, Tage an denen man vom Spiel beschenkt wird und nicht weiß warum. So einen Tag hatte ich vorgestern. Egal was ich gemacht habe, das Spiel wollte mir Skill % geben. Stippe, Grundangel, Köder - überall hat es mehrfach getickt. Mit nem Regenwurm hab ich die 90% auf Köder bekommen. Und alle die wie ich ohne Premium spielen, wissen wie selten es im hohen %-Bereich noch Fortschritte gibt.

LG Spinos

bei mir läuft schon seit einer woche nicht mehr viel egal wo ich hingehe 

Share this post


Link to post
Share on other sites

War noch mal genau 2 RL Std bei 89:96. Ich nenn den jetzt mal "neuer" Spot 😁

Rest auf Bildchen.....

viel Spaß beim nach machen ;)

 

rf4_4.0.11430_20190301_142455.png

rf4_4.0.11430_20190301_142650.png

  • Like 10
  • Thanks 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Öhm, geflochtene Schnur und kein Vorfach?

 

Die müssen ja total ausgehungert sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Klappis:

Öhm, geflochtene Schnur und kein Vorfach?

 

Die müssen ja total ausgehungert sein.

Mache ich Vorfach dran, beissen se bei mir nicht mehr. Komisch?! Is aber so 😁

Ich komme so damit gut zurecht ;)

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist mir schon öfter aufgefallen das die Leute die gut fangen kein Vorfach benutzen....ziemlich banane

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb MikeHawk:

Ist mir schon öfter aufgefallen das die Leute die gut fangen kein Vorfach benutzen....ziemlich banane

Man kann sich mit einem Vorfach schon mal unerwünschten Beifang an seine Goldköder locken. Aber das mit einem Mono oder Fluo Vorfach nichts mehr beisst ist schon etwas seltsam. Die Spielmechanik ist derzeit ein wenig zerschossen und teilweise beisst es ja auch mit einem 4,0 Haken besser als mit kleineren Modellen. Das ganze gleicht eher einem Würfelspiel momentan und lässt sich schwer berechnen. Hilft nur ausprobieren. Durchblicken tut da keiner mehr. 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verstehe das gerade irgendwie auch nicht wirklich. Ich sitze jetzt seit 45 Minuten an dem Spot, den RF66 vorhin gepostet hat, dachte mir auch mal wieder ein paar Störe fangen wäre nach Tagen der Spinnangelei mal wieder einen willkommene Abwechslung. In der Nacht hatte ich 5 Quappen auf TW und auf die Goldköder mit teurem Stör PVA hatte ich bis jetzt noch nicht einen einzigen Biss! Auf der Venga habe ich ein 45 Kilo Geflecht, kein Vorfach und ein 4/0er Deadly Loop mit MWG, eine andere Rute liegt mit 22,8 Kilo FC und NKL im Wasser, das ist völlig egal, es beißt auf keiner Rute. Das man schlechter an einem Spot fangen kann, als andere ist bekannt, aber gar kein Biss in einem ingame Tag?

Echt keine Ahnung, was ich das so grundlegend falsch machen soll im Momemt, passiert mir beim Störangeln leider oft im Moment.

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Geht mir genau so Onkel. Verwende den selben Setup wie RF66 nur mit Bloody Hook. Bis auf paar Quappen und Miniwildkarpfen auf Taui nix. Die Goldköder werden von krempel gefressen. Brachse,Nase,Muschel Kauli. 2 Ministöre uund Sterletchen mit Thunfisch 16 erwischt. Gerade eben mit Rotauge KöFi 26Kg Stör gefangen. Werfe von der Position 89:96  Richtung Osten in das 8m Loch. Keine ahnung ob dies richtig ist.

Edited by Micro81

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...