Jump to content
HEXAGON

Eure Fragen

Recommended Posts

vor 15 Stunden schrieb Ehre:

Kann man nicht einführen weil dann die Ingame Zeit auch angehalten werden müsste und dann hätte jeder eine andere Uhrzeit im Spiel. Ich habe für solche Fälle immer einen Zahnstocher zum Blockieren der Maustaste griffbereit und dann kann man wenn man will sogar eine halbe Stunde oder noch länger vom Rechner verschwinden ohne das der Fisch ausschlitzt. Ein Stück Klebeband oder sonst irgendwas hilft auch. Alles was dann noch zu tun ist die Bremse richtig einzustellen und zu hoffen das man nicht leergespult wird. 😉

Ich habe einholen zusätzlich auf der Tastatur, ist bei langen Drills auch wesentlich angenehmer als die Maustaste zu halten, und kann bei Bedarf, da ich Dampfer bin, einen gerade unbenutzen 18650 Akku auf die Taste stellen^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

moin ich  stell die Bremse dann bisschen runter und lege irgendwas auf die Linke Maustaste wo ist das problem^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

schön das ihr irgendwelche Haushaltsgegenstände benutzt um die Maustaste etc zu halten. 🙂

 

Aber wozu gibt es die Windows Einrastfunktion wenn die niemand benutzt ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für die Leute , die nicht wissen wie man die Auto-Hotkey-Funktion benutzt :

Ihr belegt in euren RF4 Tastatureinstellungen bei der Primären Tastaureinstellung die linke Maustaste alternativ mit
einer Taste aus dem Nummernblock (nur Nummernblock geht) Folgende Tasten könnt ihr davon benutzen :

Num 0 , Komma, Enter, 6, 7,8,9, /, *,   (+ / - , diese sollte man jedoch nicht ändern , wegen Posentiefe einstellen)

Hotkey.jpg.66331c6e058dcc50a1a973a6546a9e92.jpg

Wenn ihr jetzt folgende TastaturKombination während eines Drills ausführt bekommt ihr das Einkurbeln dauerhaft automatisch :

NUM(EureTaste) + Umschalttaste           dann zuerst NUM(EureTaste loslassen.

Um das Autokurbeln wieder auszuschalten einfach nochmal NUM(EureTaste) drücken.

jetzt braucht ihr keine Haushaltsgegenstände etc mehr missbrauchen 🙂

 


 

 

 

 

 

 

  • Like 5
  • Thanks 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb oOoANdroidoOo:

Für die Leute , die nicht wissen wie man die Auto-Hotkey-Funktion benutzt :

Ihr belegt in euren RF4 Tastatureinstellungen bei der Primären Tastaureinstellung die linke Maustaste alternativ mit
einer Taste aus dem Nummernblock (nur Nummernblock geht) Folgende Tasten könnt ihr davon benutzen :

Num 0 , Komma, Enter, 6, 7,8,9, /, *,   (+ / - , diese sollte man jedoch nicht ändern , wegen Posentiefe einstellen)

Hotkey.jpg.66331c6e058dcc50a1a973a6546a9e92.jpg

Wenn ihr jetzt folgende TastaturKombination während eines Drills ausführt bekommt ihr das Einkurbeln dauerhaft automatisch :

NUM(EureTaste) + Umschalttaste           dann zuerst NUM(EureTaste loslassen.

Um das Autokurbeln wieder auszuschalten einfach nochmal NUM(EureTaste) drücken.

jetzt braucht ihr keine Haushaltsgegenstände etc mehr missbrauchen 🙂

 


 

 

Irgendwie kapier ich es nicht - wie soll ich im drill vorgehen, wenn ich beispielsweise das Komme vom Nummernblock als primäre Aktion habe?

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 31.12.2018 um 14:29 schrieb shnoopx:

Hoihoi.

Ich hab die Info noch nirgends gefunden,d eshalb frag ich mal nach, da ich und einige andere Spieler das gern wissen würden.

Welchen negativen Effekt auf das Spielgeschehen hat der Verschleiss von Spule, Getriebe, Kugellager und Schnurlaufringe?

Wird beim getriebe die übersetzung schlechter? Die Wurfweite? Die kraftübertragung?
Beim Kugellager geht due Wurfweite druff? Oder was wird schlechter?
Kann ich bei der Spule weniger Schnur fassen, oder verschleiss die schneller, oder leidet die Wurfweite/Wurfgenauigkeit?

Bei der Bremse weiss man sowas ja. Beim Rest jedoch net. Ich jedenfalls weiss es net.

Und wenn es doch irgendwo steht, dann wäre es nett, wenn man mir nen Link per PN schickt, doer so.

 

Wbr, shnoopx

 

Hoi.

Kam zwar ein Guide zum Verschleiss raus, aber könnte man die zitierten Infos noch nachtragen?

Wenn ich mir den Guide so durchlese, dann kommt mir noch ne andere Frage. Durch die Nutzung kleiner Vorfächer ist es möglich auch auf großem Equip bei kleinen Fischen einen "hohe" Schnurspannung zu erreichen.

Ich ging davon aus, dass der Powerbalken sich immer auf das schwächste Glied in der Montage bezieht. Soll das jetzt heissen, nutze ich auf ner 60kg Rute mit 45kg Schnur und 30kg Rolle ein kleines (6,4kg) VF und komme in den roten Bereich des Powerbalkens, dass die Rolle, Rute und Schnur erhöhten verschleiss haben? Das ist für mich nicht nachvollziehbar.

 

Wbr, shnoopx

Edited by shnoopx
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Powerbalken bezieht sich auch auf das schwächste Glied (merkt man sehr "schön", wenn man mal vergißt bei Vorfachwechsel die Bremse nachzujustieren).


Im Umkehrschluß bedeutet dies (wie auch Du befürchtest) aber anscheinend, daß obwohl ich mein Gerät mit schwächeren Vorfacher/Schnüren schonen möchte, ich genau das Gegenteil erreichen kann.
Beispiel:
Rolle hat 20 kg, Vorfach hat auch 20 kg, ich drille im grünen Bereich (geschätzt bei 10 kg) Bremse arbeitet auch noch nicht --> alles ist gut
Rolle hat 20 kg, Vorfach hat nur 5 kg, ich drille im roten Bereich (geschätzt bei 4,5 kg) Bremse kreischt schon ---> hohe Spannung d.h. Verschleiß an den Rollenbauteile ist erhöht?! (obwohl die 4,5 kg die Rolle nicht jucken sollten)

Ich hoffe ich verstehe die Zusammenhänge falsch.

Edited by punk oh
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb oOoANdroidoOo:

Für die Leute , die nicht wissen wie man die Auto-Hotkey-Funktion benutzt :

Ihr belegt in euren RF4 Tastatureinstellungen bei der Primären Tastaureinstellung die linke Maustaste alternativ mit
einer Taste aus dem Nummernblock (nur Nummernblock geht) Folgende Tasten könnt ihr davon benutzen :

Num 0 , Komma, Enter, 6, 7,8,9, /, *,   (+ / - , diese sollte man jedoch nicht ändern , wegen Posentiefe einstellen)

Hotkey.jpg.66331c6e058dcc50a1a973a6546a9e92.jpg

Wenn ihr jetzt folgende TastaturKombination während eines Drills ausführt bekommt ihr das Einkurbeln dauerhaft automatisch :

NUM(EureTaste) + Umschalttaste           dann zuerst NUM(EureTaste loslassen.

Um das Autokurbeln wieder auszuschalten einfach nochmal NUM(EureTaste) drücken.

jetzt braucht ihr keine Haushaltsgegenstände etc mehr missbrauchen 🙂

 


 

 

 

 

 

 

 

Servus oOoANdroidoOo,

das ist der beste Tipp den ich in meiner, relativ kurzen, RS4-Karriere bisher über das Forum bekommen habe. Was hab ich mir bei langen Drills schon den Zeigefinger platt gedrückt, mit der Option auf eine Sehnenscheidenentzündung und anhaltender Muskelverspannungen im Nacken u. Schulterbereich. Jetzt muss ich mich während des Drills nur noch um das Mausrad kümmern und kann in Ruhe meinem Avatar (u. evtl. auch mir) ein Bierchen gönnen, zwecks Zusatz EP.

Ich habs gestern mit dem Komma auf dem Nummernblock ausprobiert. Es funktioniert hervorragend. Besten Dank dafür, das ist eine große Erleichterung, vermutlich nicht nur für mich. Eine wirklich tolle Verbesserung für mich. 

Ich werde versuchsweise von der Komma-Taste auf die Enter-Taste wechseln. Die ist größer u. durch die Positionierung ganz außen, besser erreichbar.

VG Gebra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Ich ging davon aus, dass der Powerbalken sich immer auf das schwächste Glied in der Montage bezieht. Soll das jetzt heissen, nutze ich auf ner 60kg Rute mit 45kg Schnur und 30kg Rolle ein kleines (6,4kg) VF und komme in den roten Bereich des Powerbalkens, dass die Rolle, Rute und Schnur erhöhten verschleiss haben? Das ist für mich nicht nachvollziehbar.

Sehr gute Anmerkung !

Hat das Getriebe und die Bremse einer zB. 30kg Rolle erhöhten Verschleiß bei Nutzung eines deutlich schwächeren Teils in der Montage ?

(zB. dünnes Vorfach, schwacher Haken etc.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nabend. Die Rolle hat eine andere Abnutzung. Bei einer feineren Schnur oder einem Vorfach wird eher die Bremse belastet als das Getriebe weil man die Bremse zB. nur auf 10 stellen kann. Je mehr sich der Spulenkopf im Drill dreht, umso höher die Abnutzung der Bremse und je höher die Bremse eingestellt ist, desto höher die Abnutzung des Getriebes.

Ich hoffe das ist verständlich so ;)

LG,

Joe

  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eine Frage zur Happy Hour die wahrscheinlich schon irgendwo beantwortet wurde.

wenn ich jetzt meinetwegen 20 min in der Happy Hour bin und dann wieder los muss, läuft die dann einfach weiter, so dass im Prinzip 40min vergehen ohne das ich sie beangeln kann oder wenn ich am gleichen Tag wieder komme kann ich die dann fortführen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb phrain:

Ich habe eine Frage zur Happy Hour die wahrscheinlich schon irgendwo beantwortet wurde.

wenn ich jetzt meinetwegen 20 min in der Happy Hour bin und dann wieder los muss, läuft die dann einfach weiter, so dass im Prinzip 40min vergehen ohne das ich sie beangeln kann oder wenn ich am gleichen Tag wieder komme kann ich die dann fortführen?

Die stoppt wenn man ausloggt.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb FingernagelJoe:

Hallo,

für was gibt es eig. die Mannschaften/Teams?

Gibts es offizielle Teamturniere?

Grüße 

wird man hier einfach ignoriert oder was? Wenns ne dumme Frage wäre könnte ichs noch verstehen🙄

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @FingernagelJoe,

vielen Dank für Deinen geduldigen und höflichen Post. Die Teamturniere werden im Laufe des Jahres beginnen, sobald das Ingame-System implementiert ist. Spieler haben aber jetzt schon die Möglichkeit sich in Teams zu organisieren.

LG,

Joe

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb FingernagelJoe:

wird man hier einfach ignoriert oder was? Wenns ne dumme Frage wäre könnte ichs noch verstehen🙄

Also ich kenne nur die Teamturniere die unter Wettbewerben gehostet werden. Ich denke heute Abend gibt es da nochmal welche bestimmt bei dem Multistream. Ansonsten weiß ich das auch nicht genau und möchte dann keine falschen Infos rausgeben.

s. post über mir :) siehste lag ich also komplett falsch vergiss also diese Antwort ;)

Edited by phrain

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezüglich der Köfis heißt das jetzt also wenn der erste frische Köfi weg ist kommt der nächste aus dem Inventar dran und wenn halt kein frischer mehr da ist ist es dann ab sofort ein schlechter bzw schon vergammelter...richtig verstanden so ?

dann sollte man aber auch an dem vergammeln der Köfis etwas ändern, weil kann ja nicht sein das diese auch vergammeln wenn man offline ist und eventuell mal paar Tage nicht spielen kann, die sollten dann zumindest nur in der Zeit vergammeln die man auch online ist oder man ist so fair und macht es wie bei den anderen Ködern oder auch Lebensmitteln, die vergammeln auch nicht, wieso muss der Köfi vergammeln wenn die Würmer Maden und Teige auch nicht vergammeln ingame ?

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, bei der Beschreibung der Futterkörbe lese ich immer wieder "für harten Grund" oder "Für schlammigen Grund geeignet".

Wie erkenne ich im Spiel ob das Gewässer einen harten oder schlammigen Grund hat?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Gogobronco:

Hallo, bei der Beschreibung der Futterkörbe lese ich immer wieder "für harten Grund" oder "Für schlammigen Grund geeignet".

Wie erkenne ich im Spiel ob das Gewässer einen harten oder schlammigen Grund hat?

Ich denke wie im Real Life. Karpfenparadies z.B. wird vermutlich schlammigen Untergrund haben. Dies erkennst du durch das "braune" Wasser und die vielen Pflanzen / Gestrüpp im Wasser. Ist wie im Natursee (wenn der im RL ähnlich aussieht) zu schwimmen. Du sackst, wenn du stehen bleibst, bis zu den knien im Treibsand ein :P 

Gegenstück wäre der Kristalli - Untergrund felsig, also Hart. Genauso wie der Ladogasee oder Belaya. 

Edited by ChuckNorris
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 13.1.2019 um 10:22 schrieb Gebra:

 

Servus oOoANdroidoOo,

das ist der beste Tipp den ich in meiner, relativ kurzen, RS4-Karriere bisher über das Forum bekommen habe. Was hab ich mir bei langen Drills schon den Zeigefinger platt gedrückt, mit der Option auf eine Sehnenscheidenentzündung und anhaltender Muskelverspannungen im Nacken u. Schulterbereich. Jetzt muss ich mich während des Drills nur noch um das Mausrad kümmern und kann in Ruhe meinem Avatar (u. evtl. auch mir) ein Bierchen gönnen, zwecks Zusatz EP.

Ich habs gestern mit dem Komma auf dem Nummernblock ausprobiert. Es funktioniert hervorragend. Besten Dank dafür, das ist eine große Erleichterung, vermutlich nicht nur für mich. Eine wirklich tolle Verbesserung für mich. 

Ich werde versuchsweise von der Komma-Taste auf die Enter-Taste wechseln. Die ist größer u. durch die Positionierung ganz außen, besser erreichbar.

VG Gebra

oOoANdroidoOo,
@ alle

Hallo zusammen, 

inzwischen habe ich versucht den Auto-Hotkey für den Drill auf die Taste "NUM - Enter" zu legen. Damit hat es seltsamerweise nicht funktioniert.

Ist aber kein Problem. Mit der Taste "NUM - "Komma" komme ich auch sehr gut zurecht. Nochmal vielen Dank für den Tipp, er ist eine große Erleichterung für mich.

VG Gebra

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Gebra:

oOoANdroidoOo,
@ alle

Hallo zusammen, 

inzwischen habe ich versucht den Auto-Hotkey für den Drill auf die Taste "NUM - Enter" zu legen. Damit hat es seltsamerweise nicht funktioniert.

Ist aber kein Problem. Mit der Taste "NUM - "Komma" komme ich auch sehr gut zurecht. Nochmal vielen Dank für den Tipp, er ist eine große Erleichterung für mich.

VG Gebra

Das wird daran liegen, dass die normale Enter Taste schon auf "Bügel öffnen" oder sowas gebindet ist. Da die NUM Enter Taste im Prinzip die gleiche ist (bei eingeschaltetem Numblock) wird es daher nicht gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb phrain:

Das wird daran liegen, dass die normale Enter Taste schon auf "Bügel öffnen" oder sowas gebindet ist. Da die NUM Enter Taste im Prinzip die gleiche ist (bei eingeschaltetem Numblock) wird es daher nicht gehen.

@phrain  Danke Dir,

ja, daran wird es wohl liegen. Ich habe es nur erwähnt, weil @ oOoANdroidoOodie NUM -  Entertaste bei seiner Aufzählung der Tasten erwähnt hat, die man für den Auto-Hotkey für den Drill verwenden kann.

Soll nur zur Info für diejenigen sein, die es evtl. ebenfalls damit versuchen und damit der gewünschte Erfolg ausbleibt. Mit den übrigen Tasten funktioniert es jedenfalls. 

VG Gebra

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

swfuyQF.png

Was ist denn da mit "Preis" gemeint?

Gilt das pro Gewässer, oder braucht man alle Gewässer zusammen?

 

Wbr, shnoopx

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...