Jump to content

Empfohlene Beiträge

So, da es hier eigentlich keine grundlegenden Tipps gibt (oder man sie sich mühsam zusammensuchen muss, oder eben selbst lernen), hier ein Eintrag um den Einstieg zu erleichtern.


-Ihr könnt drei Ruten gleichzeitig im Wasser haben. Mit der Taste "0" legt ihr die Ruten ab sofern genug Platz vorhanden.


-Holt euch zum Anfang täglich die Würmer, Blei, Rute und Schnur am Waldsee.Sind gratis.

-Eine Schaufel und Kescher sind Pflichtkäufe!

-Mit gefangenen Fischen immer zu erst ins Café, dort bekommt ihr (entsprechende Aufträge vorrausgesetzt) wesentlich mehr für eure Fische

-Tipp- Kauft bei erster Gelegenheit eine Feederrute und rüstet sie aus. Also Rute, Rolle, Schnur, Senkblei, Bissanzeiger und Haken.
Mit Feedern werdet ihr am meisten und bequemsten Silber verdienen, zumindest am Anfang.


-Die Schnur auf allen Ruten sollte maximal 70-80% der Rute tragen können, sonst riskiert man einen Rutenbruch was fatal sein kann.

-Die Schnur Tragkraft darf die Bremskraft der Rolle übersteigen, aber niemals die Tragkraft der Rute. Ebenso verhält es sich mit der Rolle zur Rute, die Rute sollte anfangs immer das stärkste Glied sein.

-Mit dem Mausrad könnt ihr die Bremskraft der Rollen einstellen, achtet darauf sie nie ganz zu schliessen oder zu hoch einzustellen. Ganz abgesehen vom Verschleiss in höheren Belastungsbereichen kann auch die Rolle zerbrechen, oder die Rute.


- Wenn ihr euch nicht sicher seid ob ein Fisch gebissen hat: Nehmt die Rute in die Hand und drückt "R" (damit reguliert ihr die Einholgeschwindigkeit), wenn ein Fisch an der Leine hängt könnt ihr sie nicht einstellen.


-Bei einem Biss immer versuchen den Fisch an der Oberfläche zu halten oder dort hin zu ziehen. Tieferes Wasser bedeutet das der Fisch mehr Gegenwehr/Zugstärke aufbringen kann. Also ab und an schön anziehen (RMT) und NUR Kurbeln wenn der Fisch keine Schnur nimmt, sonst verschenkt ihr Ausdauer.

- Bei kapitalen Fischen ist es durchaus möglich, das man dem Fisch folgen muss um nicht die Rolle/Schnur auszureizen.

-Benutzt vorzugsweise kleine Haken und immer die besten, die ihr euch leisten könnt bzw. euer Level erlaubt. So verringert ihr Ausschlitzer die sehr ärgerlich sind.

-Bis jetzt habe ich noch keinen Nutzen von Lebensmitteln erkannt. Natürlich ist Tee, Glühwein, etc. nützlich und auch wichtig, doch z.B. Brot o.ä. hat keinen Effekt. So kann man den Nahrungsbalken auf null sinken lassen und dennoch 100% auf den anderen haben.

- Keine Sorge irgendwann wird jeder Fisch müde. Man kann auch mit einer leichten Rute brachiale Exemplare landen, einfach geduldig sein und keine Fehler machen.


So das war es erstmal, Ergänzungen sind erwünscht und ich werde den Eintrag auch aktualisieren.  

Petri Heil

bearbeitet von K0l1br1
Aktualisierung
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre sehr dankbar wenn ein Mod diesen Thread verschieben könnte, mir war es nicht möglich ihn an anderer Stelle zu posten

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×