Jump to content

HerrZielonka

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5 Neutral

1 Follower

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo liebe Angelgenossen (m,w,d), ich bin fast nur am Berni unterwegs um Karpfen zu Fischen. Lange Zeit mit 3x Fortuna Carp 360XH + Caliber HSV 80 SLC. Inzwischen wurde eine HSV Rolle durch die Tagara 10000 ersetzt. Da kommen wir auch schon zum "Problem". Ich kann jetzt nicht genau sagen wie lange die Tagara 10000 bei mir schon im Einsatz ist, aber ich schätze mal so ca. 100 Reallife Stunden. Das Problem ist, unabhängig vom Köder, es beißen in der Regel nur Fische bis ca. 6kg. Vielleicht war mal einer mit 10kg bei, aber das war dann glaube auch schon der schwerste auf der Rolle. Der Verschleiß der Rollenbremse beträgt bisher lediglich 0,2% (noch nicht einmal repariert). Nun denke ich vielleicht das es am Setup liegt, das ständig nur kleinzeig anbeißt (Ich hab mein Setup welches ich meistens nutze mal als Screen mitrangepackt) Ich nutze normalerweise die Pop-Method-Feeder Montage (habe ich auch mit 3 Skillpunkten versehen) da ich dort über den Futterkorb Karpfenfutter mit reinwerfen kann. (PVA kann ich noch nicht nutzen) Schnur nutze ich bisher nur Mono wegen dem geringeren Verschleiß. Das reicht bisher auch aus, da bis jetzt (leider) noch kein Fisch bei mir auf der Tagara in die Bremse gegangen ist. (Ja das hätte ich gern mal) Haken nehme ich grundsätzlich nur die teuersten und mit 5 Sterne. Da habe ich auch schon viele durchprobiert. Nun vielleicht habt ihr ja paar Tipps was ich ändern könnte, oder ihr postet mal eure Setups vom Berni das ich mal vergleichen kann. Danke für eure Rückmeldungen.
  2. Habe ne Snake Heavy Line 22kg Mono Schnur auf der HSV am Berni. Macht 201m auf der Rolle.
  3. Die Tagara 10000 hat ja eine Getriebetragkraft von 63kg. Also ist es nicht so das die Tragkraft um 49% von 63kg reduziert wird wenn das Getriebe zu 49% verschlissen ist?
  4. Hallo, kann man bei 49% Getriebeverschleiß mit der Tagara 10000 noch mit geschlossener Bremse arbeiten? Schnur Tragkraft liegt bei 36,4kg.
  5. Ich benutze für kleinere Fische die Winkelpickerrute Syberia Model Two Picker 300MH (11,1kg Tragkraft) Diese hat eine 7gr. Zitterspitze und erkennt auch die kleinsten Bisse.
  6. Hallo, Rekordfang auf Posenrute kann nicht stimmen. Rekordfang auf Spinnrute kann auch auf keinen Fall stimmen, den 28,865kg Wels habe ich in Wolchow auf der Karpfenrute Fortuna Carp 360XH gefangen. Könnt ihr das mal bitte prüfen. Danke
  7. Auf dem Fischmarkt kannst du die Fische immer verkaufen. Im Cafe kannst du nur die jeweiligen Fische verkaufen die du an dem See gefangen hast wo das Cafe steht.
  8. Hallo, ich habe bisher ausschließlich auf Grund geangelt. (bin Level 29) Nun möchte ich mich zwischendurch mal ans Spinnangeln ranwagen. Ich hab davon jedoch null Plan. Was ich schon rausgefunden habe das es da verschiedene Ruten und Rollen gibt. Für mich wird es wohl eine Spinnrute werden da ich dort meine Stationärrollen vom Grundangeln nutzen kann. Ich habe die Proton 6000 und die Caliber HSV zur Verfügung. Tagara hab ich auch aber die kommt da wahrscheinlich nicht für in Frage. Welche Spinnrute könnt ihr mir denn da empfehlen wenn ich die gängigen Fische am Belaja, Kuory und Wolchow rausziehen möchte?
  9. Hallo, kann mal jemand die verschiedenen Vorfächer erklären und in welchen Situationen man diese einsetzt? z.B. monofile Vorfächer fluorocarbon Vorfächer geflochtene Vorfächer Danke
  10. Hallo zusammen, ich bräuchte mal euren Rat. Welche Angelschnur und welches Vorfach soll ich am besten für die Kombination Fortuna Carp 360XH (39 kg Tragfähigkeit) und Stationärrolle Beluga Tagara 10000 (26,5 kg Bremskraft) nehmen? Ich möchte damit überwiegend auf Karpfen gehen. Monofile Schnur oder geflochtene? Oder gar Fluorocarbonschnur? Und Vorfach? brauch ich überhaupt eins? Wenn ja auch hier die Frage, Mono, Geflochten oder Fluoro? Ich danke für eure Tipps.
  11. Meine 350m - 19kg geflochtene Schnur ist 0,33mm dick. Das dazu passende Vorfach mit 17,4kg wäre 0,55mm dick. Ist es da nicht sinnvoller das Vorfach ganz wegzulassen?
  12. Hallo, ich bin jetzt Level 24 und war eigentlich nur am Spielbeginn mit der Stippe unterwegs. Seitdem immer nur Grundangeln. Jetzt hab ich mal wieder Lust auf Stippen, weiß aber gar nicht so recht was ich da kaufen sollte (welche Rute und welche Pose). Vielleicht habt ihr ja paar Tipps für mich. Danke
  13. Hallo zusammen, ab wann (wieviel %) repariert ihr eure einzelnen Komponenten immer? Also z.B. bei der Rute Blank Schnurlaufringe Handteil und bei der Rolle Getriebe Kugellager Rollenbremse Spule Schmierung Danke für eure Rückmeldungen.
  14. Hallo, ich überlege die vergebenen Punkte einmal zurück zu setzen, da ich am Anfang auch Punkte beim Posenfischen vergeben habe. Ich werde jedoch zukünftig ausschließlich auf Grundruten unterwegs sein. Ich möchte überwiegend Karpfen angeln. Wo setze ich am besten die Punkte ein und welche Montagen nimmt man am besten zum Karpfenangeln? Und noch eine Frage, im nachfolgenden Beispiel steht ja wenn ich die Punkte vergebe Erhöht die Fangtechnik der Schlaufenmontage. Je höher die Fangtechnik ist, desto größer ist die Chance, eine Trophäe zu landen. Bezieht sich die höhere Chance auf eine Trophäe nur auf die Schlaufenmonatage? Also muss ich mit der Schlaufenmontage angeln um die Chance zu erhöhen oder bezieht sich die höhere Chance allgemein auf das Spiel unabhängig von der genutzten Montage?
  15. Wieso werden hier im Forum unter Spot Bereiche die Gewässer anders bezeichnet als im Spiel? Das ist doch verwirrend. Spiegelsee - Moskito-See Der lange Graben - Windenbach Karpfenparadies - Bärensee usw.
×
×
  • Create New...