Jump to content

Hyperion23

Registrierter Nutzer
  • Gesamte Inhalte

    156
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Hyperion23's Achievements

Collaborator

Collaborator (7/14)

  • Conversation Starter Rare
  • Reacting Well
  • Dedicated
  • Very Popular Rare
  • First Post

Recent Badges

535

Reputation in der Community

  1. Habe Welse gfangen , aber eher auf Muschelige Boilies
  2. Zuerst einmal danke für deine Antwort. Du verstehst da aber etwas falsch. Noch einmal es geht und ging nicht um Silber, erstens werfe ich 1 UL Rute öfters aus wie man mit drei Avalons oder Ti´s in der Regel auswirft, ergo gleiche Bisserfolge. Und zweitens es geht eher darum den Verschleiß zu verringern um nicht alle 3 Tage in der Werkstatt zu landen, sondern vielleicht alle 10 Tage, wegen mir kann dann auch das Öl 3 Mal so teuer sein. Um Silber geht es in diesem Spiel ab Level 40 schon nicht mehr, wem es dann noch um Silber geht der macht grundlegend etwas falsch. In diesem Spiel geht es um Fische und Drills. Dazu kostet die UL mit der Rolle auch seine 40k, nicht viel weniger wie ne Ti mit Venga. Oder um es anders zu benennen ich verballer 4-5 Ultima UL in 1 Jahr, während meine Avalons (10% Verschleiß am Blank) seit herauskommen des Achtubas ihren Dienst leisten. Dagegen Kostenfaktor der UL Rute 18k, das ganze dann mal 4-5. Aber das Silber ist eh egal. Ich hätte sicherlich auch schon 500k oder schon die erste Mio Silber auf dem Konto wenn ich weiterhin Karpfen ballern würde und die Tagaras kommen alle halbe Jahr mal in die Reperatur, glaube in all den Jahren habe ich bis jetzt nur einmal Getriebe der Tagaras repariert. Meine UL Rolle Inferno welche ich seit 1 Juni vergangenen Jahres habe ist das Getriebe schon bald zum dritten Mal dran. Ja und da stimmt einfach etwas nicht in meinen Augen. Ich habe mich professionalisiert auf UL, habe die Skillpinkte investiert wie auch bei den großen Ruten. Habe sämtliche Köder für UL gekauft die es gibt, die Haken gewechselt (50 Silber pro Drilling) und und und. Das kostet auch alles. Und dann kommt ein Hecht irgendwo ( außer Jama) und beisst dir den 100 Silber Köder mal fix ab. Nur mal so als Beispiel. Also mehr Silber verdienen tust du nicht mit einer UL, schaffst du einfach nicht. Was auch vollkommen okay ist. Wenn es gut läuft mache ich 7-10 K Silber die Woche bei 6 Stunden täglich angeln. Nutze ich diesselbe Zeit mit Karpfen mache ich mal fix 20k Silber aufwärts. Bei Stören hatte ich mal an einem Tag, 9 Stunden auf Stör, auch meine 9k Silber gemacht. Auf so einen Wert kommst du niemals mit einer UL. Wem Silber fehlt sollte sich mit ollen Stöcken, da reicht ne Model One mit Tagara aufs Boot am Archipel setzen, da klingelt die Kasse ab so etwas von. 1000 Silber die Stunde ist da ein völlig normales Szenario. Da braucht es kein High End Material für. Doch wie gesagt, es geht um Fische und Drills. Silber ist nur Mittel zum Zweck. Und es geht mir darum nicht alle 3 Tage vom Gewässer abzureisen um die olle Schmierung für 1 1/2 Stunden in die Werkstatt zu schicken. Ich spare jetzt auf 150k Silber und dann kommt genau diesselbe Kombi, also Ultima UL mit Inferno Rolle in die Tasche, dann reise ich halt hin und her. Richtiges Jetset Leben halt. Zum teuersten Angelparadies im Spiel überhaupt. Dann ist das eben so. Denn ich muss abreisen, Rolle kann ich nur am Wolchow mit dem ÖL was ich gerne haben möchte reparieren.
  3. Es gibt kein schöneres angeln wie die UL Angelei, die schönsten Drills, der schönste Einschlag, das aktivste angeln. Ob nun Plätze ablaufen oder Wurfrichtungen und Wurfweiten ändern. Und da ist es egal ob am Moskitosee, Windenbach, Belaja, Donez, Tunguska, Jama usw. Die Drills sind spannend wie nichts anderes, lange sind sie nicht, es sei denn da kommt mal der König vorbei. Will hier auch nicht 2 Stunden und mehr drillen, bin ja froh wenigstens die kleinen Belugas und Kalugas zu haben, als TR hätte ich auf diese Fische gar keine Lust. Wer will schon 4-6 Stunden RL am Drill hängen? Gibt ja auch ein Leben neben dem spielen, da klingelt das Telefon, der Dackel muss raus, kochen usw. Gerade als Hundehalter könnte ich niemals so einen langen Drill machen. UL angeln beim Schleppangeln zu nutzen halte ich für Nonsens auch wenn es funktioniert, möchte da keinen atlantischen Lachs bis hin zum baltischen Stör dran haben. Und da beim schleppen ebenfalls alle paar Sekunden ein Fisch beisst habe ich denselben Verschleiß wie vom Ufer aus. Einzig treiben lassen mit wacky nutze ich da. Es gibt so viele Fische in RF4 die man mit der UL Rute beangeln kann/sollte. Es gibt ja nicht nur Spinner und Blinker sonder auch Jig, Wacky usw. Ich spiele jetzt schon so lange RF4 und das Karpfenangeln sagt mir gar nicht mehr zu. Warum? Ganz einfach: Clip 35m. Es ist egal was du machst, es bleibt Clip 35m. Es bleiben diesselben Spots alles andere kann man vergessen ob Bärensee oder Bernie. Hab da auch viel ausprobiert mit mehreren Leuten gemeinsam, am Ende bleibt der "eine" Spot mit Clip 35 m. Es gibt zig Boilies, aber es laufen wenn was läuft immer diesselben . Mir persönlich macht es einfach keinen Spaß mehr. Lange spannende Drills hatte ich auch auf Karpfen schon ewig nicht mehr und auch nicht beim Stör. Wer gerne Karpfen klatschen möchte ob am Fließband oder eben mit größeren Ködern und weniger Frequenz soll dies ja auch gerne tun. Für mich ist das schon durchgespielt mit den Karpfen. Und im Endeffekt geht es hier im Thread ja darum sich mit der UL Rolle auseinanderzusetzen und auch aufzuzeigen wo die Schwächen sind und Vorteile. Gerade in Bezug auf Schmierung und Kugellager. Und ja da herrscht noch in meinen Augen und ich denke auch bei anderen Spielern noch Verbesserungsbedarf. Das gleiche gilt für Light Ruten. Da gibt es ja nicht einmal ne Rolle dafür. Wenn ich mir die Ultima Light Baitcast anschaue, so macht es gar keinen Sinn diese Rute zu kaufen es passt sowieso nur als größte Rolle die Inferno drauf. Und warum disktuierst du hier eigentlich mit, wenn du deine UL so gut wie gar nicht benutzt? Mal so ganz einfach gefragt.
  4. Ganz ehrlich? Spinnrekorde, bzw Trophys sind mit Spinnrute eher eine Seltenheit. Meine UL Rute und die Rolle sind seit guten 2 Jahren im Dauereinsatz, ob nun die Legend oder Ultima UL, die Ultima UL habe ich schon die Zweite weil die Erste davon schon am Blank auf 38% ist. Zählen zu Castingruten, ganze 29 TRs bei 42486 gefangen Fischen. Das ist nicht einfach Luxus, das ist leider unterirdisch. Das muss man einfach sagen. Ich möchte gar nicht an die Spitze der Highscores, war ich auch noch nie, glaube die Wochenrekorde wo ich 300 Silber bekommen habe kann ich an einer Hand abzählen. Klar ich hab "einen" Fisch gefangen welcher mir bei Reset einen Pokal gegeben hat. Wie gesagt bei ca 6std angeln pro Tag im Durchschnitt auf 365 Tage im Jahr. Mir geht es auch nicht um Silber verdienen, könnte ich mit Karpfen und Stör viel besser und entspannter ohne regelmäßigen Reperaturen. Mein UL Rolle geht alle 3 Tage in die Reperatur, nur wegen der Schmierung, kannst dir also ausrechnen wieviel Zeit ich für Reperaturen im Jahr aufwende. In dieser Zeit gehe ich halt mit der anderen UL oder Stippen oder mal Karpfen fischen. An langen Wochenenden mit grauem Wetter draußen, kann ich meine UL auch nach einem Tag RL angeln in die Reperatur schicken weil die Schmierung auf 20% ist.
  5. Öhm ich hab das hier explizit mit der UL Rolle und auch explizit für den Jama mit dem ich diese UL Rolle beangele, geschrieben. Für alle anderen Gewässer und auch alle anderen Rollen sehe ich das Ganze nicht so kritisch, sondern wie du, recht entspannt.
  6. Aktion-Reaktion Ist aber auch egal, wie gesagt musst du selber ausrechnen, wenn dir die 35kg schnur bei 20% , also 28 Kilo nicht mehr reicht Karpfen, dann ist das ja dem Angler seine Entscheidung, mit der Schnur kann man aber noch prima Amurwelse fischen oder Aralbarben, da ich die eh mit 17,5 kg VF beangele.
  7. Hallo @TpCatch - RF4, danke für die Antwort, zumindestens bin ich in der Zusammenstellung richtig. Finde den Verschleiß bei den Low Profile Rollen aber schon viel, vielleicht wird daran ja noch einmal geschraubt. Ansonsten ist und bleibt UL Angeln ein teures Hobby mit einem enormen Spaßfaktor. Werde meine Legend UL aber zurückbauen, weil ich die nicht am Jama nutze und keine wirkliche Weite zusätzlich brauche.
  8. Frisch repariert, 1 Stunde geangelt, außer eben von 0 Uhr bis 4 Uhr ingame.
  9. Nein das hilft leider nicht , weil ja komplett neue Komponenten implementiert sind.
  10. Guten Morgen liebe Angler und RF4 Team, ich hatte ja schon im Vorschlagsthread erwähnt etwas wegen der UL zu schreiben. Gestern war es dann so weit und ich habe meine UL Rolle in die Reperatur für das Kugellager und die Schmierung geschickt. Ich habe auf meine Zeiman JSX Inferno LP-R ein Ceramic Kugellager (mehr Wurfweite) und dazu nach einigen Versuchen von verschiedenen Ölen das Cosmic Zero Gravity Oil (extra für Keramiklager) für das Richtige empfunden, gerade für das Keramikkugellager. Allerdings ist dieses Gravity Oil auch ziemlich teuer, die Reperaturzeiten bei der Schmierung gehen gerade noch so , 1 Tag 12 Stunden ingame. Ich habe jetzt keine exakte Strichliste geführt aber 10-12 Mal habe ich die Schmierung gemacht bevor das Kugellager dran kam. Mein Kugellager hätte sicherlich noch 1-2 Schmierungen durchgehalten, da ich es erst ab 30% Verschleiß repariere, die Schmierung repariere ich schon nach 20% Verschleiß. Aber meine Schnurlaufringe musste eh auch in die Reperatur, von daher ist beides nach 6 Stunden Real Life Zeit fertig. Preis Schmierung : 423,43 Preis Kugellager: 630,44 Gesamt: 1053,87 bei 4 Tagen und 10 Stunden Ingame Reperaturzeit. Alles in allem ein stolzer Preis für eine Low Profil Rolle. Insbesonders weil jeder Auswurf knapp 0,1 % auf die Schmierung macht, besonders ärgerlich die vergangenen Wochen, es gab viel zu viel Leerläufe am Jama und auch viel zu viel Kleinfische, also nicht maßig. Ich stand vergangene Woche mit 8-10 Fischen im Kescher pro Stunde angeln am Jama und dabei 2,5-4 % Verschleiß der Schmierung. Ich werfe Nachts schon lange nicht mehr aus und stehe dumm rum, buddele etwas und gut ist. Weil es einfach zu teuer ist diese Rolle durchgehend zu werfen. Das macht schnell 1-1,2 % mehr Schmierung, pro Nacht. Also alle 3 Tage muss die Rolle in Reperatur. Dabei spiele ich in etwa pro Tag 4 Stunden Ingame am Jama. Alle 3 Tage also 1 1/2 Stunden Reperaturzeit und eben 423 Silber plus Reisekosten. Eigentlich viel zu teuer für den Aufwand. Mein letzte erfolgreiche UL Woche ist glaube ich 4 Wochen her, da habe ich in etwa 12 K Silber die Woche gemacht alleine am Jama. Dabei darf man nicht vergessen, es beissten auch dicke Könige und die Bremse musste da zweimal repariert werden. Also in den 7 Tagen gute 1200 Reperaturkosten und jeweils 300 Reisekosten dazu. Doch von dieser 12 K Woche darf man sich nicht blenden lassen, in der Regel schaffe ich in 4 Stunden angeln am Jama im Durchschnitt 1000 Silber mit der UL, mal mehr mal weniger,, der Durchschnitt dürfte aber passen. Man hat aber auch noch viel mehr Verschleiß wie nur Schmierung und Kugellager, dazu kommt ja noch hier und da die Bremse und auch Schnurlaufringe der Ultima UL bis hin zum Blank was man nicht reparieren kann. Habe schon eine Ultima UL durchgeangelt auf 38% Blankverschleiß. Sprich alles kostet und kostet. Lukrativ ist damit das UL Angeln am Jama nicht wirklich wenn ich alles zusammen rechne. Aber es macht sau viel Spaß. Meine Frage ist kann man den Verlust der Schmierung nicht veringern? Es ist egal welches ÖL ich genutzt habe, ich komme auf 0,1% Schmierungsverlust bei 1-2 Auswürfen, ob da was beisst oder nicht spielt keine Rolle. Einzig der Verschleiß des Kugellagers hat abgenommen durch das Gravity Oil. Hat jemand noch andere Erfahrungen gemacht mit anderem Kugellagern oder anderem ÖL? Getestet an Ölen habe ich, das Standard Zeiman, das Mechanics Aeor Ultra Oil in rot, sowie das Synth Lab Balance Oil, bei diesen 3 Ölen war jedoch der Verschleiß des Kugellagers höher und musste somit auch früher in die Reperatur. Stimmen meine Reperaturwerte, also Schmierung bei 20% in Reperatur und Kugellager bei 30% in Reperatur? Freue mich auf Anregungen und vielleicht Lösungen. Und ganz vielleicht wird ja am Verschleiß von Low Profil Rollen noch nachgebessert. Grüße der Ole
  11. Noch einmal Beweisfoto von einem weiteren Besuch heute. Tolle Fische keine Frage, Schmerle sogar Wochenrekord irgendwo. Aber Schmierung 2,6%, etliche Leerläufe und in etwa genauso viele Untermaßige.
  12. Naja, im Moment viel zu viel kleine Fische zumindestens wenn ich das UL Spinning sehe, zu viele Leerläufe. Das kostet alles Schmierung und ich bin ganz Gewiss jemand der sämtliche Köder ausprobiert und zig Angelstellen testet. Gerade wieder die HH am Jama gemacht, 10 Fische ist unterirdisch, davon waren 6 in den ersten 10 Minuten, ergo sollte man meinen es läuft. Pustekuchen.
  13. Für mehr Info bitte im Jama Thread schauen
  14. Hyperion23

    Trophys

    5999 Spielstunden und endlich den ersten DON TR, ein Legendenfisch
×
×
  • Neu erstellen...