Jump to content
Wochenend-Standalone-Turnier 'Der große Unterschied' Weiterlesen... ×
​​​​​​​Schon bald... Weiterlesen... ×

Ehre

Registrierter Nutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.133
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2.266 Excellent

18 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Ehre

  • Geburtstag 24.11.1970

Letzte Besucher des Profils

1.796 Profilaufrufe
  1. Ehre

    Anfang

    Also wenn ich nochmal anfangen müsste würd ich mir diese gratis Bambusrute besorgen am Waldsee und damit hätten wir schon mal 2 Stippen. Damit würd ich mich am Spiegelsee auf den Bootssteg stellen und Karauschen und Rotaugen fangen bis ich wenigstens etwa 280 Silber für eine Redstick und noch bisschen was für vernünftige Schnur zusammen hätte. Als Köder würd ich nur Würmer und tagsüber Teigkugeln benutzen. Haken reicht die billigste Sorte in Grösse 12 oder 14. Pose auch die billigste. Stachelschwein reicht schon. Vielleicht frühzeitig Schaufel und natürlich Kescher besorgen. Keine Experimente mit Kartoffeln oder ähnlichem bis man wenigstens besagte Redstick hat und selbst damit geht's öfter schief. Kein Silber ausgeben für Cola oder sonstiges Zeugs. Essen gibt's umsonst, ansonsten nur Brot und vom letzten Stück macht man Teigkugeln. Einmal am Tag gibt's am Waldsee Würmer für lau. Kann man auch nutzen. Also sparsam sein am Anfang heisst mein Tip. Wenn man Level 12 erreicht und ohne vernünftiges Equipment an der alten Festung aufschlägt kann das ganz schön frusten, weil dort so ziemlich überall Graser darauf warten einem das Gerät zu zerpflücken. Füttern am Spiegelsee ist anfangs auch ziemlicher Quatsch. Man bekommt vielleicht mehr Bisse die Fische werden aber meiner Erfahrung nach kleiner.
×